rechtsseitiges drücken im bauch"wehwehchen" 25 ssw!

Goldmouse
Goldmouse
28.01.2015 | 14 Antworten
Hallo Mädels, ich war letztens schon beim Arzt weil es mich so gedrückt hatte im Bauch un das echt den ganzen tag.

Meine kleine lag quer und deshalb hat jede Bewegung so unangenehm gedrückt.

Heute beim Auto fahren war meine Maus total aktiv. Als ich ausgestiegen bin fing es an mich rechtsaeitig am bauch ao zu drucken wie Seitenstechen...Das ich kaum laufen konnte

Ich hab mich dann eine weile hin gelegt.

Ich kann iwie nicht sagen ob sie wieder quer liegt oder lag *.*

Seit dem ich mich geruht habe geht es wieder.

Meint ihr das ist was schlimmes?!? Oder einfach auch ganz normal weil man auch zunimmt usw...

Und die kleine ja jetzt bestimmt wieder eine Ecke gewachsen ist.

Beste grüße

Und danke im voraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@blaumuckel Ja es ging eigentlich, ich bin an dem tag nicht all zu viel gelaufen oder so.Also Gatte ich schob ruhephasen zwischen durch. Die kleine war wie gesagt beim Auto fahren sehr aktiv das ist sie immer:)
Goldmouse
Goldmouse | 30.01.2015
13 Antwort
@Heviane Okay gut ich danke dir :)
Goldmouse
Goldmouse | 30.01.2015
12 Antwort
Was du beschreibst hatte ich oft, wenn ich zu schnell unterwegs war. gerade auf dem heimweg , da kam noch ein etwas langziehender hügel.meistens musste ich dann wieder pullern und wurde schneller und das zog durch und durch. das laufen viel mir dann total schwer und es wurde erst besser als ich mich hinsetzten konnte und pause hatte. musste mir angewöhnen etwas langsamer zu machen , was mir schwer viel aber dann ging es. hattest du es vorher etwas eilig ?
blaumuckel
blaumuckel | 29.01.2015
11 Antwort
Mmmh...ne das liest sich ganz gut was du schreibst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2015
10 Antwort
@Heviane Sorry, 1 mal täglich. Hast du vllt ein anderes Präparat was empfehlenswert wäre. Mein Arzt sagte mir nur ich soll mir Magnesium kaufen wo ubd welches und wie viel hat er mir nicht gesagt :/
Goldmouse
Goldmouse | 29.01.2015
9 Antwort
Und wieviel nimmst du täglich davon?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2015
8 Antwort
Komisch heute fühlt es sich an wie ein leichter muskelkater.. Mmmhh
Goldmouse
Goldmouse | 29.01.2015
7 Antwort
@Heviane Das von Doppel Herz, Magnesium 400 +B1+B6+B12+ folsäure
Goldmouse
Goldmouse | 29.01.2015
6 Antwort
@Goldmouse Welches hast du?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2015
5 Antwort
@kathi2014 Ja bewegen tut sie sich ;) Ich drück euch auch ganz lieb:*
Goldmouse
Goldmouse | 28.01.2015
4 Antwort
@Heviane Magnesium Nehm ich schon. Wie viel darf man davon nehmen?
Goldmouse
Goldmouse | 28.01.2015
3 Antwort
Ich habe mittlerweile sehr oft rechts unter den Rippen eine riesen Beule - tut auch mächtig weh. Links am Becken auch immer Druck und Tritte ^^ So lang es zappelt, mach ich mir da auch keinen zu großen Kopf.
xxWillowXx
xxWillowXx | 28.01.2015
2 Antwort
Vielleicht ist der Kopf ja wieder unten ^^ Ich würds beobachten. Ich bin immer ganz gut damit gefahren, zu schauen ob die kleine sich bewegt & solange hab ich alles unter normal abgetan! Ich drück euch beide :)
kathi2014
kathi2014 | 28.01.2015
1 Antwort
In dieser Zeit wachsen die Kinder extrem schnell. Sie schlagen Purzelbäume und treffen dabei auch mal die Placenta, die extrem schmerzempfindlich ist. Muskelkater der schnell wachsenden Gebärmutter kommt hinzu. Nimm Magnesium
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2015

ERFAHRE MEHR:

Dauerhaftes Drücken meines Sohnes.
29.08.2012 | 9 Antworten
30 ssw beim gehen drücken nach unten
22.02.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading