⎯ Wir lieben Familie ⎯

Erfahrung mit Heparin

daarline
daarline
02.01.2013 | 7 Antworten
Hallo und frohes neues,

Ich hab leider vor 3 Monaten wieder eine FG erlitten und es wurde Festgestellt das ich eine
Blutgerinnungsstörung habe. Jetzt wurde eine erneute SS festgestellt *hope* und dazu muss ich Heparin spritzen.

Wer hat von euch damit erfahrung ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Meine Schwägerin hat auch eine Blutgerinnungsstörung . Sie hat bei meinem Neffen die ganze Schwangerschaft über Heparin spritzen müssen. Nebenwirkungen hatte sie keine, außer natürlich sehr viele Einstichstellen. Es ist alles gut gegangen. Das Kind ist 3 Jahre alt und gesund.
Kristen
Kristen | 02.01.2013
2 Antwort
Es ist zumindest nichts ungewöhnliches . Faktor-5-Leiden stand bei mir auch im Raum, deshalb dachte ich, ich müsse wahrscheinlich auch die gesamte Ss spritzen. Bin aber kein Träger. So musste ich es nur nach meinem KS spritzen. Es tut schon etwas weh und leider wird der Schmerz mit der Zeit auch etwas mehr. Aber es ist trotzdem nur ein kleiner Mückenstich. Mir hat das Selbstspritzen nichts ausgemacht. Meine Schwester musste über mehrere Monate spritzen und hatte sonst auch keine Nebenwirkungen. Ich wünsche dir eine stinklangweilige, schöne Schwangerschaft!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2013
3 Antwort
Danke, ich hoffe einfach das es jetzt klappt, warte allerdings noch ne Weile bis es so jemand erfährt. Nebenwirkungen habe ich selber nicht, nur empfindliche Brustwarzen ziehen im Bauch und ausfluss achja und dieses Widerliche Sodbrennen *grrr* aber wenn alles so ist wie meine FA heut gesehen hat sind es soger zwei *gg* Ich danke aber für die lieben Worte
daarline
daarline | 02.01.2013
4 Antwort
Hallo, erst mal alles Gute zur SS. Kann dich voll verstehen, hatte dieses Jahr auch 2 Fehlgeburten und bei mir hat man jetzt auch eine Blutgerinnungsstörung festgestellt: Genpolymorphismus PAI I 675 G4/G4 Ich müsste dann auch sofort ab Test bis 6 Wochen danach Heparin spritzen. (heute war mein Test leider negativ; ( Was hast Du für eine Störung? Und wie weit bist Du? Drücke Dir die Daumen! ;) Alles Gute, LG, Silvi
kuatsch
kuatsch | 03.01.2013
5 Antwort
Hallo, Ich hab auch DD - Genotyp 4G/4G Plasminogenaktivatorinhibitor-1 Nur Arzt sprache versteh ich nicht *gg*. Ich bin jetzt 4+6 muss seit 7 Tagen Spritzen. War gesterm zur Trombozyten Kontrolle muss 2x / Woche hin und wurde nochmal kontrolliert, da ich etwas ziehen im Bauch hab und da sah meine FA 2 Fruchthöhlen O.O
daarline
daarline | 03.01.2013
6 Antwort
dann wünsche ich dir eine schöne ss - wow, gleich 2! - und mach dich nicht zu sehr verrückt;) darf ich fragen: hast du vor ss irgendwelche medikamente oder hormone nehmen müssen? oder jetzt gelbkörperhormone?
kuatsch
kuatsch | 04.01.2013
7 Antwort
Danke ersteinmal Ich hab vorher nichts eingenommen nehme bzw spritze erst seit dem ich erfahren hab das es geklappt hat
daarline
daarline | 04.01.2013

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung mit IUI ?
27.11.2014 | 9 Antworten
Erfahrung mit Waldorfschule
28.08.2014 | 32 Antworten
ebv virus
02.11.2013 | 17 Antworten
ASS 100 und Heparin?
26.07.2013 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x