frühchen 34ssw

lusani
lusani
05.11.2012 | 12 Antworten
hallo hat jemand sein kind in der woche bekommen und kann mir sagen wie es ihm ging und wie lange es im krh war??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
meine maus 34 ssw geboren, ist heute 13 monate alt und fit..ich hatte einen kaiserschnitt, die lungenreifespritzeerinnern an ein frühchen!!!sie krabbelt, zieht sich überall hoch, läuft an der hand, steht alleine, sagt mama, papa und da, geht in die kita und ist immer freundlich!!!alles kann, nichts muss...ob es schwierigkeiten in dieser ssw gibt, kann dir niemand vorher sagen..da spielen soviele faktoren eine rolle...ich wünsche dir viel glück und zu mir wurde gesagt ab der 32 ssw gibt es kaum probleme!!!
animaus22
animaus22 | 11.11.2012
11 Antwort
dennoch meine süße musst du dich schonen wie du liest ist jedes kind anders verlasse dich auf keine aussage tu das was dir am besten tut und eigentl.weisst du es auch da du sehr verantwortungsvoll bist. ruhe dich aus und lass mal alle 5 grade sein nächsten wochen.bitte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2012
10 Antwort
Unsere Tochter kam in der 33+6SW nach einem vorzeitigen Blasensprung . Da sie ein "Spuckkind" war, hatte sie 10 Tage eine Nasensonde... Nach einem schwierigen ersten Jahr , geht es ihr heute sehr gut. Man sieht heute keinen Unterschied mehr zu gleichaltrigen Kindern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2012
9 Antwort
ne freundin von mir hat vorletzte woche ihre kleine überraschend per kaiserschnitt 6 wochen zu früh bekomm, wegen plazenta ablösung...zum glück ging alles gut da es früh erkannt wurde und sofort gehandelt wurde...ihre kleine muss 14 tage im kh bleiben und war jetzt 7 tagen auf der frühchenstation...wünsche euch alles gute...
waterviolet1988
waterviolet1988 | 05.11.2012
8 Antwort
meine kleine emily kam in der 34+3 am 15.10.2012, war 10 tage auf der frühchenstation, 3 tage im brutkasten und die restlichen tage im wärmebett, hab damals schon in der 26-ssw die lungenreife gespritz bekommen weil ich da schon wehen hatte, deswegen hat sie keine atemhilfe gebraucht, auch keine magensonde!sie hat sich von ersten tag an durchgekämpft und hat brav gegessen, nach 10 tagen bin ich dann mit ihr eine nacht gemeinsam im kh noch geblieben zur überwachung, jetzt gehts ihr super!
pinky88
pinky88 | 05.11.2012
7 Antwort
Meine kam in der 36.ssw und war eine Woche im Inkubator und eine Woche im Wärmebettchen auf der Frühchenintensiv. Wie man hier in den Antworten sieht kann man das überhaupt nicht miteinander vergleichen denn es hängt alles nur vom Befinden und Gewicht von deinem Baby ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2012
6 Antwort
meiner kam in der 33ssw zur welt und er war 7 tage an der beatmung und brutkasten, 3 wochen wärmenbettchen, 2 1/2 wochen nahrung z.t. über nasensonde. waren über 4 wochen auf der frühchen-intensiv
supimami2008
supimami2008 | 05.11.2012
5 Antwort
hmmm hab ich dir aber gesagt schnecke das wenn du soweiter machst dein kind noch zu früh kriegst nun schone dich bitte und denk an dein baby
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2012
4 Antwort
@oilily die hebamme befürchtet das es nicht mehr lange gut geht
lusani
lusani | 05.11.2012
3 Antwort
Mein Jüngster kam in der 35.SSW und war top fit. Er war mit 2, 9kg und 48cm auch nicht der Kleinste ;) Wir sind drei Tage nach der Geburt nach Hause gegangen.
Noobsy
Noobsy | 05.11.2012
2 Antwort
Huhu :) Meine kamen 34 + 4. waren beide fit, keine Beatmung. Mussten noch 24 Tage bleiben .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2012
1 Antwort
mein ältester kam in der 36ssw durfte aber dennoch nach 5 tage kh mit mir nach hause. ist dein baby nun doch zufrüh?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2012

ERFAHRE MEHR:

Frühchen 33 SSW
05.02.2012 | 15 Antworten
Frühchen in der 34 ssw
11.07.2009 | 7 Antworten
Frühchen in der 31+3 SSW
05.10.2008 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading