Schwangerschaft und Teewurst

Mamiiweb
Mamiiweb
27.12.2017 | 10 Antworten
Hallo ihr Lieben. Heute schon wieder von einen Rückruf gehört von Teewurst und da bin ich auf die Frage gekommen wieso das so gefällt ist in der Schwangerschaft schließlich gibt es ja diese Rückrufe wo man sofort seine Freunärztin kontaktieren könnte um das zu behandeln wie man das tut in der Schwangerschaft falls man sich anstecken sollte mit Tocsoplasmose
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
hinzu kommt natürlich noch der aspekt, dass wenn in irgendeinem produkt etwas abweichendes festgestellt wird, das natürlich immer gemeldet werden muss. ich denke, es ist einfach wichtig zu wissen, dass es gewisse infektionen gibt, die wenn losgetreten sind, einfach zu spät sind
Brilline
Brilline | 28.12.2017
9 Antwort
@xxWillowXx Ganz deiner Meinung. Wobei ich bei gefällt jetzt auch nicht auf gefährlich gekommen wäre, aber jetzt wo du's sagst.... ;) Ich verstehe auch nicht, dass sie schwanger ist. Ich denke, hier handelt es sich um eine Fehleinschätzung, dass man bei einer Infektion einfach zum Gyn gehen kann und er/sie wird's schon richten. Das ist natürlich nicht der Fall.
andrea251079
andrea251079 | 28.12.2017
8 Antwort
Leute. Im Ernst. Jetzt macht mal nen Ruhigen. Man muss nicht gleich auf jeden User los gehen, der einem etwas spanisch rüber kommt. Gefällt = gefährlich. Sie fragt hier was und man könnte sie auch ganz normal "aufklären" Hier steht mit keinem Wort, dass sie schwanger ist. Lediglich, dass ihr der Gedanke kam, warum. @Mamiiweb Toxoplasmose ist sehr gefährlich für das Ungeborene und schadet bei Infizierung leider IMMER. Daher fragen Frauenärzte direkt bei Bekanntwerden einer Schwangerschaft, ob sie den Antikörpertest machen sollen. Sprich: Schauen, ob die Kindamutter Antikörper hat oder ein erhöhtes Risiko hat. Desweiteren ist Teewurst allerdings auch ein Risiko auf Grund von Listerien. Auch hier wäre der Gang zum Frauenarzt zu spät, wenn man schon infiziert ist. Daher gibt es diese Tips, was man in einer Schwangerschaft meiden sollte. Bei Räucherware zB soll man auch darauf achten, ob und wie heiß geräuchert wurde. Damit auch alle keime tot sind.
xxWillowXx
xxWillowXx | 28.12.2017
7 Antwort
Im Ernst: Was ist Dein Anliegen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2017
6 Antwort
Tocsoplasmose gefällt Toxopalsmose Toscaplusmase? Ich will ein Gedicht bitte! ;-) Übrigens: Teewurst ist ansteckend. Und macht süchtig!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2017
5 Antwort
was meinst du???? wenn ddu dich mit Toxopalsmose ansdteckst kann das für Kind tödlich sein, es ist aber immer schädigend, dass KInd wird also behindert geboren, wieso nimmt man das in Kauf?
eniswiss
eniswiss | 28.12.2017
4 Antwort
hallo, teewurst wird aus rohem fleisch hergestellt. und ist daher anfällig für listerien. und auch für toxoplasmose erreger. man kann eben nicht immer unbedingt wenn das kind schon in den brunnen gefallen ist beim arzt das "korrigieren" lassen. rohe produkte sollen in der schwangerschaft halt eben einfach sicherheitshalber vermieden werden
Brilline
Brilline | 28.12.2017
3 Antwort
? Sorry, ich versteh auch nicht was du meinst. Bitte mal auf Grammatik achten, punkt und komma setzen und vielleicht alles mal etwas klarer ausformulieren. So versteht man echt nicht was du einem sagen willst und kann auch deinen gedanken überhaupt nicht folgen.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 27.12.2017
2 Antwort
Wieso das wem gefällt??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2017
1 Antwort
Hääääh???????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2017

ERFAHRE MEHR:

2. Umfrage: Leber- und Teewurst
14.08.2012 | 80 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading