Wassereinlagerungen im Körper in 27 ssw

littleasam20
littleasam20
23.04.2008 | 10 Antworten
ich war gestern beim FA und der meinte, ich hätte in den letzten 2 wochen 5 kg wasser eingelagert. jetzt meine frage: welche mittel helfen gegen die wassereinlagerungen und was macht ihr gegen die schweren füße am abend?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
um nochmal auf das salz zurückzukommen
mein arzt hat es mir verboten, deshlab hab ich es hier auch geschrieben, außerdem kann ein zuviel an natriumchlorid den blutdruck hochtreiben, sagte er ..... aber vielleicht ist das bei zwillis a bißerl anders..# lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2008
9 Antwort
ich war mit den zwillingen
letzten sommer hochschwanger und es war mega heiß meine füße waren so dick voll wasser, das sie mir nur mehr wehgetan haben also .. ich hab zum schluß nur mehr stützstrümpfe getragen, dann sind die beine nicht angeschwollen und es hat auch nicht so weh getan... wo es nur ging, hab ich meine beine hochgelegt, mit kühlen salben eingerieben und von meinem mann massieren lassen *lach* konnte ja auch was für uns tun akupunktieren war ich auch....... und na ja, salziges is net wirklich gut, denn wie schon erwähnt bindet es das wasser im körper hab 2 mal in der woche einen reis und obst tag gemacht, entwässert auch gut... falls du dich dazu überwinden kannst 2 tassen brennesseltee darfst in der schwangerschaft auch trinken, aber nicht mehr......... hoff, ich konnt helfen lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2008
8 Antwort
@silberwoelfin
richtig!!!!!!!!!!!!!!!
Andrea81
Andrea81 | 23.04.2008
7 Antwort
gestose
bitte geh auf die seite der gestose frauen! das es an zu viel salz liegt, ist blödsinn! du musst salz zu dir nehmen, wie schon gesagt wurde, damit der haushalt im gewebe wieder ausgeglichen wird!
silberwoelfin
silberwoelfin | 23.04.2008
6 Antwort
nicht zu viel salz!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
und ja nicht viel salz das fördert gerade die wassereinlagerung...denn salz bindet das wasser im körper und dadurch wird noch mehr von dem wasser eingelagert.
kathymaeuschen
kathymaeuschen | 23.04.2008
5 Antwort
Physalis und Staatl. Fachingen
Probiers mal damit. Das hatte mir meine Hebamme geraten und es hat Wunder bewirkt.
mapakiti
mapakiti | 23.04.2008
4 Antwort
aber...
mir wurde gesagt, das liegt an zu viel salz in der nahrung. daher käme das. dann wären salzstangen doch nichtg gut oder?
littleasam20
littleasam20 | 23.04.2008
3 Antwort
beine abends hoch
am besten du legst die beine abends hoch, was auch hilft morgends und abends die beine abwechselnd warm kalt abduschen und mit kalt beenden...das kräftigt die gefäße, achte auch darauf das du nicht zu viel kohl isst und ausreichend trinkst deine ärztin kann dir auch eine kompressionsstrumpfhose verschreiben die wird dir direkt angepasst und du kannst sie über den tag tragen.hilft sehr gut.
kathymaeuschen
kathymaeuschen | 23.04.2008
2 Antwort
viel salz
ob salzstangen, oder nur gut gesalzenes, viel trinken, bewegen, schwimmen, füsse hoch...
Andrea81
Andrea81 | 23.04.2008
1 Antwort
......
kühlen und so oft es geht hoch legen, aber richtig hoch.. du kannst zur akkupunktur gehen, , , das zahlt die krankenkasse..
Navilona
Navilona | 23.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bewegungen spüren vom Baby 27SSW
18.02.2009 | 2 Antworten
ist das normal in der 27ssw?
12.02.2009 | 3 Antworten
Schleimpropf in der 27 SSW weg?
08.02.2009 | 11 Antworten
welcher monat ist 27+0 ssw
23.01.2009 | 14 Antworten
kopfschmerzen in der ssw 27 ssw
18.01.2009 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading