Was kann ich tun?

Manuela16112015
Manuela16112015
28.09.2015 | 33 Antworten
Oh man ich bin heute in die 34. Woche gekommen, sind noch 49 Tage bis zum ET und ich bin so verdammt aufgeregt und nervös ... ich würd am besten irgendwie jetzt noch 4 wochen urlaub machen damit ich auf andere Gedanken komme aber ist ja unmöglich *kicher*, nähen kann ich leider auch nix da ich keine Nähmaschine habe *seufz* und ja ... bin halt momentan Hobbylos ... ich hab echt das Gefühl das der kleine vor dem Termin kommt, jetzt nicht heute oder Morgen aber vlt ein paar Tage eher ... er drückt oft schon so tief unten das mein Steißbein schmerzt oder es bei meiner Blase/Schambein hüpft und man die Bewegung spürt weil er ja da unten liegt mit Kopf und armen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

33 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Was machst Du denn den ganzen Tag???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2015
2 Antwort
Nichts xD kann nicht mehr viel machen :/ wenn freund da ist zusammen die restlichen möbeln aufbauen das wars.
Manuela16112015
Manuela16112015 | 28.09.2015
3 Antwort
Hä? Warum, ist was nicht ok? Spazieren gehen, lesen, fernsehen, zeichnen, etc etc ... Möbel allein aufbauen ... Ganz ehrlich und ohne Dir was Böses zu wollen: Du hast zuviel Zeit, das mag einen Teil zu Deinen Ängsten beitragen. Steh auf und tu was!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2015
4 Antwort
Versuch dich abzulenken und genieße die restliche Zeit! Es geht so schnell vorbei. Geh spazieren, shoppen, Kaffee trinken, Treff dich mit Freunden ... Denk nicht zu viel nach, das macht dich nur noch nervöser.
melina87
melina87 | 28.09.2015
5 Antwort
@Dajana möbel allein aufbauen wird schwer da die teile irsinnig schwer sind, schwebetüre zB oder schränke, das kann ich nicht. ich hab seit 2 wochen zwischen den beinen .
Manuela16112015
Manuela16112015 | 28.09.2015
6 Antwort
Ich geb Dir einen Tipp: Lass abklären, ob die Stiche etwas zu bedeuten haben. Falls nicht: BEWEG DICH!!! In 49 Tagen trittst Du einen Marathon an-TRAINIERE!!!! Und das mein ich wirklich lieb! Hast Du eine Hebamme?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2015
7 Antwort
@melina87 shoppen kann ich auch nicht da das geld fehlt da wir komplette wohnungseinrichtung kaufen mussten und noch einiges fürs baby fehlt was wir in 2 wochen besorgen. kaffee trink ich nicht und freunde ist so ein ding.. hab zwar jetzt jemand mit dem ich mich verstehe und wir uns kennen und nebeneinander wohnen, allerdings arbeitet sie und hat haushalt und kids etc. und ja ihre tochter hat momentan mega viel zu tun mit hausaufgaben und co
Manuela16112015
Manuela16112015 | 28.09.2015
8 Antwort
Ich hab den Eindruck, Du sitzt in einem Lethargie-Loch und suchst 10000 Ausreden, um nicht aktiv werden zu müssen. Das ist nicht gut! Nicht für Dich, nicht für das Baby und nicht für Deine Beziehung! Werd aktiv!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2015
9 Antwort
@Dajana01 hab ich nicht. hab bewegung genug :D gestern ganzen tag unterwegs gewesen und auch oft treppenlaufen hier bei uns wo wir wohnen.
Manuela16112015
Manuela16112015 | 28.09.2015
10 Antwort
@Dajana01 stimmt nicht ist wirklich so :o ich hab bewegung mehr als genug
Manuela16112015
Manuela16112015 | 28.09.2015
11 Antwort
Jede Schwangerschaft ist doch anders. Wenn du das Gefühl hast, dich auszuruhen mach das doch. Ich war während meiner ersten Schwangerschaft ab und zu in der Bücherei. Denn gerade jetzt kannst du viel lesen. Am besten du liest du Romane oder so - nichts was mit einem Kind zu tun hat. Du sollst dich ja ablenken.
Sandy529
Sandy529 | 28.09.2015
12 Antwort
@Sandy529 danke dir.. ist nicht so das ich nicht gehen will ... tu ich echt gern auch weil meine nachbarin n hund hat und ich manchmal mitgegangen bin, aber die schmerzen sind halt nicht wenig und sitzen kann ich seit dem 4. monat nicht mehr richtig wegen den rippen schmerzen, ich suche bestimmt keine ausreden da ich schwanger und nicht krank bin, aber wenn man eingeschränkt ist durch schmerzen hilft alles nix.
Manuela16112015
Manuela16112015 | 28.09.2015
13 Antwort
Ich rate dir auch viel zu unternehmen egal wascdies hiese.in meiner ersten SS have ich bis zu dem letzten Moment genäht , gemalt, gelernt. Mann muss nicht unbedingt Romane lesen. Man kann alles machen was einem gut tut. Sitzen und nix tun tut keinem gut. In meiner zweiten SS habe 3 Wochen vor dem et Ausflug nach Holland ge.acht und dort ganzen tag gelatscht . Mein Gebärmutter Hals ear schon fast weg und es konnte immer los gehen. Aber ich dachte nicht nanach. Ich schrieb jeden tag wenn meine Tochter einschlief mein Buch ; malte weiter etc ... und Termin kam ohne Sekunde über sinnloses zu verlieren. Und auch wenn die Ärztin in der 30 ssw meinte das Kind könnte schon sehr früh kommen- es kam genau auf den Termin . Meine Freundin fragte mich auch ob ich angst habe, da man kennt was Einen erwartet. I h sagte ihr- ich denke gar nix daran Ich genieße meine SS und wenn Geburt liß geht wird schon wissen was ich tun muss. Also denke und genieße deine SS und Geburt wenn es liß geht!
annur
annur | 28.09.2015
14 Antwort
@annur ich kanns einfach nicht !!! ich war vorhin 15min oder so mit dem Hund draußen schmerzen ohne ende, geht einfach nicht, was soll ich tun ... ich schade mir bestimmt nicht mehr ich muss fit für die geburt sein .. da brauch ich meine kraft
Manuela16112015
Manuela16112015 | 28.09.2015
15 Antwort
Musst du dann nicht laufen oder sich anstrengen mehr als deine Kräfte dir erlauben. Aber dann tue was im sitzen :) lesen schreiben malen. Denken ... alte Freunde anrufen. Denke ein neues Spiel aus für deine Familie ... verrichte das Gebet ... denke über sich wo du stehst und wo du hin willst und denk an die Wege hin ... sei einfach auf eine Weise produktiv. Sitzen und sich der nercösotät ergeben und dem beschweren werden dir Situation noch sclimmste machen als 15 min spazieren mit dem Hund.
annur
annur | 28.09.2015
16 Antwort
@annur aber das gedanken machen tut mir nicht weh =) die paar schritte in der wohnung sind schnon horror :/ wenns am 5. nicht besser ist sprech ich meinen arzt drauf an.. danke dir
Manuela16112015
Manuela16112015 | 28.09.2015
17 Antwort
Ich sehe es wie die anderen ... such dir ein Hobby bzw. Beschäftigung ... und schau ob du was gegen deine Schmerzen machen kannst. Ich denke eine Hebamme wäre da eine super Ansprechpartnerin. Meine kam jede Woche und das war super. Ansonsten hatte ich gar keine Langeweile ... irgendwas war immer, abgesehen von Haushalt und Familie. Es gab Zeiten, da empfand ich es fast als stressig. Zum Ende der SS hab ich mir pro Woche immer noch gewisse Dinge vorgenommen. Egal ob es Babysachen vorbereiten oder Fensterputzen war. Wirklich zur Ruhe gekommen bin ich erst in der Woche bevor es losging, einfach weil ich da auch das Bedürfnis nach Ruhe hatte. Kein Wunder, ein paar Tage später kam die Maus. Ich habe mir auch viele Gedanken gemacht und war nervös, aber hätte ich mir nicht selber "Aufgaben" gegeben, wäre ich durchgedreht ... Langeweile ist nie gesund, egal ob schwanger oder nicht. Guck, dass du soziale Kontakte hast, das ist auch mit Kind enorm wichtig. Ich bin da auch nicht gerade talentiert und offen und habe nicht hundert Freunde ... aber wenige sehr gute.
sophie2689
sophie2689 | 28.09.2015
18 Antwort
@Manuela16112015 hast du mal abgeklärt ob du vielleicht ne symphysenlockerung hast? hört sich für mich fast so an. wenn dies der fall sein sollte, können hier noch viele sagen du sollst dich bewegen ;-) ansonsten kann ich dir sehr herzlich yoga empfehlen! das wird dir und deinem kind gut tun, bereitet euch beide auf die geburt vor und ist der beste zeitvertreib ever.
tate
tate | 28.09.2015
19 Antwort
@tate hey ja, darauf bin ich gestern gestoßen und die schmerzen die ich habe sind genau SO und genau an DEN Stellen. Habe am 5. FA Termin wegen CTG und Ultraschall und werde es ansprechen damit er mir diesen Bauchgurt verschreibt. Gestern waren die schmerzen extrem, so schlimm hatte ich das in den 2 Wochen noch nie : (
Manuela16112015
Manuela16112015 | 29.09.2015
20 Antwort
@Manuela16112015 ja, es liest sich tatsächlich so. da können dir noch manche raten du sollst dich bewegen. ich kann dir sagen, tu das nicht ;-) such dir für die restzeit nen guten osteopathen oder noch besser geh ins shiatsu. das hilft wirklich sehr gut und lässt dich bis zum ende durchalten. der gurt hilft auch ein bisschen. falls du ne hebamme hast, lass dir unbedingt übungen zeigen die du machen kannst. ich habe die übungen damals wirklich diszpliniert jeden tag 2 mal gemacht und es hat mir SO gut getan. ich bin am ende sogar 12 tage übern termin und ich habs super ausgehalten…wo andere frauen in der 36. ssw schon schreien sie wollen ne einleitung. ich kann dir diese tipps wirklich ans herz legen, sie werden dir das leben momentan einfacher machen :-)
tate
tate | 29.09.2015

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Bin heute 2+5 SSW (3.Woche)
28.11.2012 | 62 Antworten
Befinden 1 Woche nach Ausschabung
20.02.2012 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading