Schwanger trotz 3-Monats-Spritze?!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.12.2012 | 9 Antworten
Hallo ihr Lieben,
heute mal eine Frage im Auftrag einer Freundin:
es geht um Schwangerschaft in Verbindung mit der 3-Monats-Spritze.
Also mal von Anfang an:
sie hat die 3-Monatsspritze am 16.10.2012 das erste Mal bekommen und den ersten Monat auch keine Probleme damit gehabt- Nun, seit Mitte November sind immer wieder Blutungen aufgetreten, erst rotes Blut, dann vermehrt dunkler Ausfluss. Dieses ist anfangs jeden Tag im Wechsel aufgetreten( einen Tag Blutung, dann wieder einen Tag Ruhe...).Seit Anfang Dezember nun hat sie Schwangerschaftsanzeichen, dazu aber Unterleibschmezen.
Hatte jemand von euch eine ähnliche Situation?Ist schwanger geworden? Wenn ja, wie ging es weiter? Baby gesund gewesen?
Vielen Dank für eure Antworten =)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@mama-pucki Hi, nein hat sie nicht, da ihr gesagt wurde das der Schutz sofort da ist...?! Wer hat dir gesagt das sie erst nach 2 Wochen wirkt? Welche Spritze sie hat weiß ich nicht, sorry...:-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.12.2012
8 Antwort
Nur mal so Interessenhalber - welche Spritze hatte deine Freundin? Ich will nämlich im März damit anfangen, ich habe die Sayana.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2012
7 Antwort
Wenn sie am 16.10. die Spritze bekommen hat, hat sich die ersten 14 Tage hoffentlichnoch anderweitig verhütet?? Denn der Schutz ist erst nach 2 WOchen da!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2012
6 Antwort
Des ist Normal bei drei monatspritze. Habe die damals auch nicht vertragen. Bis der Körper sich daran gewohnt. Habe die ersten zwei immer nach zwei Monaten bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2012
5 Antwort
@piccolina danke ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2012
4 Antwort
Wuermchen2909 das fragte ich nicht...aber auch unterleibsziehen etc-das endete aber als sie die spritze nicht mehr auffrischten sondern zur pille gegriffen haben
piccolina
piccolina | 21.12.2012
3 Antwort
@piccolina hatten die beiden auch das Gefühl schwanger zu sein?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2012
2 Antwort
hatte meine kollegin und meine schwester auch! wohl die spritze nicht vertragen...wieder umgestiegen auf die pille und alles war gut
piccolina
piccolina | 21.12.2012
1 Antwort
...nun halten die Blutungen schon mehrere Tage an, ist aber laut ihrer Aussage nur sehr schwach...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2012

ERFAHRE MEHR:

Kein Eisprung trotz Spritze?
14.04.2014 | 3 Antworten
drei monats spritze
10.10.2011 | 6 Antworten
schwanger trotz 3 monats spritze?
20.06.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading