Zahnarzt

annierica
annierica
08.04.2008 | 8 Antworten
Warum behandeln Zahnärzte so ungern schwangere Frauen?
Dürfen die einem dann keine Betäubung geben?

Ich habe wahnsinnige Zahnschmerzen, könnte aber um halb 6 den Termin von meinem Mann wahrnehmen. Hab so dolle Angst vorm Zahnarzt, brauch auch immer ne extra Portion Betäubungsmittel gespritzt ..

Bin in der 22. Woche, kann der mich auch anders betäuben? Weiß das hier jemand?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mir hat mein zahnarzt gesagt...
...das man betäuben kann. aber ich habe es nicht gebraucht, und auch er meinte dass die spritze vermutlich mehr wehtun würde als sein eingriff. weiss also nicht was er sonst genommen hätte. kopf hoch, das wird nicht so schlimm sein! lg, mameha
mameha
mameha | 08.04.2008
2 Antwort
hi ich glaube nicht
ich sollte eig geröngt werdenaber das durfte der auch nicht machen es ist doch genauso mit einer op das darst du auch nur machen wenns wirklich lebensbedrohlich ist so habe ichs zumindest gehört...gute besserung noch
franzi88
franzi88 | 08.04.2008
3 Antwort
also mir
ham se auch n weißheitszahn in der schwangerschaft gezogen, mit betäubung.. man darf nur net geröngt werden LG
LONSI84
LONSI84 | 08.04.2008
4 Antwort
wegen dem adrenalin
was einige menschein beim zahnarzt gedanken alleine schon ausschütten. das kann fürs kind schädlich sein.
2xmami
2xmami | 08.04.2008
5 Antwort
mein zahnarzt
hat mich als ich schwanger war nicht betäubt. gruß vicky
Vicky82
Vicky82 | 08.04.2008
6 Antwort
ne freundin
hatte neulich auch das problem.der arzt hat sie erst nach der 20.ssw drangenommen, wegen der betäubung.die mittel sind davor wohl schädlich fürs ungeborene...also bekommst du ne spritze.. kopf hoch bin auch zahnarztangsthase..gewesen...hab mich an einen arzt für angstpatienten gewand..bei mir mußte ne wurzelbehandlung gemacht werden...der doc ist so prima, bin letztes mal fast eingeschlafen..grins
nicki21051979
nicki21051979 | 08.04.2008
7 Antwort
Anruf
Du Arme, am besten rufst du deinen Frauenarzt an und fragst, ob du eine Betäubung haben darfst. Ich weiß nur, dass man nicht geröntgt werden darf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2008
8 Antwort
diese Frage kommt hier ganz oft
undda ich beim Zahnarzt arbeite kann ich dich beruhigen. Er darf eine Betäubung machen und für dein Kind ist der Stress den du bei einer Behandlung ohne Betäubung ausschütten würdest wesendlich schlechter. Natürlich sagt man das Behandlungen die nicht umbedingt nötig sind auchw arten können, was auch mit den Stres zu tun hat, und einfach damit wenn etwas unvorhergesehenes passieren sollte kann er keine Röntgenbilder anfertigen und hat somit keine genaue Aussage über die Situation. Wenn du Schmerzen hast muss er dich behandeln und wie gesagt eine Betäubunng ist unbedenklich und wenn du eh schon Angst hast solltest du auch darauf bestehen.
Backfisch
Backfisch | 08.04.2008

ERFAHRE MEHR:

zahnarztbehandlung unter vollnarkose.
07.11.2014 | 9 Antworten
Zahnarzt in der ss
16.08.2013 | 8 Antworten
Angst vorm Zahnarzt
16.08.2011 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading