PlazentaVerkalkung in der 38ssw

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.06.2013 | 27 Antworten
hallo zusammen
war letzte woche im kh zu untersuchung da sagten die mir das ich eine PlazentaVerkalkung habe
und das mein kind klein und leicht were also 2800gram wiegen würde
was heist das genau verkalkung?

was heute beim arzt und der sagte mir keine wehen mein muttermund were auch noch zu was komisch wer weill das ja jetzt mein 4kind ist und es würde immer noch nicht imbecken liegen

wo herr kommt das?kennt sich einer mit denn aus?
hatte so etwas noch nie
er will in 10noch mal ultraschal machen um zu schauen wo dran das liegt auch weill es so leicht ist
meine anderen kinder waren alle viel schwerrer alle fast 4kg

würde mich auf viele antworten freuen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
@minni1977 Deine Mutter z.B konnte nichts dafür. Aber eine die raucht hätte es evtl. verhindern können, ganz einfach. Weiss nicht was es da zu diskutieren gibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2013
26 Antwort
@Kristina1988 siehste da geht es dir wie mir.aber genau darum schenk ich mir Kommentare in diese richtung es bringt leider eh nix ich hab nur immer mitleid mit den kindern wenns um sowas geht.
minni1977
minni1977 | 04.06.2013
25 Antwort
@minni1977 Das stimmt wohl Ich bekomme hier wirklich Krämpfe am PC, wenn ich sowas lese! Unmöglich!!!
Kristina1988
Kristina1988 | 04.06.2013
24 Antwort
@Kristina1988 nein ich wollte das mit dem rauchen nicht runterspielen dann kam das falsch an ich wiollte nur zum ausdruck bringen das es auch nichtraucherinnen treffen kann. Naja das dann gefragt wird nach 3 bereits vorhandenen kindern ob das rauchen auswirkungen hat ist so niedriger iq das ich darauf gar nicht erst eingegangen bin das ist lächerlich genug
minni1977
minni1977 | 04.06.2013
23 Antwort
@minni1977 Ja und was soll das mit deiner Mutter jetzt Aussagen??? Natürlich kann sowas auch passieren, wenn man nicht raucht, aber man muss es doch nicht herausfordern, oder sehe ich das falsch ????? Das Risiko ist doch um einiges größer, wenn man die Finger nicht von diesem Mistzeug, lassen kann. Andere würden alles dafür geben, um gesunde Kinder auf die Welt setzen zu können und Madame hält es nicht für notwendig das Rauchen für das arme Ungeborere, einzustellen. UND DANN AUCH NOCH BLÖD FRAGEN, OB DAS IRGENDWELCHE AUSWIRKUNGEN HAT!!! Wie bekloppt muss man sein !!!
Kristina1988
Kristina1988 | 04.06.2013
22 Antwort
@Nalape ich muss auch sagen meine Mutter hat nie in ihrem Leben eine zigarette im mund gehabt und die plazenta war bei meiner jüngsten schwester so verkalkt wie bei einer kettenraucherin.....
minni1977
minni1977 | 04.06.2013
21 Antwort
Boah wie kann man so ne frage stellen? hättest lieber mal das rauchen sein lassen echt.so verantwortungslos könnt
Mami5kids
Mami5kids | 04.06.2013
20 Antwort
Meine Plazenta war ab der 34. SSW stark verkalkt, so wie man sie eher zum Ende der Schwangerschaft sieht. Ich habe nicht geraucht und trotzdem am Stichtag ein gesundes und munteres Kind zur Welt gebracht. Das die Plazenta verkalkt ist zum Ende der Schwangerschaft völlig normal
Sooy
Sooy | 04.06.2013
19 Antwort
da die letzte Antwort ja recht heftig war, gebe ich auch nochmal meinen Senf dazu. Du solltest dir auf jeden Fall nochmal eine 2. Meinung einholen. Ich hatte die Verkalkung bei beiden Kindern zum Ende der SS. Ja, ich habe geraucht und es somit selbstverständlich begünstigt. Nein, ich bin ganz sicher nicht stolz darauf und will und kann das auch nicht rechtfertigen. Aber, meine Kids sind beide gesund und munter zur Welt gekommen. Sie waren beide nicht gerade unbedingt Schwergewichte , aber ich bin auch sehr schmal. Meine Hebamme meinte damals nur: " Na ja, was soll da bei dir auch groß raus kommen?" Also ruhig 2. Meinung einholen und auf Nummer sicher gehen, aber es muss nicht gleich im schlimmsten enden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2013
18 Antwort
wenn die plazenta verkalkt und aufgebraucht ist, können 10 tage tödlich für dein Kind sein! zumal es ja eh schon zu klein ist. die Nachbarin meiner mutter hat so ihr Kind verloren und musste es tot gebären, weil sie noch über ne Woche mit ner aufgebrauchten plazenta rumgerannt ist. geh lieber nochmal zum Arzt, notfalls auch zu einem anderen.
assassas81
assassas81 | 03.06.2013
17 Antwort
@nadine3012 Ja das kann von der verkalkung kommen.wurde dein baby denn erst jetzt klein geschätzt oder schon immer?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2013
16 Antwort
zur verkalkung. also, wenn du rauchst, auch "nur" wenig, dann ist das auch kein wunder, denn rauchen ist die meiste ursache für eine verfrühte plazentaverkalkung. nicht jetzt dich schlecht zu machen, es ist jedem selbst überlassen. an deiner stelle würde ich einfach nochmal zum arzt und nach einem doppler fragen, damit die schauen, wie die durchblutung jetzt ist und ob es das baby nicht draußen besser hätte. das gewicht des babys wird höchstwahrscheinlich deshalb auch etwas weniger sein, da durch eine verkalkung nicht mehr 100% versorgt wird. es ist irrelevant, wie schwer die anderen waren, denn jede ss ist anders und bei jeder ss entsteht die plazenta ja neu. und, ich würde mal wenigestens für die letzten wochen die zigarette ganz weg lassen. denn wenn es schon so verkalkt ist, also somit eine plazentainsuffizienz besteht, dann würde ich nicht noch mehr rauchen, da es zu einer akuten kommen kann...will dir keine angst machen, sollte dir aber klar sein. lg.
stina1991
stina1991 | 03.06.2013
15 Antwort
ich schliesse mich solo-mami^s kommentar an! informiere dich bitte genauer drüber und frag nach!
piccolina
piccolina | 03.06.2013
14 Antwort
ich glaube, dass das rauchen in der ss auswirkungen auf das kind hat muss in der heutigen zeit ALLEN klar sein! dafür gibt es auch keine entschuldigung oder ausrede, dass eine frau während der ss raucht! sie alleine hat die entscheidung darüber und die folgen durch das rauchen auf das kind in der hand...wie z.b. ein geringes geburtsgewicht! gegen ende der ss verkalkt die plazenta meist, weil sie schon "alt" und nicht mehr so "fit" ist! die plazenta ist nur für eine gewisse "lebensdauer" von der natur vorgesehen...bei manchen erfolgt die verkalkung früher bei manchen später! fakt ist, dass das rauchen die verkalkung begünstigt! wann hast du denn den nächsten fa-termin? und was hat dein fa für den weiteren verlauf der ss geplant?
tate
tate | 03.06.2013
13 Antwort
Wenn die Aussagen vom Arzt im Raum stehen, dass eine Verkalkung vorhanden ist, sollte man, da schließe ich mich Solo-Mami an, beim Arzt ansprechen, dass man eine Doppler-Untersuchung möchte und um Überweisung bitten, sofern der Arzt nicht selbst ein entsprechendes US-Gerät hat.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 03.06.2013
12 Antwort
Bei mir wurde heute auch eine leichte Veraltung der Plazenta festgestellt. Meine Kleine wiegt auch erst 2100g ca aber sie war schon bei allen Untersuchungen eher klein und zart.
sunshine296
sunshine296 | 03.06.2013
11 Antwort
Zum Ende hin kann die Plazenta oftmals verkalken. Das Risiko ist bei Rauchern um vieles größer als bei Nichtrauchern. Mit dem Rauchen begünstigt man die Verkalkung also enorm. Brauchen wir nicht zu diskutieren drüber: Rauchen schadet dem Kind. Du bist schon ziemlich weit. Ich denke, wenn es zu auffällig ist, dann machen sie zusätzliche Doppler-Untersuchungen, wo sie den Härtegrad feststellen können und damit auch, ob es bedenklich fürs Kind ist. Frag mal nach, ob dein FA dir ne Überweisung mitgibt
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.06.2013
10 Antwort
@Moppelchen71 Weiss auch dass das passieren kann aber gerade wenn man raucht, muss es einem bewusst sein dass das Risiko höher ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2013
9 Antwort
@Nalape Dann erkläre doch mal, woher die Plazentas von Nichtraucherinnen verkalken? Ja, das Rauchen begünstigt die Verkalkung. Aber wenn es der einzige Grund wäre, hätten nur Raucherinnen Plazentaverkalkungen. Je älter die Plazenta ist und je mehr sie ihre Aufgabe erfüllt hat, verkalkt sie. Das ist völlig normal. Muss aber eben auch beobachtet werden.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 03.06.2013
8 Antwort
Da Du Raucherin bist kommt das sicher auch vom rauchen. Mein Frauenarzt sagt immer: mit jeder Zigarette tötet man sein Kind. Hört sich jetzt hart an aber ist leider so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2013

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

5+2 ssw im Blut nur 380 hcg werte !
03.03.2015 | 16 Antworten
38+6 ssw kleine für mich wichtige frage
29.05.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading