Schwangerschaftstest negativ

sternch1
sternch1
12.11.2017 | 9 Antworten
Gibt es jemanden, bei dem der Test stets negativ trotz Schwangerschaft geblieben ist?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
hat sich bei dir was getan? Lg
isi_maus
isi_maus | 15.11.2017
8 Antwort
hallo du also ich halte es für eigtl fast unmöglich, dass in der 16. ssw ein test negativ wäre. wenn du bereits trotz negativem test in der 6.ssw bei dem arzt warst, was hat dich dort hin getrieben? denn in der 6. woche ist ja kein bauch da und nichts. wie kamst du da auf die idee, dass du evtl schwanger bist???
Brilline
Brilline | 14.11.2017
7 Antwort
in der 16. SSW würde ein Test anschlagen , auch im Ultraschall würde man etwas sehen...wie kommst Du darauf , dass Dich Dein Arzt nicht ernst nimmt ? ...Du warst zuletzt vor ca 10 Wochen dort...er weiß ja inzwischen nicht , wie es sich weiterentwickelt hat....egal ob schwanger oder nicht schwanger , da kann ja auch mal etwas anderes dahinter stecken ....übrigens....bei mir kam erst gegen Ende der Schwangerschaft milchige Flüssigkeit aus der Brust....ich finde 16.SSW etwas früh für Milch...
130608
130608 | 13.11.2017
6 Antwort
Ein Test wäre jetzt definitiv positiv. Der HCG-Wert wäre mehr als ausreichend. Auch im US würde man was sehen Ich würde definitiv zum Arzt. Und wenn du Den FA wechselst. Egal Aber lass es bitte bitte abklären. Das kann auch ne Hormonstörung sein oder oder oder
xxWillowXx
xxWillowXx | 13.11.2017
5 Antwort
@Brilline Ich war in der angeblichen 6 ssw. beim Arzt. Er meinte nicht schwanger. Ich habe so Panik schon.. Ich kann nicht mehr, der Arzt nimmt mich nicht ernst.. was ist wenn er eine Schwangerschaft verpasst hat? Würde ein Test irgendwann positiv sein oder gibt Fälle wo er negativ geblieben ist..
sternch1
sternch1 | 13.11.2017
4 Antwort
hallo du, warst du denn bisher gar nicht beim arzt damit???? wenn dein bauch wächst, wenn die brust flüssigkeit absondert, ist das natürlich sonderbar. es gibt ja auch noch das phänomen der scheinschwangerschaft. allerdings betrifft das eher frauen, die sich eine schwangerschaft unbedingt einreden wollen. deinen zeilen entnehme ich, dass du aber keine schwangerschaft möchtest. du wärst wenn es so wäre in der 16. woche. okay, ein test sollte da definitiv anschlagen. wie lange ist der letzte test her???? wenn du noch nicht beim arzt warst, geh da jetzt unbedingt hin. denn angenommen, es liegt wirklich keine schwangerschaft vor, dann sollte ein wachsender bauch und flüssigkeit aus den brüsten abgeklärt werden
Brilline
Brilline | 13.11.2017
3 Antwort
wenn du die Tests richtig gemacht hast, bist du nicht schwanger., wenn der Test negativ ist, ich würde mal zum Arzt gehen, kann auch eine Hormonstörung sein
eniswiss
eniswiss | 13.11.2017
2 Antwort
@xxWillowXx Teste seit August.. Tests negativ nach einem sehr schwachen wo man nicht wirklich feststellen konnte, obs ein Strich war. Wäre es einer gewesen wäre er ja irgendwie sichtbar geworden.. so sind alleine meine Tests glütenweiss bloß mein Bauch wächst meine Brust lässt Flüssigkeit ab.. Und ich bin leider gottes 18. Das wäre ein Schock... Seit August auch kein Sex mehr.. rechnerisch wäre ich jetzt 16ssw
sternch1
sternch1 | 13.11.2017
1 Antwort
Wie viele hast denn gemacht? Und bist du über nmt? Falsch negativ ist recht selten, aber möglich. Zeigen mehrere Tests nach nmt negativ an, ist eine SS sehr sehr unwahrscheinlich
xxWillowXx
xxWillowXx | 12.11.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading