Alkoholhaltige Lebensmittel in der Schwangerschaft

Zenit
Zenit
12.05.2013 | 20 Antworten
Hey Mädels,
wie steht ihr zu alkoholhaltigen Lebensmitteln in der Schwangerschaft?
Zum Beispiel Weißweinsoße oder ein Mon Cherie...
Ich sehe seit ich von der Schwangerschaft weiß eigentlich keinen Grund, das zu essen, aber würde es jetzt auch nicht verteufeln. Was meint ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wer das in der schwangerschaft nicht isst, isst es nicht. Ich find es übertrieben und wein gehört in ein glas und nicht in die soße.
susepuse
susepuse | 12.05.2013
2 Antwort
Also in einer Soße verkocht der Alkohol und ich denke von daher ist gegen eine Weinsoße nichts einzuwenden. Mon Cherie oder auch Weinbrandpralinen etc würd ich jetzt nicht unbedingt Essen, wobei da eins sicherlich auch nicht schadet. Wenn man gänzlich 0, 0Promille zu sich nehmenwill hat man eher schlechte Karten, denn sogar im Brot ist Alkohol enthalten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2013
3 Antwort
Bei Weißweinsauce ist eh kein Alkohol mehr enthalten, weil der durchs Kochen eben verkocht. Von daher kein Thema. ;) Ich persönlich bin eh nicht so der Alkoholfreund, deswegen nehme ich auch nichts zu mir, in dem Alkohol enthalten ist. Vor der Schwangerschaft hab ich allerdings gern mal ein Glas Martini getrunken, darauf verzichte ich aber gänzlich. :)
Soira
Soira | 12.05.2013
4 Antwort
wenns danach geht darfst du auch kein Obst mehr essen was schon länger liegt ... ch seh das ehrlich gesagt entspannt
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.05.2013
5 Antwort
naja sowas wie mon cherie oder irgdn anderes Konfekt wo Alkohol drin is, hab ich noch nie gern gegessen... mal nen schuss Rotwein, zb an unseren mexikanischen hack-reis-topf find ich nich so schlimm..hab ich in der Schwangerschaft auch ab und an gegessen und so wie immer zubereitet...den wein benutz ich da zum ablöschen und da verfliegt bei der geringen menge der Alkohol sowieso..kipp da ja nu keine ganze flasche ran oder so..
gina87
gina87 | 12.05.2013
6 Antwort
@susepuse ohhhhhhhh, so ne leckere Bratensoße mit Rotwein ablöschen - so lecker und der Alkohol verkocht eh - also warum nicht ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.05.2013
7 Antwort
Ich glaube ganz so penibel muss man das auch nicht sehen.. Immerhin wird manchen schwangeren ja auch geraten fürh am Morgen einen Schluck Sekt zu trinken um den Kreislauf etwas zu puschen. Was nicht heißt, dass man sich jeden Tag abschießen kann.
Soira
Soira | 12.05.2013
8 Antwort
@Solo-Mami Übriegens sind meine mon cheri gerade alle
susepuse
susepuse | 12.05.2013
9 Antwort
@susepuse die Dinger hasse ich *shüttel*
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.05.2013
10 Antwort
Ich schließ mich da Solo-Mami an.
Soira
Soira | 12.05.2013
11 Antwort
@Solo-Mami Siehst...
susepuse
susepuse | 12.05.2013
12 Antwort
Also wein der zum kochen benutzt wird finde ich okay, aber würde keinen alkohol trinken bzw. etwas wo alkohol drin ist mon cheri. Als ich schwanger war hab ich öfter eine junge frau geshen die auch schwanger war immer mit ihrem freund und meist eine flasche bier in der hand fand das damals schon ziemlich krass... Später war sie mit ihrer Tochter in der gleichen Krabbelgruppe wie ich. Ihre Tochter ist behindert zur Welt gekommen... Hab dann einen Bericht über das FAS Fötale Alkohol Syndrom gesehen, dort wurde gesagt das eine Frau ihr Kind an einem Wochenende vom Gymnasium an die Förderschule trinken kann! Meine Mutter meinte damals auch ein glas Wein wäre nicht schlimm aber ich habe nicht getrunken und würde es auch nicht tun, das muss jeder für sich wissen und ob er das mit seinem Gewissen vereinbaren kann schließlich entscheide ich während der ss für mich und mein kind welches sich nicht wehren kann.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 12.05.2013
13 Antwort
@Yvonne1982 Ob das kind ohne bier nicht auch behindert wäre, darüber lässt sich streiten.
susepuse
susepuse | 12.05.2013
14 Antwort
Kann man so oder so sehen ich war nicht die einzigste die sie regelmäßig beim alkoholkonsum gesehen hat und die Behinderung ihrer tochter passt ziemlich genau zum fas sind sogar beim selben ki arzt aber der wird mir das wohl kaum bestättigen.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 12.05.2013
15 Antwort
steh da eh überhaupt nicht drauf und in weinsoßen ist der alk eh verkocht, wird ja flüchtig beim kochen... ich bin für konsequent alkfrei in der ss! hab alles gemieden..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2013
16 Antwort
@Yvonne1982 Das darf der arzt dir auch gar nicht bestätigen, denn der hat ne schweigepflicht.
susepuse
susepuse | 12.05.2013
17 Antwort
Allso wies schon geschrieben wurde, Alkohol verfliegt wehrend des kochens , Pralinen mit Alkohol würde ich nu nicht essen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2013
18 Antwort
Ich esse Weinsoße, aber ich lasse den Wein dann vorher gründlich auskochen :) Pralinen und Co gehe ich nicht dran.
Jaronina
Jaronina | 12.05.2013
19 Antwort
ich würde nur in ausnahmefällen soße die mit wein gekocht worden ist essen.selber koch ich nie mit wein und würde ich auch nie 1 wegen meiner tochter 2 wegen der ss. mon cherie liebe ich aber in der ss total tabu für mich. egal wie schwer es fällt.
Irgendwann92
Irgendwann92 | 12.05.2013
20 Antwort
Ich finds spannend, was ihr dazu geschrieben habt. Ich denke auch, am besten ist es, einfach komplett zu verzichten, aber ich würde keiner Frau wegen einem Schluck Sekt oder einer Alkohol-Praline einen Vorwurf machen solang es ein Einzelfall ist. Was Yvonne geschrieben hat geht natürlich gar nicht! Ich hab auch als Freiwillige lang mit behinderten Kindern gearbeitet, davon waren einige Dank Mama krank und das ist einfach nur... verabscheuungswürdig. Schließlich weiß man heutzutage dass Alkohol dem Kind schadet, vor allem wenn Mama jeden abend 2 Flaschen trinkt...
Zenit
Zenit | 12.05.2013

ERFAHRE MEHR:

Schlechtes fleisch gegessen?
28.08.2016 | 2 Antworten
Welche Produkte kauft ihr - und warum?
31.03.2015 | 33 Antworten
welche Lebensmittel wirken Stopfend?
28.05.2012 | 15 Antworten
Lebensmittel in den Urlaub mitnehmen?
22.05.2012 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading