Was für Magnesium nehmt ihr?

jasminminnie
jasminminnie
10.05.2013 | 13 Antworten
Hallo, ich habe eine Frage was für Magnesium gegen diese Vorwehen nehmt?
Reichen die einfachen Brausetabletten aus dem Supermarkt oder müssen es spezielle sein.
Und wieviel nehmt ihr?
Bin in der 28ssw und derzeit mit meinen beiden kids alleine und es strengt mich doch im augenblick sehr an, da die beiden eine bockige, zickige Phase haben.
Danke für eure Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Also man kann ja immer schauen wie hoch die Sachen dosiert sind ;) Und nur weil teuer ist nicht immer mehr drin oder gar besser :)
Jaronina
Jaronina | 11.05.2013
12 Antwort
@all danke für eure tips. werde dieses wochenende noch die brausetabletten nehmen und am montag mal die FÄ fragen, was sie mir aufschreiben kann.
jasminminnie
jasminminnie | 11.05.2013
11 Antwort
Sorry, irgenwie hat mein PC das doppelt geschrieben. Sollte nur einmal mit Kaufland vorkommen. hihi
Pure_85
Pure_85 | 11.05.2013
10 Antwort
Hallo, ich hatte Brausepulversticks von Kaufland, die waren auch höher dosiert und ich kam damit ganz gut klar. Zuerst hatte mein Frauenarzt mir welche verschrieben die ich für teuer Geld selbst zahlen musste. Ich hatte dann Brausepulversticks von Kaufland, die waren auch höher dosiert und ich kam damit ganz gut klar. LG
Pure_85
Pure_85 | 11.05.2013
9 Antwort
ich habe auch magnesium verla verschrieben bekommen. soll morgens, mittags und abends jeweils zwei nehmen da ich zwischendurch wehentätigkeiten habe
sabrina1907
sabrina1907 | 10.05.2013
8 Antwort
kann mich sabi77 nur anschließen! alles was man so in drogerien bekommt, ist meist etwas höher dosiert als ein placebo hatte in der ss eisenmangel und habs erst mit brausetabletten versucht, aber keine chance. hatte dann von floradix die dragees aus der apo und 2 monate später war mein hb-wert schon deutlich höher!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2013
7 Antwort
Hi, Ich habe relativ früh in der letzten SS wieder mit Magnetrans 375mg Kapseln genommen. Da ich viel und lange gestanden habe und auch relativ schnell einen harten Bauch bekommen habe. Von den Kapseln habe ich 3 stück genommen. Lg
Babyschildi
Babyschildi | 10.05.2013
6 Antwort
Eher nicht. alles was in Geschäften oder Drogerien frei verkäuflich ist ist so niedrig dosiert das es kaum Wirkung hat. Sonst dürften die es gar nicht verkaufen. Aber du kannst dir in der Apotheke was holen was höher dosiert ist.
Sabi77
Sabi77 | 10.05.2013
5 Antwort
Ich habe Magnesiumtabletten von Penny und die haben mir persönlich sehr geholfen.
sunshine296
sunshine296 | 10.05.2013
4 Antwort
Ich habe bei meinem ersten Magnesium verla auf privat Rezept bekommen bei übingswehen senkwehen gehe ich nicht davon aus das die Brausetabletten für knapp nen Euro ausreichen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2013
3 Antwort
ich hab einmal die normalen Brausetabs genommen 1x am Tag morgens und beim letzten hab ich Magnesium Verla aus der Apo genommen und da mußte ich 3x am Tag eine Kapsel nehmen, die bekommst du rezeptfrei, bei mir hat es der Arzt dann aufgeschrieben aber bezahlen mußte ich sie trotzdem selbst ;)
Blue83
Blue83 | 10.05.2013
2 Antwort
aber es reichen eigentlich die brausetabletten
Jaronina
Jaronina | 10.05.2013
1 Antwort
ich hab das magnosolv pulver genommen. bekommst du vom arzt verschrieben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2013

ERFAHRE MEHR:

wie viel magnesium sollte ich nehmen?
25.01.2013 | 10 Antworten
wie viel magnesium in der 19 ssw?
09.01.2013 | 7 Antworten
magnesium brausetabletten
05.11.2012 | 7 Antworten
muss man magnesium in der ss nehmen ?
10.10.2012 | 4 Antworten
Alternative zu Magnesium Verla?
13.07.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading