27 ssw und Vorzeitige Wehen

mondblume89
mondblume89
21.01.2015 | 5 Antworten
Hallo ihr Lieben,
Liege seit gestern im Krankenhaus mit vorzeitigen Wehen, GMH leicht verkürzt aif 3 cm und Butterweichem MuMu.
So jetzt wurde mir die Lungenreife gestern gespritzt und ich bekam Wehenhemmer tropfen. Diese haben mich so extrem weg gehauen das ich wie irre zitter, herzrasen habe und mein Puls mir gleich aus dem Hals springt.
Jetzt wird der Tropf langsam abgesetzt und ich krieg dafür wehenhemmer als tabletten.
Jetzt habe ich seit 5 in der früh wieder kehrende schnerzen/ziehen im unteren Rücken bis in die Beine aber das CTG zeigt keine Wehe oder ähnliches.
Jetzt meine Frage hatte das auch schon mal jemand und vor allem was sind das dann für schmerzen die mir so sorgen bereiten? :(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
bei mir waren aufm ctg nie wehen. auch nicht als ich in der 29. ssw mit 10 cm offenem mumu und presswehen da lag. ziehen im unteren rücken bis in die beine sind rückenwehen. die zeigt kein ctg an. die frage ist, ob sie muttermundwirksam sind. ich hoffe ja inständig du liegst noch im krankenhaus. sag das bitte auf jedem fall einem arzt. alles gute dir und deinem bauchzwerg. hoffe dein kind bleibt noch lange bei dir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2015
4 Antwort
Hallo hatte das bei meiner ersten und mein jetztigen ss auch alles!! Bei meiner ersten ss war ich zweimal im Krankenhaus. Beim zweiten mal hab ich auch nach der Tokolyse Wehen bekommen und das CTG hat nichts angezeigt, somit hat mir auch keine geglaubt. Als sie dann endlich drauf kammen das es Wehen sind, wars natürlich zu spät und meine Tochter kam in der 33ssw zur Welt!! Will dir keine Angst machen oder so, aber leider stimmt das CTG nicht immer!!!!! Bei meiner jetzigen ss haben sie mir in der 31ssw einen Passar Ring eingesetzt aufgrund des verkürzten Gebärmutterhals, bin jetzt schon in der 37ssw :) Wünsch dir ganz viel Glück und drück dir die Daumen!!!!!
kathrin7484
kathrin7484 | 21.01.2015
3 Antwort
Ich soll morgens und abends ctg kriegen. Durch die ganze aufregung wegen dem tropf und meinem herrasen etc war der kleine die nacht auch sehr sehr unruhig, was ich ihm ja nicht verübeln kann. Jetzt wurde der tropf von 30 aif 20 ml/h gesenkt und es ist schon deutlich erträglicher geworden. Bin gespannt wie die tabletten nacher wirken, laut arzt muss ich die dann, auch wenn ich heim darf, bis zur ca 34 ssw nehmen.jenachdem wie es weiter verläuft. Und danke für drücken!! :)
mondblume89
mondblume89 | 21.01.2015
2 Antwort
Ich habe das gleiche durch wie du. Ich hatte auch die gleichen Nebenwirkungen von der Tokolyse. Wenn die Tokolyse ausgeschlichen wird, muss sich der Körper erst dran gewöhnen. Bei mir im KH haben sie die Tabletten generell nicht gegeben, weil sie damit nur schlechte Erfahrungen gemacht haben. Ich hätte sie mir zwar zu der Zeit mehr gewünscht als alles andere, damit ich Nachhause kann, aber im Endefekt war es besser, dass ich im KH bleiben musste. Diese Schmerzen die du hast würde ich als Wehen deuten, aber es ist halt komisch, dass man auf dem CTG nichts sieht. Wie oft bekommst du CTG gemacht?
Pauline15
Pauline15 | 21.01.2015
1 Antwort
Rücken schmerzen die in die Beine ziehen hinten und Wenn keine wehen angezeigt werden, könnte das der Ischias Nerv sein. Oh mann ich wünsche dir das du bald heim kannst ubd deine maus bis zum ende im bauchi bleibt Fühl dich gedrückt
Goldmouse
Goldmouse | 21.01.2015

ERFAHRE MEHR:

Bewegungen spüren vom Baby 27SSW
18.02.2009 | 2 Antworten
ist das normal in der 27ssw?
12.02.2009 | 3 Antworten
Schleimpropf in der 27 SSW weg?
08.02.2009 | 11 Antworten
welcher monat ist 27+0 ssw
23.01.2009 | 14 Antworten
kopfschmerzen in der ssw 27 ssw
18.01.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading