Wie schwer waren eure Mäuse in der 29.SSW

sophie2689
sophie2689
03.07.2015 | 9 Antworten
Hallo,
ich habe ja vor ein paar Wochen geschrieben, dass ich das Gefühl habe mein Bauch bzw. das Kind wächst nicht richtig.
Gestern war ich regulär beim Arzt und habe es angesprochen.
Sie hat den 3. US vorgezogen und dabei kam raus, dass die Püppi vom Bauch her etwa erst 27. Woche ist. Der Rest passt zeitlich. Die Ärztin hat mich beruhigt und gesagt, dass es eben kein großes Kind wird und es aber noch in der unteren Norm ist.
Mein Bauch ist auch wirklich mehr nach oben als nach vorne gewachsen, der Fundus ist schon 2 Finger unterm Rippenbogen.
Die Maus hat jetzt wohl ein Gewicht von 1107g.
Ich bin jetzt schon etwas beruhigter, da es ja noch im Rahmen ist, aber mich würde interessieren, wie das bei euch so war.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@sophie2689 Klar darfst du das fragen! Ja das ausgangsgewicht war schon gut, auch für Zwillinge. Sie mussten leider geholt werden da eine der beiden nicht mehr gut versorgt war durch eine Plazentainsuffizienz. Ging alles gut, klar sie waren klein u zierlich u es is ein "langer" weg ihnen das saugen und so bei zu bringen! Aber unsere beiden haben das super gemeistert und sind von anfang an recht flink u wach! Sie hatten auch bis auf die Kleinigkeiten die fast jedes frühchen hat nichts auffälliges! waren 8 wochen zur beobachtung im Kh und seit 2 wochen sind sie zuhause :-) Es kann natürlich sein das sie entwicklungsverzögerungen bekommen, was allerdings bei unseren soweit man das jetzt sagen kann derzeit nicht der fall ist u die ärzte nicht davon ausgehen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2015
8 Antwort
Hey, Um die 25 ssw war mein Kind zwei wochen zrück, was die Maße betraf. Was hab ich geheult und mir sorgen gemacht. Um die 37 ssw, nach unserm Urlaub, hat sie dann aufgeholt und kam mit 3600 g. Würde mir da keine sorgen mehr machen, grade wenn nr ein wert etwas niedriger ist. Wenn du davon ausgehst, dass dein Kind in den nächsten 10 wochen durchschnittlich 200 g zunimmt, dann sind es ja schon über 3000! Also keine sorge :-) an diese "an der 30 Woche ca 200 g pro woche" Regel kann man sich glaube ich ganz gut halten. Immer schön auf der linken Seite liegen und Äpfel essen :D dann wird das
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2015
7 Antwort
.. gute Frage ich war gestern beim FA und bin 31+ 2 SSW. und mein kleiner ist ca. 1800 kg aber wir wissen ja können immer Abweichungen sein
Mam2015
Mam2015 | 03.07.2015
6 Antwort
@Triskel7912 Oh man...ich habe wirklich Angst, dass meine auch ein Frühchen wird. Ich weiß auch nicht warum. Wahrscheinlich weil es in dieser SS genug Dinge gab, die nicht gerade gut liefen. Angefangen von Blutungen, über plazentanahes Hämatom, Wehentätigkeit in der 16. Woche bis zur diagnostizierten chronischen Schilddrüsenunterfunktion in der 19.Ssw.... Reicht auf jeden Fall... gestern wurde eine Trichterbildung bei Begutachtung des Muttermundes gesehen. Ist aber wohl noch nicht schlimm, da Gebärmutterhals noch gut 4cm lang ist. Trotzdem macht man sich Gedanken und setzt sich Etappenziele. Mein Ziel war bis zur 30. Woche zu kommen. Das habe ich Sonntag geschafft. Nächstes Ziel wird auf die 35. Woche gesetzt....ist vll bescheuert...
sophie2689
sophie2689 | 03.07.2015
5 Antwort
und nein, man muss nicht automatisch von entwicklungsverzögerungen ausgehen. zumindest nicht nach korrigiertem alter. also ein frühchen, welches 3 monate zu früh kam ist natürlich mit 6 monaten nicht mit einem reif geborenen kind von 6 monaten zu vergleichen, sondern eher mit einem 3 monate altem kind. meine tochter hatte zum 1. geburtstag alles aufgeholt. mit 2, 5 jahren sprach sie perfekt und rannte wie ne hupfdole durch die gegend. sie war nur recht klein, aber das sind manche reif geborenen kinder auch ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2015
4 Antwort
das weiß ich sogar ganz genau, denn meine tochter kam 28+5 zur welt. sie wog 1150g und war 37cm klein. KU war 24.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2015
3 Antwort
@Mommy_0809 Och Gott Mensch...ich hoffe euch geht es gut. Das war für Zwillinge in der Woche aber bestimmt ein super Ausgangsgewicht. Wie ist das eigentlich bei Frühchen? Muss man da grundsätzlich von Entwicklungsverzögerungen in der Kindheit ausgehen?
sophie2689
sophie2689 | 03.07.2015
2 Antwort
Meine Zwillinge kamen 30+5 mit 1210 u 1290g zur welt. Wie sie in der 29.ssw waren kann ich dir nicht genau sagen! 38 cm u 40 cm waren sie bei der geburt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2015
1 Antwort
Hallo :-) ich denke das ist alles normal bei dir, war bei mir genauso. Mein kleiner wog in der 29. Woche 1130g und war etwa 38 cm und kam dann mit 3150 und 50 cm auf die Welt :-)
LuisaBa
LuisaBa | 03.07.2015

ERFAHRE MEHR:

29ssw druck nach unten
14.01.2015 | 10 Antworten
Zahn gezogen in 29+5 SSW!
13.12.2012 | 12 Antworten
brauche dringen einen rat 29ssw
26.01.2011 | 8 Antworten
1100g bei 29+3 Ssw?
18.08.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading