Wie geht das mit der argerechten wohnung zu ?

sevin91
sevin91
01.07.2014 | 8 Antworten
Hallo liebe mamis :)
Und zwar gehts darum das ich eine freie wohnung in düsseldorf gefunden habe am donn. Ein besichtigungstermin habe und gehen wir davon aus die gefällt mir ich will die whng haben und der mieter (ist eine LEG wohnung) gibt sie mir dann auch wie geht das dann weiter ? Also was passiert dann als 2. schritt? :/
Weil muss ja noch zur arge und mir
Das bestätigen lassen ob dies übernehmen und so weiter ..
Was muss ich dann dem mieter sagen ?:/
Nach der besichtigung , beide stimmen zu , ich will die whng und er gibt sie mir .. Was kommt dann als nächstes ?

Soll ich dem
Herrn dann auch sagen das ich ersma mit arge reden muss ob dies übernehmen oder schrecke ich ihn damit ab geschweige denn würde er nich solange auf mich warten ?!:/
Ka wie das nach dem
Einen schritt dann weitergeht .. Kann mir bitte jmd weiterhelfn weil ich die whng echt brauche und sie auch möchte . Es is die selbe whng in der meine beste freundin wohnt also der selbe bau weil das is direk eine tür weiter von ihr . Ich brauch sie echt
Aber ka hatte noch nie eine besichtigung ich weiss nich wie icv da mich verhalten soll was ich sagen soll will nix falsches sagen aba wiegesagt muss ja noch zu arge damit dies mir bewilligen. Also brauche ja dann ersma
Die papiere von der whng von dem
Mieter um damlt bei arge aufzutauchen. Und jetz ka wie ich vorgehen soll
Welchen schritt ich gehen muss usw ..

Bitte bitte hilft mir
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Eigentlich hast du ja jetzt noch gar kein alg2 Bezug. Somit brauchst du auch nicht ihre Erlaubnis für die Wohnung. Du solltest eben drauf achten, dass sie preislich angemessen ist das erfragst du beim Amt. Kommt natürlich drauf an ob du nun alleine einziehst oder dein freund mit zieht. Denn erst wenn du die Wohnung hast bist du ja unterm Minimum und beantragst alg2. Darum sollte die Wohnung einen gewissen Preis nicht überschreiten, sonst zahlst du die Differenz aus eigener Tasche.
Jacky220789
Jacky220789 | 02.07.2014
7 Antwort
Dann frag ihn doch einfach ob er was dagegen hat wenn die whg von der Arge bezahlt wird.Erfahren wird es es so oder so wieso dann nicht gleich fragen???Sag ihm halt gleihc dazu das du das Okay vom Amt brauchst und dich deswegen bei ihm melden wirst.
lea_sophie
lea_sophie | 02.07.2014
6 Antwort
Aba das ding is das ich ja nich sicha weiss das ob drr typ mir die wohnung gibt deswegen muss ich mir die ja ersma anschaun und der würde mir dann so papiere geben mit allem drum dran wenn er vorhat mir die whng zu geben den ich dann beim amt vorzeigen muss die dann ja oda nein sagen . Meine freundin meinte der typ weiss bescheid das du schwanger bist ne whng suchst umd der würd von alleine am ende sagen wenn er dir die wohng gibt das du das ersma mit arge klären solls dann würd ich halt am fr zur arge gehen und das klären und dann den mieter benachrichtigen und den vertrag ubterschreiben beim nächsen treffen
sevin91
sevin91 | 02.07.2014
5 Antwort
Bei mir war es damals so das ich zum Amt bin ne Bescheinigung holen die der Vermieter ausgefüllt hat, damit wieder zum Amt und das Okay holen. Dann wieder zum Vermieter den Mietvertrag unterschreiben und den dann zum Amt bringen.
lea_sophie
lea_sophie | 02.07.2014
4 Antwort
Mach dir nicht zu viele Gedanken geh da locker ran, nachher versteifst du dich auf die Wohnung und du bekommst Sie nicht oder dir gefällt sie nicht. Es gibt beim Arbeitsamt eine Mietbescheinigung die hab ich immer vorher geholt und wenn es von beiden Seiten gepasst hat, wurde die gleich ausgefüllt danach bin ich mit der zum Arbeitsamt und die sagten ja / nein danach wurde der Mietvertrag dann gemacht.
Elektro
Elektro | 02.07.2014
3 Antwort
Dann ruf doch heute früh gleich bei der ARGE an und besprich das, wie du dich da verhalten sollst und bis zu welcher Größe und welchem Mietbetrag die die Kosten übernehmen. Somit weißt du morgen bei der Besichtigung, was du dem Vermieter sagen kannst. Es macht doch keinen Sinn, wenn du ewig hin und her grübelst. Viel Glück.
marionH
marionH | 02.07.2014
2 Antwort
@Merlepups Doch vor 2-3 wochen hab ich da ma Angerufen und habe denen gesagt dss ich raus muss von zuhause ne eigene Whng brauche die meinten Zu mir Muss dann mit den papieren der whng zu denen und die schauen dann obs gerecht is und je nachdem Stimmen die dann zu . Die müssen ja dann auch andere dinge noch kontrollieren zb einkommen ausgaben usw . Aufjeden meinte ich auch zu denen dss ich arbeitslos bin schwanger bin dringend ausziehen muss die meinten wiegesagt dss ich mit den whngspapieren zu denen hinmuss. Aber damals Als ich nach wohnungen gesucht hatte waren keine da. Dann meinte der typ aus LEG damals das ich nochma anfang juli anrufen soll wegen wohnungn Weil ers dann die Kündigungen kommen usw und wahrscheinlich dann wohnungen frei werden usw . Und Gott sei dank hab ich jetz direk eine gefunden und Am Donn. Ein termin und Die whng will ich aufjeddnfall weil ich hier echt raus muss :/ is ja wirklich ein notfall habe aba angst das arge das nich übernimmt:/ das is aba eine argerechte wohnung weils ja von der LEG kommt und Die alle Immer argerecht sind. Bin arbeitslos bekomme 660€ alg1 habe ca. 300€ fixkosten also bleiben mir ca. 400€ noch übrig. Und würde ja damit niemals zurecht kommen dann noch mit nem kind bald :/ also Müsste oder würde mir doch arge das übernehmen oder nich?
sevin91
sevin91 | 01.07.2014
1 Antwort
Hast du der arge nicht berichtet das du umziehen willst?
Merlepups
Merlepups | 01.07.2014

ERFAHRE MEHR:

hab gleich 2 fragen zu ner wohnung!
28.02.2011 | 14 Antworten
Vermisse unsere alte Wohnung total : -(
27.09.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading