PMS oder Schwanger

Flocke22
Flocke22
10.10.2018 | 8 Antworten
Hallo ihr lieben :)
Ich habe bisher nie irgendwelche PMS Symtome gehabt.
Ich hatte am 1.10 meinen ES und einen Tag vorher GV.
Jetzt ist mir seit 2 Tagen total übel (wenn ich was esse wird es besser)
Gestern Abend habe ist ganz starken Speichelfluss gehabt (sowas hatte ich noch nie :/)
Meine Brust (aber schon seit dem 1.10) ist sehr empfindlich.
Unterleibschnerzen kommen und gehen auch die ganze Zeit (sonst habe ich das echt nur am Tag wenn meine Periode Eintritt)
Also ich bin der Meinung für Schwangerschaftsanzeichen wäre es alle viel zu früh ...

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Ich bin schon Mama von einem Ganz tollem Sohn & 2 Sternchen :) aber Gesundheit geht trotzdem vor & wir könnten uns auch ein Kind vorstellen aber wir „planen“ noch nicht @babyemily1
Flocke22
Flocke22 | 10.10.2018
7 Antwort
Achso. Ich dachte Du wolltest. Entschuldigung. Aber gut, daß Du trotzdem gehst. Irgendwann möchtest Du ja ein bestimmt mal Mama werden und bevor dann irgendetwas ist, was das verhindern könnte, einfach mal kontrollieren lassen. Sicher ist sicher. Gute Besserung!
babyemily1
babyemily1 | 10.10.2018
6 Antwort
Ich möchte eig. nicht schwanger werden xD Ich werde morgen mal beim FA anrufen und fragen ob ich evtl. wegen den Schmerzen kurzfristig noch einen Termin bekommen kann. Danke für eure Antworten :) @babyemily1
Flocke22
Flocke22 | 10.10.2018
5 Antwort
Ja, es können auch Pickel auftreten, es können Rückenschmerzen auftreten, Haare können ausfallen, es kann so vieles. Trotzdem ist vermehrter Speichelfluß kein typisches Schwangerschaftssymptom liebe Flocke22. Das eindeutigste Symptom ist und bleibt das Ausbleiben der Periode. Alles andere ist wirklich nur möglich und nicht bei jeder Frau und jeder Schwangerschaft. Da Du jetzt gerne schwanger werden möchtest achtest Du natürlich auch verstärkt auf Deinen Körper. Daher wirst Du dann auch bestimmte Dinge verstärkt wahrnehmen. Das heißt nicht, daß Du sie Dir einbildest, aber eben Dir Dinge auffallen, die Dir vielleicht vorher gar nicht so bewußt waren. Ich hoffe Du verstehst mich jetzt nicht falsch. Auch wenn die Schmerzen auszuhalten sind, so sind Schmerzen doch immer ein Alarmzeichen und man sollte es ärztlich abklären lassen. Da Du ja auch Mama werden möchtest, solltest Du da echt überlegen, doch mal zum Arzt zu gehen bevor es dann irgendwann mal Schwierigkeiten geben könnte. Und mit 29 Jahren bist Du noch sehr jung. PMS kann aber immer auftreten, auch wenn man vorher nie damit Probleme hatte.
babyemily1
babyemily1 | 10.10.2018
4 Antwort
Ich war vor ca. 4 Wochen noch beim FA, da war alles in Ordnung. Ich warte jetzt mal ab ob es vllt. mit meiner Periode verschwindet es ist ja zum Glück auszuhalten. Aber vermehrter Speichelfluss kann in der Schwangerschaft sehr wohl auftreten. Aber ich denke Bzw. weiß halt eig. das es für Schwangerschafts Symtome einfach noch zu früh ist. Vllt. hat es ja auch einfach was damit zu tun das ich „älter“ werde und deshalb jetzt PMS bekomme. Bin halt nur echt verunsichert da ich solche „Symtome“ NIE hatte. Danke auf jeden Fall für eure Antworten :)
Flocke22
Flocke22 | 10.10.2018
3 Antwort
Nein, das hat mit Schwangerschaftssymptomen nichts zutun. Wäre auch viel zu früh wie Du schon selber schreibst. Das Ei müßte sich auch erstmal einnisten und Symptome kommen erst nach Überfälligkeit und davon bist Du ja noch eine gute Zeit entfernt. Dann muß ja auch noch das HCG-Hormon gebildet werden. Erst das sorgt dann u.U. für die Symptome. Auch ist vermehrter Speichelfluß absolut kein Schwangerschaftssymptom. Wegen der Unterleibsschmerzen würde ich aber an Deiner Stelle vielleicht doch mal zum FA gehen. Kann ja auch andere Ursachen haben.
babyemily1
babyemily1 | 10.10.2018
2 Antwort
Nein ehr im Gegenteil xD Also wenn es passiert okay ... aber eig. würden wir gerne noch ein paar Monate warten @eniswiss
Flocke22
Flocke22 | 10.10.2018
1 Antwort
wenn du am 1.10 deinen Eisprung hattest, war eine Einnistung frühestens vor 3 Tagen Speichelfluss hat mit Schwangerschaft schon gar nichts zu tun. Könnte es sein, dass du unbedingt ein Kind willst?
eniswiss
eniswiss | 10.10.2018

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading