39 SSW und plötzlich starke Rückenschmerzen

Frage von: Isabell883
10.09.2014 | 13 Antworten
Hallo ich habe seit heute morgen schmerzen im unteren Rückenbereich.Es ist aber nicht der Ischias. Sonst hatt mir bei sowas immer ein Körnerkissen geholfen...aber irgentwie hilft es diesmal nicht. Hatte heute CTG Termin...es waren keine Wehen sichtbar.
Kann es trotzdem sein das die Geburt nicht mehr lange auf sich warten lässt? Verliere auch ab und eine weissliche schleimige geruchlose Flüssigkeit beim Toillettengang oder halt im Schlüppi.

» Alle Antworten anzeigen «

16 Antworten
isi_maus | 11.09.2014
1 Antwort
@Tine2904 Ja das merkt man . Grins
Tine2904 | 10.09.2014
2 Antwort
Das wird definitiv nicht passieren...keine Angst.
Isabell883 | 10.09.2014
3 Antwort
Eigentlich wäre ich ja froh wenn es endlich losgeht.Aber andererseits hab ich Angst den Moment zu verpassen...
Gelöschter Benutzer | 10.09.2014
4 Antwort
@Isabell883 Mein Arzt und meine Hebamme hatten auch gesagt, dass es noch dauert, weil man auf dem CTG nichts sehen konnte. Ein paar Stunden später ist meine Fruchtblase gesprungen und wenige Stunden später war meine Tochter auf der Welt. Wenn es morgen nicht besser ist, würde ich noch mal die Hebamme kontaktieren, falls du eine hast.
Sabi77 | 10.09.2014
5 Antwort
das kann durchaus enzeichen für das Beginnen der Geburt sein. Bei manchen fängt das nicht im Bauch sondern im Rücken an. es drückt stark nach unten ins Becken und das kann gut in den Rücken ausstrahlen
blondehoelle | 10.09.2014
6 Antwort
Vllt liegt das kind aufn ischias und da hilft nix bin aucb 39 ssw und kann seid einer woche nicht sitzen weil er es sich da bequem gemacht hat hab auch nen ziehen im unterleib und rücken aber keine wehen aufn ctg
Isabell883 | 10.09.2014
7 Antwort
Druck nach unten hab ich auch ab und an...aber schon seit einigen Tagen.Arzt sagt es dauert noch weil ja heute im CTG nichts zu sehen war.Man schon doof wenn man so garnicht weiss was los ist :(
Gelöschter Benutzer | 10.09.2014
8 Antwort
Manche Frauen haben Geburtswehen nur im Rücken und die sind auch schlechter messbar. Gerade, wenn es Schmerzen sind, die du nicht einordnen kannst, halte ich es für möglich, dass es los geht. Alles Gute!
violetta85 | 10.09.2014
9 Antwort
können ach die Lendenwirbel sein oder ist es ein druck nach unten? was sagt dein arzt denn dazu? das schleimige kann ja der schleimtropf sein dann wird es bald los gehen woche würde ja auch ca passen ;)
Tine2904 | 10.09.2014
10 Antwort
Vll sind es ja wirklich die Anfänge. Würde mich nur nicht so drauf versteifen, dass quält nur und dann wird die Wartezeit nur schlimmer...
Isabell883 | 10.09.2014
11 Antwort
Ich kann es halt überhaupt nicht einordnen :(
Tine2904 | 10.09.2014
12 Antwort
Ich weiß nicht ob die Rückenschmerzen ein Vorbote sind. Aber ich kann dir versprechen, du merkst es definitiv, wenn es richtige Wehen sind!
Gelöschter Benutzer | 10.09.2014
13 Antwort
wenn die schmerzen wellenartig kommen und gehen würde ich ins KH fahren, wehen müssen nicht immer auf dem CTG zu sehen sein.

Ähnliche Fragen (Klick dich weiter!)

ziehen und stechen im oberbauch 39 SSW
5 Antworten
Herztöne zu schnell in 39+0 ssw wer hat damit erfahrung?
6 Antworten
39+4 SSW
5 Antworten
Regelartige Unterleibsschmerzen in der 39SSW
8 Antworten
39+3 ssw endspurt
5 Antworten
meine freundin ist in der 39ssw und peng sie hat extrem wassereinlagerungen und fühlt sich im allgemeinen nich mehr wirkllich wohl
9 Antworten
39 ssw & nun mit 1x Angst vor der Geburt bin ich jetzt total bescheuert?
4 Antworten

Kategorie: Schwangerschaft

Lese Fragen aus diesen Unterkategorien (einfach anklicken):
asd