Wer hat eine Nackenfaltenmessung machen lassen? Kosten?

ekiam
ekiam
06.04.2015 | 8 Antworten
Ich bin 12+3 SSW. Habe am Mittwoch meinen ersten großen US Termin. Mein Gyn wollte wissen, ob ich die Nackenfaltenmessung mitmachen lassen möchte?

Ist das nur der US von Nacken oder wird auch Blut abgenommen?

Was kostet so eine Nackenfaltenmessung?

Wie Aussagekräftig ist die?

Was kann damit ausgeschlossen werden? Nur Downsyndrom?

Vielleicht kann mir jemand mehr dazu sagen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Huhu, wir haben das bei unserem ersten Sohn machen lassen, um sicher zu gehen, dass bei der Kreuzung unserer Gene alles gut gegangen ist . Ich glaube man kann damit 3 unterschiedliche Erkrankungen, wie zB Down Syndrom feststellen. Bei uns wird ne Woche vorher Blut abgenommen und kosten sind für den Schall ca 130€ und für die Blutentnahme ca 30€. Morgen soll ich wieder dort hin um Blut abnehmen zu lassen, bin jetzt mit dem 2. schwanger. Wir lassen es dieses mal wieder machen, da ich bald eine vorsorgliche Cerclage inkl Totalen Muttermundsverschluß bekomme und die Ärzte meinen, dass es Sin macht, vorher zu schauen, ob das Kind soweit gesund ist. Ansonsten hätte ich es beim 2. wohl nicht nocmal gemacht, glaube ich...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2015
2 Antwort
Ich habevimmer nicht gemacht bei mir sollte die 110€ und etwas kosten nicht wegen dem Geld ich findest verunsichert einen enorm und dann hätte ich mich verrückt gemacht und wenn deine fa es für sehr notwendig hält hätte sie dich überwiesen. Mir ging es gut mit meiner Entscheidung aber das muss jeder für sich wissen ;)
Mam2015
Mam2015 | 06.04.2015
3 Antwort
Ich finde es total sinnlos. Wenn du die navkenfaltenmessung machst, können die Werte sich auvh um minimales falsch feststellen lassen, dann bekommst du die Diagnose und machst dich die ganze SS verrückt. War bei meiner Schwägerin so. Und letztendlich hatte das Kind nichts. Was würde es denn bringen wenn du sie machen lässt? !? Ändern kannst du dann sowieso nichts mehr und machst dich die ganze SS verrückt und kaputt. Ich hab sie bei allen 3 nicht machen lassen
MausiIn
MausiIn | 06.04.2015
4 Antwort
Es ist eine reine wahrscheinlichkeitsrechnung wenn du dir ganz sicher sein willst lass die fruchtwasserpunktion machen. Vei der nt Messung kommt es oft zu komischeN werten und die Kinder sind kerngesund. Genauso kannst du eine super nackenfalte haben und das Kind ist Krank. Ich kann nur davon abraten 150 Euro kostet das
Goldmouse
Goldmouse | 06.04.2015
5 Antwort
100prozent ausgeschlossen kann damit letztenendes nichts werden. Vllt würde dich ein grenzwertiger wert verunsichern.. Dann wäre die schöne ss futsch und man kann sie nicht genießen. Du musst dir darüber im klaren sein das eben auch unschöne werte raus kommen... Aber wie gesagt es ist eine wahrscheinlichkeitsrechnung....
Goldmouse
Goldmouse | 06.04.2015
6 Antwort
ich hab sie damals machen lassen...was sie kostete weiß ich nich mehr ...waren aber unter 100€ für die Blutuntersuchung und den us ne 100%ige aussage wird's dabei aber nicht geben, außer ggf. wenn die werte/ergebnisse wirklich extrem hoch sind... hiesige Ärzte machens aber nur bis höchstens 12.ssw und nicht mehr darüber hinaus... letztenendes is es deine Entscheidung..ob ich sie beim 2. Kind nochmal machen lasse weiß ich noch nich...für mich wars damals einfach nur ne zusatzuntersuchung, bei der es egal war was dabei rauskommt..wären wirklich Auffälligkeiten gewesen, hätten wir uns darauf eingestellt, aber nie mit Gedanken gespielt, die ss abzubrechen.. ne fruchtwasseruntersuchung kam für mich generell nie in frage..dafür sind mir einfach die Risiken viel zu hoch...
gina87
gina87 | 06.04.2015
7 Antwort
Ich habe es nicht machen lassen. Wenn es irgend welche Auffälligkeiten geben würde, dann kann dies dein FA auch feststellen und er wird dich weiter überweisen und genauer alles abklären lassen, ohne das es etwas kosten würde. Diese NT-Messung verunsichert die meisten Schwangeren eh nur noch viel mehr und zu 100 % wird dir eh kein Arzt ein gesundes Kind vorhersagen können. Letztendlich musst du dir nur eine Frage selbst beantworten. Was würde ein negatives Ergebnis für dich/ Euch bedeuten?
Antje71
Antje71 | 06.04.2015
8 Antwort
Ich bin einfach grundsätzlich ein Gegner dieser Messung. Es gibt einen teuren Bluttest den man machen kann glaube der kostet an die 800 Euro, oder eben die fw punkten wenn man unbedingt sicher gehen mömöchte. Allerdings ist die nackenfalte nur mit blutwerten und dein Alter, irgendwelche Softmaker wie nasenbein und pipapo das was diese wahrscheinlichkeitsrechnung ergibt. Risiko aufgrund des Alters wird dir schon erzählt das du mit Mitte zwanzig schob ein Risiko hättest. Ich halte diese Messung einfach nur für Schwachsinnig. Klar es beruhigt einen vllt für einen Moment nur Sicherheit gibt sie dir nicht. Spar dir das Geld und die nerven:)
Goldmouse
Goldmouse | 06.04.2015

ERFAHRE MEHR:

Kosten für Nackenfaltenmessung
15.01.2013 | 31 Antworten
Nackenfaltenmessung.Sinnvoll?
13.10.2012 | 24 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading