Glücksgefühle noch nicht in Sicht :-( !

Katha30
Katha30
17.02.2014 | 6 Antworten
Hallo ihr lieben....

Ich bin nun demnächst in der 9 SSW und hab echt hart mit Beschwerden zu kämpfen (Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Übelkeit..usw....).
Zudem kommt noch dazu das bei mir die Freude / Glücksgefühle irgendwie nicht eintreten wollen (traurig02) .

Meint ihr die kommen noch ???

Ich weiß nicht so recht, ...durch die Beschwerden ist es echt schwer sich irgendwie zu freuen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wenn die Übelkeit vorbei ist, Und du dann stolz deinen babybauch spazieren trägst, bist du überglücklich.
wossi2007
wossi2007 | 17.02.2014
2 Antwort
Spätestens wenn du die erste ttritte spuerst
keki007
keki007 | 17.02.2014
3 Antwort
Hallo Katha, bin in der 8.SSW und mir geht es haargenauso!!! Bei uns war es zudem auch noch ungeplant. Ich frag' mich dann öfter, was hat sich die Natur dabei eigentlich gedacht. Eigentlich sollten wir überglücklich und freudestrahlend schwanger durch die Gegend laufen, aber nein...man grübelt, im Bauch grummelt's, es ist einem dauerschlecht und Brauch überall Spucktüten in Armnähe. Das Gute ist, dass ich das von den vorherigen Schwangerschaften kenne und zum Glück wird es bei den meisten Frauen besser! Dir noch eine schöne Kugelzeit!
mama-von-jungs
mama-von-jungs | 17.02.2014
4 Antwort
Schön zu hören das ich nicht alleine bin. Ich bin nur so ungeduldig und denke mir , -wann freu ich mich denn endlich so richtig !!! Und natürlich grübel ich auch und hab angst das gar keine Freude aufkommt.
Katha30
Katha30 | 17.02.2014
5 Antwort
die glücksgefühle kamen beim ersten kind etwa 3 wochen nach geburt ^^ beim zweiten dann am zweiten tag nach geburt ;) das kommt noch, keine sorge.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2014
6 Antwort
:-) Alles tutti, die Glücksgefühle kommen noch. Vielleicht irgendwann zwischen dem 4 und 6 Monat, oder nach der Geburt. Schwangerschaft ist keine leichte Sache. Der Körper schafft neues Leben und haut dafür Energie raus bis zum Umfallen, . Man bricht, futtert wie wild, bricht wieder und schläft, wenn ma nicht essen oder brechen will. Irgendwann hört das auf, man fühlt sich gut, der Bauch wächst und alles ist toll. Und dann kommt der dritte Schwangerschaftsabschnitt. Man nimmt plötzlich schnell und stark zu, fühlt sich wie ne Tonne, bekommt schwerer Luft, kann sich schlechter bewegen, mh vielleicht Sodbrennen oder wieder Übelkeit, weil der Magen herzhaft wenig Platz nur noch hat. Alle paar Minuten aufs Klo. Ach ja, da gibt es ne Menge. Oder, man hat Glück, und fühlt sich nach den ersten drei Monaten bis zur Geburt wunderbar. Aber egal, wie toll oder blöd die Schwangerschaft wird, spätestens wenn du dieses wundervolle kleine Wesen auf deiner Brust liegen hast und es zufrieden atmet und deinen Finger mit seiner kleinen Hand umschließt, spätestens dann bist du der glücklichste Mensch auf der Welt. ;-) Viel Spaß weiter noch. ;-)
Pennyblue
Pennyblue | 18.02.2014

ERFAHRE MEHR:

et plus 5 und keine geburt in sicht
16.02.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading