Schwanger und verlassen worden vom Vater. Wer hat das gleiche durchgemacht?

Vonny4
Vonny4
26.03.2013 | 6 Antworten
Hallo ich bin jetzt in der 16. ssw und das Baby war ein absolutes Wunschkind.Nun hat mich der Vater des Babys verlassen. Keine Ahnung ob er nochmal zur Vernunft kommt.Mein grosser Sohn ist 9 Jahre alt und nun steh ich also bald mit 2 Kindern alleine da. Wer hat das gleiche durchgemacht? Und mag sich mit mir austauschen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich zieh auch jeden 2. Tag aus weil werdender Vater sich entweder nicht interessiert oder ich einfach so angefressen bin und er dann von mir genervt ist... Warte erstmal ab ich hab das schon oft gehört das Männer komisch werden trotz Wunschkind und sich blöd verhalten usw... Ich würde das jetzt noch nicht so schwarz sehen
mami0813
mami0813 | 26.03.2013
2 Antwort
@mami0813 Hallo in welcher ssw bist du denn? Ja wir haben auch immer wieder nen grossen Streitpunkt hauptsächlich weil er mich ständig mit irgendwelchen Dingen anlügt und ich ein riesen Problem mit Unehrlichkeit habe. Es ist soviel in den letzten Wochen/Monaten passiert dass ich absolut kein Vertrauen mehr zu ihm habe.Dennoch liebe ich ihn und wollte mit ihm alt werden. Ich weiss echt nicht wie es weiter gehen soll wie ich das finanziell alles gebacken bekomme. Gehört hab ich das auch schon oft dass die Männer trotz Wunschkind Muffensausen bekommen. Aber ich muss mich halt auch auf den Mann verlassen können.
Vonny4
Vonny4 | 26.03.2013
3 Antwort
Ohne du arme das tut mir richtig leid für dich! Fühl dich gedrückt!
Misacky
Misacky | 26.03.2013
4 Antwort
Ich bin jetzt 21+2 mh ja also anlügen tut mich niemand... Aber ich bin jetzt in der Phase wo ich alles machen will, ich will alles kaufen das Zimmer fertig machen einen Namen haben... Und bei ihm ist das so, ja es ist ja noch zeit und er will garnichts entscheiden... Mach du mal, das nervt total ich will nicht alles alleine machen. Aber so langsam gewöhn ich mich dran und geb mir Mühe einfach mal abzuwarten und mir zu sagen wenn der kleine erstmal da ist wird alles gut... Ist schwer aber manchmal gibt er sich dann doch Mühe oder gibt mal zu das er auch Angst hat oder überfordert ist
mami0813
mami0813 | 26.03.2013
5 Antwort
mich hat der erzeuger in der 22.ssw verlassen, weil er eine neue hatte. anschließend drohte er mir, wollte eine spätabtreibung in holland und mir letztendlich das kind aus dem bauch treten. war hart die zeit. mein baby ist jetzt 8 monate und ich bin froh, dass er weg ist. wir brauchen den blödmann nicht. dir alles gute, du packst das:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2013
6 Antwort
oh mein Gott wie schrecklich! Tut mir wirklich leid was du da durchmachen musstest. Aber dann sei wirklich froh dass du/ ihr ihn los seid! Danke lieb von dir und dir auch alles Gute!
Vonny4
Vonny4 | 26.03.2013

ERFAHRE MEHR:

suche Mütter wo Kind bei Vater lebt
13.05.2014 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading