Wann ist der beste zeitpunkt um es allen zu sagen,das man Schwanger ist ?

Tiinee
Tiinee
23.02.2014 | 11 Antworten
Huhu Ihr Lieben,

Also ich bin ja in der 5.woche mittlerweile schon 6.Woche!!!
Am liebsten würde ich es rausschreihen das ich Mama werde...die engsten Leute wissen es bereits...Ich würde ja gerne warten bis ich die 3 Monate rum habe... den 1.monat hab ich ja nun schon rum aber fehlen immer noch 2! Was meint ihr wann man es allen sagen kann??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wenns bei mir klappt, werde ich es so lang wie möglich geheim halten. Also ab der 12. Woche sag ich es schon. Vorher nein. nur den engsten Vertrauten.
JACQUI85
JACQUI85 | 23.02.2014
2 Antwort
ich würde die 3 monate auf jeden fall abwarten es kann so viel passieren und dann der stress... sag es doch erstmal nur deiner mutter/oma/schwester, wenn du es loswerden willst. aber freunde, bekannte usw. sollten es erst später erffahren.
sommergarten
sommergarten | 23.02.2014
3 Antwort
Ich bin jetzt in der 12. SSW und bisher wissen es nur meine engsten Vertrauten ! Nun sind wir aus dem "gröbsten" raus und dann werden es nach und nach auch weitere wichtige Personen erfahren. So langsam kann ich es auch wirklich nicht mehr vertuschen An deiner Stelle würde ich es noch etwas verheimlichen und es wirklich nur den engsten Vertrauten erzählen, denn noch ist das Risiko einer Fehlgeburt groß
Lula1111
Lula1111 | 23.02.2014
4 Antwort
Ich würde es auch so lange wie möglich geheim halten, also bis zur 12.woche. Ich musste es leider auch auf Arbeit eher sagen, weil es zu schwer gewesen wäre und ich zu sehr angst vor einer fg durch die arbeit hatte.
sophie2689
sophie2689 | 24.02.2014
5 Antwort
Das kommt ganz viel auf einen persönlich und sein Umfeld an. Wie ist es denn, falls es schief gehen sollte? Willst du dann eher mit keinem drüber reden oder gern einige haben mit denen du darüber sprichst...oder auch mehr? Dann können es ruhig mehr auch schon früher wissen. Viele wollen mit ihrem Schmerz, WENN es schief gehen sollte nicht allein sein und da ist es dann auch völlig egal, wenn es die Leute früh wussten. Und meist geht es ja zum Glück gut, dann ist es auch schön, wenn man es schon früh sagen konnte. Aber wenn man es lieber für sich selbst ausmacht, wenn etwas passiert, dann behalte es noch die nächsten Wochen soweit für dich.
Zypta
Zypta | 24.02.2014
6 Antwort
ich war 6.ssw, als ich die ss vom doc bestätigt und auch das erste us-bildchen bekam..auch wenn man da drauf, außer der noch leeren fruchthöhle nichts weiter sehen konnte, erzählte ich es meinen Eltern, Geschwistern und Schwiegereltern..ich hät das denen gegenüber sowieso nich bis zum ende der 12.ssw verschweigen können..die hätten definitiv vorher schon gefragt was los is usw.. meine Oma wusste es irgendwie, ohne das ich was sagen musste..die sah mir das irgendwie an... zu meiner besten Freundin hatte ich damals leider nich mehr so den kontakt, weil sie damals nich hier lernte und erst nach lehre und meister wieder herkam der hätte ich es aber auch erzählt zu dem Zeitpunkt, hätten wir seinerzeit noch kontakt gehabt naja und mehr leute gabs eigentlich nich, denen ichs hätte erzählen können der weiteren Familie meines mannes, also seinen Großeltern, onkel und tanten, verschwiegen wir es bewusst bis zum ende der 12.ssw..seine Oma hatte früher mehrere Fehlgeburten und hat die nie richtig überwinden können und seinen einen onkel nimmt sowas auch immer doll, da wär das Risiko das er ggf wieder zum Alkohol greift zu groß gewesen..aber gut..die wohnten sowieso relativ weit weg und man sah sich dadurch nich sehr oft..da war das kein Problem..
gina87
gina87 | 24.02.2014
7 Antwort
Meine beste Freundin und meine Eltern wussten es sofort...der Rest so ab der 10. Woche ca....passieren kann ja leider immer etwas
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2014
8 Antwort
Also nur mein Mann und meine großen Kinder wusten es von anfang an, ab der 13 ssw hab ich es meiner Mum meiner schwägerin , bruder, und meinen anderen kids erzählt.Ich bin jetzt 25 bzw 26 ssw und erst letzte Woche hab ich es meiner Freundin erzählt das ich schwanger bin, da ich sie nur jede paar monate sehe war das nicht aufgefallen.vorher.
big-family
big-family | 24.02.2014
9 Antwort
Hallo! Ich bin in der 10.Woche habe es noch niemanden gesagt ausser meinem Mann.Aber diese Woche werde ich es meinen Chef sagen da meine Arbeit nicht so einfach ist.Zwei Schichten bis abends um zehn, 40.Stunden Woche.Da ich mit einigen Begleiterscheinungen zu kämpfen habe muss ich mir das nicht unbedingt antuen.
aikchenn11
aikchenn11 | 24.02.2014
10 Antwort
Ist ganz allein deine Sache. Wenn du es erzählen möchtest, mach es. Wie Zypta schon sagte, überleg dir wer im Falle eines Falles davon nichts wissen sollte. Ich hab es auch sofort meinen Eltern, Schwiegereltern und Geschwistern erzählt. Jedesmal. 2 Mal war alles ok, 2 mal hat es nicht geklappt. Aber du sollst dich jetzt ja auch eher freuen und nicht das schlimmste ausmalen. Erzähl es einfach denen, wo du dich sicher fühlst. Bei anderen ist das eh immer so eine Sache. Da bekommt man womöglich noch ein blödes Kommentar, weil man es so früh sagt. Hatte ich zumindest schon...alles Gute
Tine2904
Tine2904 | 24.02.2014
11 Antwort
@Tinee Mein Mutter ist die einzige aus der Familiem die es weiß, aber auch nur, weil sie so neugierig war. Ansonsten wissen es wie bei dir nur die engsten Leute. Ich werde es demnach erst Anfang 4. Monat sagen. da ich ne ICSI hatte, ist das FG-Risiko doppelt so hoch, als bei einer normal entstandenen Schwangerschaft.
Goldsternengel
Goldsternengel | 24.02.2014

ERFAHRE MEHR:

Wie alt beim ersten Kind
05.04.2013 | 62 Antworten
Wann dem werdenden Papa sagen?
17.05.2011 | 18 Antworten
Wann sagen Kinder Bescheid?
07.04.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading