Bei jungen andere Symptome in der ss?

melina87
melina87
08.06.2015 | 18 Antworten
Liebe Mamis, ich habe eine Frage, mal wieder.
Bin ja nun zum dritten Mal schwanger. Ich habe 2 Jungs....
In der erstes ss hatte ich nicht den Hauch von Anzeichen.
In meiner zweiten 2 Wochen minimale Übelkeit.
Und jetzt bei der dritten geht es mir richtig richtig mies!!!! Nur ist nur schlecht und es hilft nichts, dazu bin ich müde, launisch, erschöpft, habe keinen Appetit und fühle mich einfach schlecht!!
Kann das aussagen über das Geschlecht geben???? Oder ist das einfach willkürlich???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Bei mir war es so, dass es mir in der SS mit meiner Tochter besser ging im Vergleich zu der SS mit meinem Sohn. Bei meinem Sohn war mir extrem schlecht und hab mich fast die komplette SS einfach nur unwohl gefühlt
Caro87
Caro87 | 09.06.2015
17 Antwort
Bei mir wars in der 3 ten Schwangerschaft auch so mir gings richtig schlecht bis zum 6 monat da wurde es dann besser nach 2 jungs wurde es trotz komplett anders verlaufende Schwangerschaft wieder ein junge :-) Alles gute für dich
lilalaune789
lilalaune789 | 09.06.2015
16 Antwort
Ich hoffe es ja auch das es mal ein Mädchen wird, wenn nicht auch okay. Hauptsache gesund! Aber schön wäre es trotzdem so nach 2 jungs
melina87
melina87 | 09.06.2015
15 Antwort
Deine Frage hab ich mir auch gestellt!! Habe zwei Jungs und bei denen ging es mir in der Schwangerschaft super. Als dann Kind nr. 3 sich angekündigt hat ging es mir nur schlecht und das bis jetzt noch 37ssw... Ist definitiv diesmal ein Mädchen hihi
Mama121415
Mama121415 | 09.06.2015
14 Antwort
Ich bekomme einen Jungen und mir war die ersten 13 Wochen dauerschlecht ohne übergeben. Ich glaube nicht, dass es etwas mit dem Geschlecht zu tun hat, sondern wie man darauf reagiert, wie das HCG steigt. Ab der 13 Woche hat sich das eingespielt und die Übelkeit verschwindet dann meistens, weil der Körper sich daran gewöhnt hat.
Lisie15
Lisie15 | 08.06.2015
13 Antwort
.. Also ich bekomme einen Jungen und habe gar keine Probleme weder übelkeit noch erbrechen.. Mein Sodbrennen könnte ich an beiden Händen abzählen habe bis jetzt echt Glück mal sehen was die letzten 11 Wochen sagen
Mam2015
Mam2015 | 08.06.2015
12 Antwort
meine schwangerschaften verliefen immer ziemlich gleich, es wurden auch 3 jungs. meine schwägerin hatte dann auch so ne problemlose schwangerschaft und wir waren uns alle sicher es wird sicher auch ein junge. und was ist? die kleine prinzessin ist nun 2 wochen alt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2015
11 Antwort
Kind 1: Mädchen, morgens einmal übergeben bis zur 12. Woche, danach ab und an ischiasprobleme im großen und ganzen eine traumschwangerschaft Kind 2: Mädchen, bis zum 3 Montag den ganzen Tag übergeben, danach bis in den 5 Monat, einmal übergeben, den ganzen Tag übel. Danach Riesen Probleme mit dem Ischias.
Leyla2202
Leyla2202 | 08.06.2015
10 Antwort
@melina87
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2015
9 Antwort
Also übergeben tue ich mich auch nicht, mir ist nur immer so als müsste ich.
melina87
melina87 | 08.06.2015
8 Antwort
Ich hab mich bei meiner Tochter kein einziges mal übergeben war nur übel ..
tatiii00
tatiii00 | 08.06.2015
7 Antwort
@melina87 Hmmm. ..bekomme jetzt das 2. Mädchen und mir ging/geht es überwiegend gut...
sophie2689
sophie2689 | 08.06.2015
6 Antwort
@melina87 ist bei mir auch so, ich selbst bin für mich 100% sicher das es ein mädchen ist, ich habs einfach im gefühl
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2015
5 Antwort
also mir war bei meinem sohn einfach übel! bei den 3 mädels hab ich mir die seele ausm leib gekotzt…keine ahnung ob es was mit dem geschlecht zu tun hat ;-)
tate
tate | 08.06.2015
4 Antwort
Also ich kann nur sagen ich hatte 2 Traumschwangerschaften. Ohne Übelkeit oder Ähnliches. Mir ging es super und das erste war ein Mädchen und das zweite ein Junge. Also komplett gleiche Ss aber eben unterschiedliche Geschlechter. Also ich denke daran kann man das nicht festmachen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2015
3 Antwort
Hm okay schade. Ich habe einige in der Familie die sagen wenn es mir so schlecht geht wird es ein Mädchen.. Wobei bei vielen stimmte es. Wollte nur mal eure Erfahrungen hören. Mache mir da auch keinen Stress dies bezüglich.
melina87
melina87 | 08.06.2015
2 Antwort
Hallo, ich habe 2 Jungs: Erste SS: -Übelkeit bis in den 5. Monat rein mit sehr häufigem Erbrechen -Aufgekratzt sein -häufige Kopfschmerzen -zum Ende hin starkes Sodbrennen -ab dem 5. Monat sehr reger Appetit mit Heißhunger auf Fisch und Ei -sehr starke Gewichtszunahme 2. SS: -Lustlosigkeit -starke Müdigkeit -wenig Appetit , aber keine Übelkeit -ab und an Kopfschmerzen -ständiges Sodbrennen -"normale" Gewichtszunahme -Ischiasprobleme Wie du siehst: Es hat Nichts mit dem Geschlecht zu tun
xxWillowXx
xxWillowXx | 08.06.2015
1 Antwort
Hmmmmmmmmmmm...Mir war bei Gero etwas weniger übel...ob es am "Jungen" lag oder einfach daran, dass mir die zwei Mädels einfach keine Chance zum "Wehwehchen" gelassen haben, weiss ich nicht. Trotzdem wusste ich bei Gero, dass er ein Junge ist...keine Ahnung warum. Übrigens hatte ich bei allen übelstes Sodbrennen...und alle hatte lange Haare!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2015

ERFAHRE MEHR:

Wieviel Tage vor periode Ss Anzeichen?
10.01.2016 | 5 Antworten
Symptome der Schwangerschaft
17.04.2014 | 4 Antworten
Könnte ich schwanger sein?
17.11.2011 | 17 Antworten
bitte eure erfahrung WICHTIG!
24.03.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading