Schwanger was darf ich ,was darf ich nicht.

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.11.2015 | 37 Antworten
Hallo ihr lieben (wink)

Ich war schon schwanger, aber ihr kennt das sicher wie schnell man alles wieder vergisst (happy02).

Mir kommt alles wieder Komplett neu vor (schwanger)

Was darf ich denn jetzt genau nicht essen ?
Von welchen Pflegeprodukten sollte ich mich fernhalten und und und...


Klar ich weiß das meiste aber sicher ist sicher (happy02)


Habe mir jetzt zb so entspannungsbäder gekauft gibt es da irgendwelche risiken zwecks Kräutern ?

Vielen Dank im Vorraus (teddy)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

37 Antworten (neue Antworten zuerst)

37 Antwort
Also mir hilft das Schwangerschaftsinfoset von Schildknecht und Sieben sehr. Hab mir das Set mit einem Hörbuch inklusive Kochrezepte geholt. Gerade aufgrund meiner Schwangerschaftsdiabetes muss ich echt aufpassen.
melina_23
melina_23 | 04.11.2015
36 Antwort
Ja finde ich auch. Man kann ruhig vorsichtiger sein als nötig. Vorsicht ist besser als Nachsicht :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2015
35 Antwort
@pusteblume_01 Natürlich ist es schwerer, aber ich denke, man sollte nicht damit rangehen, dass es nahezu unmöglich ist. Das kann nach hinten losgehen. Und da sie uns die Schuhe vor der Wohnung geklaut haben, kamen die bei uns in den Flur, wo die Katzen natürlich auch waren.
xxWillowXx
xxWillowXx | 04.11.2015
34 Antwort
@pusteblume_01 manu ?
Manuela16112015
Manuela16112015 | 04.11.2015
33 Antwort
Manu, das muss aber inkludieren, dass man mit Schuhen in seiner Wohnung rumläuft. Wir machen das nicht, also trägt sich da auch nicht's rein. Das ist übrigens auch nicht bloß eine theorie, sondern faktisch belegbar. Ich nehme an, es liegt daran, dass es für die Katze auch wenn man solche Erde mitbringt erstens schwerer ist, sie aufzunehmen als in freier Natur und zweitens an der Lebensdauer der Erreger. Die brauchen ja wie alle auch bestimmte Bedingungen. Es hat ja niemand gesagt, es sei unmöglich. Das Risiko ist nur deutlich!!! Geringer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2015
32 Antwort
Und um die Verwirrung komplett zu machen:Auch Meerschweinchen sind Toxo-Träger, ABER in deren Kot ist das anders aufgeschlüsselt-sie sind keine Überträger. Übrigens: Als Katzenhalter lohnt sich der Toxo-Test beim Gyn...kostet 20 Euro, und wenn der Titer positiv ist, darf man das Katzenklo reinigen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2015
31 Antwort
So, jetzt hab ich mal kurz den Rechner angemacht. Also Ärzte sind auch keine Götter oder allwissend. Im Rahmen meiner Ausbildung habe ich mich intensiv mit Toxoplasmose beschäftigen müssen. Daher auch die Bemerkung mit dem Obst und Gemüse. Nicht allein Katzen sind Überträger, sondern auch Mäuse und Vögel. Und deren Kot kann diese Erreger übertragen. Daher bei Gartenarbeiten Handschuhe tragen, Obst und Gemüse waschen. Katzen essen ab und an den Kot, wenn sie was Anderes verputzen oder Mäuse und Vögel an sich. Dadurch werden die Katzen zu Überträgen. Da nicht sichtbarer Kot an der Erde klebt, Fußwege, Straßen usw., kann man sowas auch unbemerkt in die Wohnung bringen, wo die reine Hauskatze es aufnimmt und der Kreislauf geht weiter. Daher ist es nicht "sehr unwahrscheinlich", sondern gut möglich, dass man sich auch über eine reine Hauskatze infizieren kann.
xxWillowXx
xxWillowXx | 04.11.2015
30 Antwort
Toxoplasmose. Mein doofes Handy
xxWillowXx
xxWillowXx | 04.11.2015
29 Antwort
Toxopsmose könnt ihr an euren Schuhen durch Erde und co in die Wohnung tragen und schwups war es das mit der Hauskatzentheorie. Selbiges mit Katzenschnupfen und giardien. Mein Kater musste Beides mitmachen. Natürlich kann man beim Katzenklo reinigen auch Handschuhe tragen. Aber unmöglich ist Nichts
xxWillowXx
xxWillowXx | 04.11.2015
28 Antwort
@pusteblume_01 Ich habe einen noch Hauskater :) wollen aber umziehen und den herrn dann raus lassen :) Na das Katzenklo macht mein Mann sowieso immer das ist auch die einzigste Aktivität die er im Haushalt durchführen muss Ja das hat meine Mama auch so gemacht das sie die Katzen wegegeben hat :
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2015
27 Antwort
@Manuela16112015 Ja du hast vollkommen recht. Wenn es von Anfang an eine reine Wohnungskatze ist, ist es sehr sehr unwahrscheinlich. Und außerdem läuft das via schmierinfektion, also müsste man sich den kot in den Mund stecken. Wenn man sicherheitshalber noch Handschuhe trägt und auf ausreichende Hygiene achtet ist das Klo das kleinste Problem. Die meisten toxo Infektionen passieren durch ungewaschenes Gemüse. Ich finde es dennoch okay, wenn man etwas vorsichtiger ist als man müsste, es geht ja schließlich um ein Leben was in einem heran wächst. Diese ungerechtfertigte Panikmache von wegen nicht streicheln und am besten weggeben kann ich aber auch nicht leiden. Die armen Tiere. Ich Habe einen Kater adoptiert, der wegen Schwangerschaft abgegeben wurde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2015
26 Antwort
also mein Arzt sagte dass das risiko sowas von gering ist wenn die Katze eine reine hauskatze ist, da die dieses Toxo zeugs von draußen anschleppen und wenn die katze nie draußen ist ist es unwahrscheinlich dass sie das haben, deswegen konnte ich trotzdem katzenklo sauber machen.
Manuela16112015
Manuela16112015 | 04.11.2015
25 Antwort
schließe mich auch willows worten an. katzen streicheln darfst du übrigens. nur der katzenkot kann toxo übertragen, und das erst 24 stunden NACH der ausscheidung. normalerweise macht man das klo zwischenzeitlich sauber, ich habe in der ss darauf verzichtet ist ja auch normal. schöne schwangerschaft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2015
24 Antwort
Dürfen ist immer so ein großes Wort. Es ist auch Sache des eigenen Ermessen. Bei Kräutern sollte man sich natürlich einlesen. Minze, Thymian, Eukalyptus ist den Meisten bekannt als "schädlich". Auf Haare färben habe ich komplett verzichtet. Man liest viel, aber es ist weder nachgewiesen das es schadet, noch nachgewiesen, dass es nicht schadet. Rohmilchkäse muss ich ehrlich sein, hab ich ab und an mal . Roher Fisch, rohes Fleisch, kalt geräucherter Lebensmittel gar nicht. Leberwurst selten Mal. An sich ist Leberwurst nicht schädlich, sie enthält nur recht viel Vitamin A und um einer Überdosierung aus dem Weg zu gehen, sollte man sich da etwas zurückhalten. Zur Toxoplasmose wurde ja schon Einiges geschrieben. Obst und Gemüse wäscht man idR ja auch, wenn man nicht schwanger nicht ;) Sport in Maßen ist auch vollkommen okay. Man sollte jetzt nix wählen mit erhöhter Unfallgefahr und auf seinen Körper hören - wenn man aus der Puste ist, also wirklich Pause einlegen und nicht endlos durchziehen :)
xxWillowXx
xxWillowXx | 04.11.2015
23 Antwort
*seufz*... Lasst es doch... Hauptsache, MamiChip hat verstanden, worauf wir raus wollten. Sie wird das schon schaukeln :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2015
22 Antwort
@StefansMami Ihr Baby ist noch nicht mal geboren...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2015
21 Antwort
Äh... ob das dem Baby geschadet hat, kannst du ungefähr sagen, wenn es eingeschult wird. Nicht vorher. Genau das ist ja das Problem. Da die meisten Gifte, die in Haarfärbemittel drin sind, sich auf die kognitiven Prozesse auswirken, kannst du das während der Schwangerschaft oder auch kurz nach der Geburt nicht feststellen. Das sieht man erst mit der Zeit, ob es was geschadet hat. Wenn du nur nach Zeichen während der Schwangerschaft gehen würdest, könntest genauso sagen, dass Alkohol nach dem dritten Monat okay wäre , weil der nach dem dritten Monat üblicherweise nicht zu einer Fehlgeburt oder körperlichen Defiziten beim Säugling führt, sondern auch eher zu geistigen, die sich dann nach ein paar Jahren zeigen. Nochmal: Lesen hilft. Und zum Glück sind die meisten Schwangeren etwas vorsichtiger...
StefansMami
StefansMami | 04.11.2015
20 Antwort
Naja muss jeder selber wissen, haare färben darf man eig. außer man blondiert, wenn man den arzt um das ok Fragt und er sagt kein Thema kann man es beruhigt machen, als ich hab in der gesamten schwangerschaft 2 mal ca haare gefärbt zuhause und meinem Baby gehts gut ohne Schaden ohne schäden oder sonstwas. Aber wer lieber vorsichtiger ist ist auch nicht schlimm, find ich toll
Manuela16112015
Manuela16112015 | 04.11.2015
19 Antwort
Wie gesagt der Friseur hatte mich gefragt wie weit ich bin ich sagte im 3.Monat und da hat sie gesagt es werden Haare geschnitten, gewaschen und geföhnt aber sie hat mir nur 1-2 Strähnen gefärbt
lucaleon15
lucaleon15 | 03.11.2015
18 Antwort
@lucaleon15 Vielen dank :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2015

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

hilfe schwanger
02.08.2007 | 22 Antworten
Mit 15 schwanger?
31.07.2007 | 6 Antworten
Wie werde ich am schnellsten Schwanger?
29.07.2007 | 4 Antworten
Schwanger trotz Kondom?
28.07.2007 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading