Ssw durch Ultraschall ?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.02.2015 | 27 Antworten
Hallo zusammen :)
Ich habe schon überall nach einer Antwort für diese Frage gesucht, aber war bisher nicht erfolgreich.
Also ich habe die Tage einen Termin beim FA. Ich weiß das ich schwanger bin und auch ungefähr wie lange. Jetzt meine Frage an euch: Wie bekommt der FA die SSW raus? Geht das durch Ultraschall oder eher durch einen Blut-oder Urintest?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
DU schon wieder..ohne Worte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2015
26 Antwort
@tatiii00 Man muss dabei Bedenken, dass es einige Frauen gibt, die keine ärztliche Betreuung in Anspruch nehmen. Und das nicht nur junge Frauen. Finde ich in der heutigen Zeit sogar recht mutig und schön, wenn keine Vorerkrankungen vorliegen und man so sehr auf seinen eigenen Körper vertrauen kann. Bei diesem Gedanken hatte ich aber noch nicht auf das Alter der Userin geschaut :x ___________________ Drauf Schimpfen kann man jetzt viel ... Nützt aber Keinem was. Soweit ich das rausgelesen habe, ist der FA-Termin morgen. Hoffen wir, dass sie den richtigen Weg einschlägt und sich Hilfe und Beratung holt. Verloren und allein steht in so einer Situation Keiner da - es sei denn, man will es so ...
xxWillowXx
xxWillowXx | 22.02.2015
25 Antwort
Alsoo .. wenn du tatsächlich schon in der 21 ssw bist musst du doch veränderungen bemerkt haben ...tut mir leid aber ich versteh sowas einfach nicht . Ich an deiner Stelle würde garnicht ruhig sitzen sondern wäre schon längst im Krankenhaus und würde schauen lassen ob es meinem Kund gut geht verdteh nicht wie du so seekenruhig und locker auf nen termin warten kannst du bist NICHT gerade erst schwanger geworden ... Du warst immerhin noch NIE bei ner Untersuchung ..Ich will echt nicht gemein klingen denn so ist das absolut nicht gemeint .. Aber ich bin fassungslos.
tatiii00
tatiii00 | 22.02.2015
24 Antwort
Also wenn du bereits in der 21. o. 22. Woche bist, dann ist es relativ egal, ob der Arzt einen Bluttest macht oder nicht, denn in dieser Woche unterscheidet sich das Kind in der Größe schon ganz gewaltig von der 12. Woche. Nach der 12. Woche wird kein Abbruch mehr vorgenommen. DIESEN Unterschied kann der Arzt auf dem US sehen. Ohne Bestimmung durch Bluttest. Wieso muss es ein Kinderwagen für 800 Euro sein?? Du hast die Möglichkeit, einen Geldbetrag für die Erstausstattung zu bekommen. Kannst du hier mal schauen: https://www.bundesstiftung-mutter-und-kind.de Hast du ausserdem mal an die Möglichkeit gedacht, ein Mutter-Kind-Heim in Anspruch zu nehmen?
Tara1000
Tara1000 | 22.02.2015
23 Antwort
Schäm Dich!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2015
22 Antwort
Sprich auch den FA darauf an. Manche haben ganz viel Infomaterial aus der Umgebung rum liegen ;)
xxWillowXx
xxWillowXx | 22.02.2015
21 Antwort
Ich werde nach dem Termin beim FA morgen mal sehen was ich dazu so im Internet finde und so schnell wies geht einen Termin machen.. Einen Test habe ich schon gemacht, der auch positiv war. Danke für eure schnellen Antworten. Mal sehen was sich da machen lässt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2015
20 Antwort
Ach und kein Baby braucht n Kinderwagen für 800€, geschweige denn alles neu ;-). Es gibt gebrauchte Dinge schon für wenig Geld und Unterstützung steht dir zu.
Kleiner_Muck
Kleiner_Muck | 22.02.2015
19 Antwort
Es gibt Anlaufstelle an die du dich wenden kannst. ein Mutter.Kind heim wäre vielleicht etwas. dort kann das Kind auch betreut werden. so kannst du alles erreichen & ihr geht den richtigen weg. kopf in den Sand stecken bringt.nichts. fang an Vorbild zu.sein und schaff euch eine.Zukunft!
kathi2014
kathi2014 | 22.02.2015
18 Antwort
Das hörte sich grad ganz anders an. Aber naja, ..... Du solltest dich mal schleunigst an eine Beratungsstelle wenden. Die helfen dir bei allem. Es gibt zb Caritas, Sozialdienst Katholischer Frauen, Diakonie... Google einfach mal was bei euch vor Ort tätig ist. Dann ruf da an und mach einen Termin und schildere denen deine Situation. Aber als erstes solltest du mal einen Termin beim Frauenarzt machen. Am besten direkt morgen! Hast du denn n Schwangerschaftstest gemacht?
Kleiner_Muck
Kleiner_Muck | 22.02.2015
17 Antwort
Ich kann mich da Willow nur anschließen mehr fällt mir dazu auch nicht ein. Du kannst dir Hilfe holen. Lass dir einen Termin bei profamilia geben... Awo oder cartoas
Goldmouse
Goldmouse | 22.02.2015
16 Antwort
nutzerj man muss nicht alles neu kaufen, vor allem am anfang nicht. die knirpse wachsen so schnell wie gesagt geh zur führsorge, evtl zur caritas. sprich mit deinen eltern. es gibt möglichkeiten zur förderung und mit hilfe deiner eltern und /oder jugendamt kannst du auch einen abschluss und ausbildung machen. du musst dich nur entsprechend informieren und jetzt wirklich ran klotzen, dass du noch was auf die reihe bringst. es weiterhin zu verschweigen macht es nicht besser.
xxWillowXx
xxWillowXx | 22.02.2015
15 Antwort
Ich möchte das Kind ja nicht weg machen lassen, auf keinen Fall.. Aber ich habe dann keinen Abschluss, keine Arbeit und kein Geld. Ich werde dem Kind nicht viel bieten können und das wäre schon sehr schlimm. Schon alleine beim Kinderwagen fallen kosten von bis zu 800€ an.. Ich kann mir das nicht leisten, da ich weder eigenes Einkommen noch anderes Geld zur Verfügung habe..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2015
14 Antwort
@Kleiner_Muck Ich habe da auch keine Worte für....
Goldmouse
Goldmouse | 22.02.2015
13 Antwort
Na darüber hast du dir ja reichlich spät Gedanken gemacht ;) Aber nein, ich werde nicht mit Vorwürfen um mich werfen. Geh zum Arzt und lass die Woche abklären. Wenn du wirklich schon so weit bist, setz dich bitte mit Jemandem von der Fürsorge oder Ähnlichem in Verbindung. Es gibt so viele Optionen. Du bekommst Hilfe und Unterstützung oder du kannst das Baby zur Adoption freigeben lassen usw usf. Jetzt ist es "zu spät". Mach dir um die Zukunft Gedanken und lass' dich auch bitte nicht von Miesmachern runter ziehen.
xxWillowXx
xxWillowXx | 22.02.2015
12 Antwort
@nutzerj Sag mal hättest du dir das nicht vorher überlegen können... Ich könnte gerade so drauf los kotzen wenn ich so eine Nachricht hier lese Nun musst du dich wohl damit auseinander setzen! Wie alt bist du denn? Andere wären froh wenn sie schwanger werden könnten........
Goldmouse
Goldmouse | 22.02.2015
11 Antwort
@nutzerj Sorry, aber mir fehlen absolut die Worte. Weißt du überhaupt was du da grade geschrieben hast?!
Kleiner_Muck
Kleiner_Muck | 22.02.2015
10 Antwort
@Goldmouse Ich hab mir nicht viel dabei gedacht das ich längere Zeit meine Regel nicht bekommen habe, da ich das vorher auch zwischendurch hatte. Jetzt hab ich alle möglichen Anzeichen auf eine Schwangerschaft und bin mir sicher das ich auch schwanger bin. Deswegen war ich vorher noch nicht beim Arzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2015
9 Antwort
Also ich bin noch sehr sehr jung und durch das Baby würden schon sehr viele Probleme aufkommen.. Ich bin mir halt nicht genau sicher in welcher SSW ich bin und das beste wäre wenn ich das Kind weg machen lassen könnte, was ich nach langem Überlegen ehrlich gesagt nicht mehr vorziehe.. Wenn ich wirklich schon in der 21 oder 22 SSW bin, geht das weg machen unter normalen Voraussetzungen ja nicht mehr..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2015
8 Antwort
Warst du noch nie Bein arzt? Warum wartest du bis zur 21 ssw? Hast du eine Hebamme?
Goldmouse
Goldmouse | 22.02.2015

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

4+5 ssw im ultraschall nichts zu sehen!
27.02.2015 | 15 Antworten
Ultraschall 17. ssw
27.01.2013 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading