ratlos und wütend - Progestan ?

ElephantPrinces
ElephantPrinces
19.03.2016 | 6 Antworten
Hallo ihr Lieben. Vielleicht kennt sich jemand von euch aus .... habe heute einen Brief von meiner GynPraxis im Briefkasten gehabt. Darin war ein Privatrezept für "Progestan" und darauf klebte ein kleiner Klebezettel "Bitte vereinbaren sie einen Termin bei Frau Dr Windhorst oder ihrem Internisten".
Ich bin aus allen Wolken gefallen was los ist. Ich bin in der neunten Woche schwanger, hatte vor 1, 5 Wochen den ersten Termin bei dem alles in Ordnung war, Blut und Urin genommen wurde und da wurde mir nicht gesagt dass es üblich ist ohne telefonische Besprechung Rezepte zugeschickt zu bekommen. Ich weiß nicht wofür dieses "Progestan" ist, und ich weiß auch nicht wer diese Dr Windhorst ist oder was ein Internist mit einer Schwangerschaft zu tun hat . habe natürlich gegoogelt. Das wird wohl verschrieben damit sich das Kind besser einnisten kann und um Fehlgeburten zu verringern .... in meiner ersten Schwangerschaft musste ich das nicht nehmen, da war ich auch bei einer anderen Praxis.
Apothken haben hier zwar bis 20.00 offen aber ich werde nix nehmen bevor ich mit meiner Ärztin gesprochen habe. Falls irgendwelche Werte nicht gut sein sollten muss man mir das doch telefonisch mitteilen. Ich bin gerade sowas von sauer!!

Musste jemand von euch das auch schon mal nehmen und warum?
Ist es bei euren Praxen auch üblich Rezepte einfach so zugeschickt zu bekommen?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
@ElephantPrinces Vigantoletten hab ich auch genommen ja aber im Winter! Und auchbnur weil ich Vegetarier bin.Ansonsten hät ichbes nicht genommmen.Aber jetzt ist Frühling!Seit heute....die Sonne scheint nun oft so das eine zusätzliche vit D zufuhr nichtt notwendig ist. Ich verstehe nur überhaupt nicht warum dir Rezepte immer zugeschiclt werden undu es nicht vor ort bekommstm? Wenn du aber so skeptisch und ich gehe mal aus unzufrieden bist dann wechsle doch den Arzt bzw hol dir eine zweitmeinumg ein
Jungemama2287
Jungemama2287 | 21.03.2016
5 Antwort
Hallo ihr Lieben ..... die Geschichte geht weiter und ich bin einfach nur sprachlos ...... angeblich wurde ich zweimal angerufen und angeblich wurde auch auf den AB gesprochen. Bei mir kam aber nix an. Wir haben die Nummern verglichen und sie stimmen überein. Hm, sehr merkwürdig. Und wirklich erklärt wurde mir jetzt nicht warum ich das nehmen soll. Es wurde nur gesagt dass ein Wert leicht abweicht und ich es nur zur Vorsicht nehmen soll. Welcher Wert das ist und warum das wichtig ist wurde nicht gesagt. Zum Internisten soll ich gehen weil meine Schilddrüsen- und Leberwerte auch leicht auffällig sind. Hm, jetzt mache ich mir natürlich schon Gedanken obwohl ich mal gelesen habe dass es in einer SS schon vorkommen kann dass diese Werte sich mal ändern. Welche Erfahrungen habt ihr da gemacht? Ich bin seit drei/vier Wochen stark erkältet, das weiß meine Gyn auch, können Schilddrüsen und Leberwerte deshalb auffällig sein? Und zum Schluss meinte die Sprechstundenhilfe dass noch ein zweites Rezept unterwegs ist. Ich soll noch Vigantoletten nehmen. Und als ich fragte warum, das sind doch Vitamin D Tabletten für Babys und ich nehme doch schon Femibion und dass da Vitamin D drin ist, meinte sie dass man das halt im Winter nimmt und im Femibion zu niedrig dosiert ist. Ich bin echt sprachlos über den Umgang mit Patienten. Ich bin doch nur schwanger und nicht krank. Klar, wenn Werte auffällig sind lass ich die überprüfen und nehme auch Medikamente. Aber noch ein Nahrungsergänzungsmittel werde ich bestimmt nicht nehmen. Als ich damals mit meiner Tochter schwanger war musste ich nix nehmen, es war immer alles in Ordnung. Da sieht man mal wieder wie wenig es den Ärzten um eine Begleitung und Aufklärung der schwangeren Frauen geht LG
ElephantPrinces
ElephantPrinces | 21.03.2016
4 Antwort
= Medikament...und wenn bisher alles o.k war...
130608
130608 | 20.03.2016
3 Antwort
wegen was ratlos und wütend ? kann ja auch mal ein Irrtum vorliegen ...vielleicht ist ein Laborbefund nicht ganz in Ordnung ? ruf in der Praxis an und erkundige Dich , teile ihnen mit , dass nichts besprochen wurde wegen dem Medikament und ohne Aufklärung würde ich auch nicht zur Apotheke gehen und das Rezept einlösen und einnehmen...bis jetzt ging es ja auch ohne dieses Medikamen...Alles Gute ...
130608
130608 | 20.03.2016
2 Antwort
Ich musste es nehmen als ich blutungen habe u meine freundin bei den twins zur vorsorge. Ich hab es nicht genommen bei den twins. würde es jetzt ohne grund und ohne besprechung nicht nehmen, sondern erstmal bis montag warten u nach fragen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2016
1 Antwort
Ich musste es nehmen bis ca 16 ssw. Ja wie du schon sagtest damot es sich besser einnistet bzw ist es ja schon.Aber das die Schwangerschaft eben erhalten bleibt.Bekommt man eben bei einem Gelbkörperhormonmangel. Aber zugeschickt bekam ich nie sowas nein.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 19.03.2016

ERFAHRE MEHR:

Ratlos
22.05.2018 | 2 Antworten
Erfahrungen mit Progestan und Clomifen
02.12.2016 | 2 Antworten
Wie schnell wirken Progestan Kapseln?
31.03.2016 | 0 Antworten
Progestan Erfahrungsberichte
12.06.2014 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading