Dicke Erkältung 30 ssw

xali90
xali90
14.07.2017 | 3 Antworten
Hallo ihr lieben. Seit Mittwoch Abend liege ich flach, kam von jetzt auf gleich. Gestern Abend hatte ich dann auch Fieber 38.6, habe es mit Wadenwickel aber zum Glück runter bekommen. Ärztin hat gesagt, ausruhen, schlafen, viel trinken. Heute habe ich zu wenig Temperatur 35.7 und mein Kopf explodiert bald. Kann die geringe Temperatur meinem kleinen was anhaben oder muss ich mir da keine Gedanken machen?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hier gilt erstmal warm einpacken. Tee trinken. Abwarten. Weiter ausruhen ist auch nie verkehrt. Ist diese niedrige temperatur nur kurzfristig, hat das keine Auswirkungen Hast die die Wickel eventuell falsch angewandt? Zu Schnelles runter kühlen kann da nämlich auch eine Ursache sein. Alles gute
xxWillowXx
xxWillowXx | 14.07.2017
2 Antwort
Guten Abend , Ich war von der 35 SSW bis zur 40 SSW übelst erkältet mit allem drum und dran, dass war echt schlimm. Zum Ende hin hat sich das auch etwas aufs Kind übertragen, seine Herztöne waren durch meinen schnellen Puls sehr hoch , musste dann jeden Tag zur Kontrolle ins Krankenhaus. Am Ende kam er dann 40+3 kerngesund :) Keine Sorgen machen ! Ausruhen und wirklich VIEL Wasser und Tee trinken. Alles Liebe ! & eine schöne Geburt.
Nessasuleyman
Nessasuleyman | 14.07.2017
3 Antwort
Gegen Kopfschmerzen hilft viel trinken, bei mir hilft schwarzer Tee. Pack Dich warm ein, es ist nicht schlimm wenn Du mal kühler bist als sonst. Wird es schlimmer, geh noch mal zum Arzt. 35, 7 ist meine Normaltemperatur.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.07.2017

ERFAHRE MEHR:

30Ssw keine Hebamme gefunden
12.09.2017 | 6 Antworten
In der 37 ssw 300 km fahren?!
08.04.2014 | 13 Antworten
Gewicht Baby 30ssw?
06.06.2013 | 19 Antworten
Gewichtszunahme 30 SSW
21.07.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading