Bringt Stilltee etwas?

Caro87
Caro87
27.06.2013 | 8 Antworten
Huhu

Ich bin in der 34. SSW und hab mir vorhin Stilltee gekauft. Bei meiner Tochter hat es damals mit dem Stillen leider nicht geklappt. Daher meine Frage, ob der Stilltee wirklich die Milchbildung anregen kann? Auf der Packung steht auch, dass man am Ende der SS mit dem Trinken anfangen kann. Wäre es jetzt noch zu früh bzw ab welcher Woche am besten damit anfangen?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
klar kannst du damit anfangen also am beßten hilft aber Karamalz und einfach immer in regelmäßigen zeitabständen stillen wenn das kind dran saugt bildest du automatisch milch wichtig sind halt auch die abstände damit du auch gut milch produzierst wünsche dir alle gute lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2013
2 Antwort
Du kannst auch Fenchel Anis Kümmeltee trinken, heißt nicht offiziell Stilltee aber ist das gleiche und günstiger. Hab ich schon im Krankenhaus getrunken.
wossi2007
wossi2007 | 27.06.2013
3 Antwort
Hallo, ich hatte damals bei meinem ersten Sohn gestillt und als ich abgestillt hatte, hatte ich aber nochmal total Appetit auf den Stillsaft und schwupps war die Milch wieder da.. scheint also zu helfen ;)
Faible
Faible | 27.06.2013
4 Antwort
Kannst auch alk-freies Hefeweizen trinken, Karamalz, Ovomaltine ist auch gut und Fencheltee.
Capucchino
Capucchino | 27.06.2013
5 Antwort
Hallo, ich find den Stilltee auch super. Schmeckt total gut und meine Tochter hat heute noch eine Vorliebe für Fenchel :) Ganz wichtig ist aber auch, dass du genug Wasser usw. trinkst, damit du genug Flüssigkeit im Körper hast, also für Milch und dich selbst :) Und trink doch mal Himbeerblättertee, der soll die Geburt ein wenig beschleunigen ;)
oktoberbaby12
oktoberbaby12 | 27.06.2013
6 Antwort
ich hatte ein probepäckchen stilltee der sehr gut geschmeckt hatte weiß leider nicht mehr die marke und kann auch nicht sagen ob er geholfen hatte. aber daraufhin hab ich von weleda oder so geholt aus der apotheke und der war so ecklig den konnte ich nicht trinken. lieber öfter anlegen und so . viel trinken gilt generell. keinen stress machen und genug essen. das hat bei mri gereicht
Irgendwann92
Irgendwann92 | 27.06.2013
7 Antwort
hallo, also ich kann sagen bei mir regt es die milchbildung sehr an! ich nehm den jetzt auch noch manchmal wenn meine kleine einmal mehr ran will ! ih trink den von rossman gerne, der ist recht günstig und schmeckt mir ganz gut!viel glück und spaß beim stillen
Nadine85
Nadine85 | 27.06.2013
8 Antwort
@all dankeschön für eure Antworten. Dann werd ich den mal fleißig trinken :)
Caro87
Caro87 | 28.06.2013

ERFAHRE MEHR:

was bringt der osterhase?
07.03.2012 | 27 Antworten
Bringt stilltee wirklich was?
12.01.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading