14 Ssw,kann ma. das Geschlecht sicher vorraussagen?

Nickiii21
Nickiii21
19.09.2012 | 10 Antworten
Hallo,
Ich bin jetz Mitte der 14 Ssw u halte es kaum aus vor Neugierde :)
Als ich in der 11+0 Ssw war sagte meine frauenarztin mir das dort ein zipfel ist, was aber nicht gleich auf junge oder Mädchen hindeutet, eine Woche später war ich im KH u da sagte mir die Ärztin das nix auf ein Bub hindeutet u es evtl (ist also doch noch etwas früh um 100% sichere aussagen zu tatigen) eine Prinzessin sein könnte.. *Ahhh, diese Unsicherheit* hehe
Dies ist bereits meine 2.te Ssw u bei meinem jungen kommts meine Frauenärztin es sicher schon zu 100% in der 12. Ssw sagen....
Gibt es eine Möglichkeit womit man das Geschlecht sicher bestimmen kann, mit Blutentnahme, ultraschall, ...wenn ja wo kann ich das nahe Oberhausen machen lassen u wie sind die kosten??-danke schonmal im vorraus für die antworten :) FRUCHTWASSERUNTERSUCHUNG KOMMT NICHT IN FRAGE, MÖCHTE MEIN BABY NICHT FUR SOWAS GEFÄHRDEN!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
beim 3-D ulltraschall konnte man in der 14 ssw sagen das es bub iss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2012
9 Antwort
@Nickiii21 mehr wird bei der nackenmessung auch nich gemacht...und mehrmals machen lassen is auch nich nötig...die messung geht ja eh nur in nem begrenzten zeitraum ich bekam vom doc ne überweisung ja..aber nur, weils bei ihm ne standarduntersuchung is...die gyn die ich vor ihm hatte hätte mir definitiv keine überweisung zur feindiagnostik ausgestellt
gina87
gina87 | 19.09.2012
8 Antwort
@gina87 Hört sich ja schon mal nicht schlecht an, also wenn du sagt das du ne Überweisung bekommen hast geh ich mal davon aus das es nix kostete oder?! Aber verschreibt mein Arzt mje die so einfach?? Hab jette Woche eine Nackentransparenzmessung bei dem Wurm oder würmchen, wer weiß ;) machen lassen, hab dafür 100 Euro hingeblättert sieht alles gut aus aber leider hat sie sich nicht mehr angesehen außer die kopf Partie :((
Nickiii21
Nickiii21 | 19.09.2012
7 Antwort
ich bekam vom doc ne überweisung dazu in der 22.ssw..für ne woche später bekam ich dann den termin im kh wos gemacht wurde is im prinzip n normaler us, bei dem die darstellung aber meistens besser is als beim eigenen doc..da werden die blutgefäße genau angeschaut, man kann genauer nach sowas wie offenem rücken, kiefer-gaumen-spalte gucken usw usw...waren schon beeindruckende bilder..3D wurde zwischendurch nur ab und an mal zugeschaltet...
gina87
gina87 | 19.09.2012
6 Antwort
Achso und kann mir evtl. noch mal jemand die "Feindiagnostik" etwas genauer erläutern?! Was ist das genau, wie und ab welcher Ssw lässt man die machen?? Wie teuer u wo kann ich das machen lassen?? Ist es besser als eine 3 oder 4D Aufnahme?? Lg
Nickiii21
Nickiii21 | 19.09.2012
5 Antwort
Ohjee, da sind ja schon recht zügig einige antworten beisammen gekommen, danke erstmal :) Also muss ich wohl oder übel doch noch etwas warten :) Ich hab mal davon gelesen das man sich "sogar recht früh schon 10 Ssw" Blut abnehmen lassen kann woraus dann nach dem x oder y. Chromosom im gesucht wird u wenn nix männliches z.B. Nachweisbar ist weiß man das man ein Mädchen bekommt oder ein junge je nach dem halt..hat von euch da auch schon mal jemand was von gehört?? Im Prinzip ist mir ja egal was es wird, nur die Ungewissheit :D bin hält enorm neugierig WAS genau much in meinem bauch habe ;)
Nickiii21
Nickiii21 | 19.09.2012
4 Antwort
ne 100% aussage bekommste nur durch ne fruchtwasseruntersuchung mir wurde in der 23.ssw bei der feindiagnostik gesagt das es zu 85% ein mädchen wird...ne 100% aussage nur anhand des ultraschalls hätte kein doc gemacht und darauf würd ich mich auch nie 100% verlassen wollen das war bei uns auch das einzige mal in der gesamten schwangerschaft, wo man überhaupt was sehen hinsichtlich geschlecht..vorher machte kein arzt dazu ne aussage und zudem lag sie eh immer ungünstig und nach der feindiagnostik zeigte sie sich auch nich mehr so..bekam also nur einmalig was bzgl. geschlecht in der ss gesagt
gina87
gina87 | 19.09.2012
3 Antwort
Dann gibt es keine klare Antwort. Nur mit der Fruchtwasseruntersuchung kann man es eindeutig bestimmen. Bei mir hat man es bei beiden Kindern in der 22./23. bei der Feindiagnostik bestimmen können. Bei meinem Sohn hat sich das dann bei weiteren US öfters erneut bestätigt. Wir haben es da aber auch selbst sehen können. Bei der Kleinen haben wir es bei der Feindiagnostik nur gesagt bekommen. Bei allen weiteren US konnte die FÄ nichts sehen... Also, blieb etwas Unsicherheit bis zum Schluss bei mir...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 19.09.2012
2 Antwort
ich w3ürde warten und nicht extra untersuchungen machen klar ist schwer aber ist nunmal so ;D ich war bei 17+1 zur vorsorge und die ärztin äusserte sich nicht da sie meint bis zur 19ssw sehen sich die schlechter oft noch sehr ähnlich...bei 20+2 hab ich dann erfahren das es nen mädchen wird.hab es aber auch die ganze zeit gespürt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2012
1 Antwort
naja also mir sagte man ab der 19ssw kann man es zu 100% feststellen, wenns sich zeigt. ich finde es in der 12 ssw noch etwas zu früh. vielleicht wars bei der ersten ss bei dir echt n guter zufallstreffer :-) ich kenn aber nichts, was einfachso mal das geschlecht bestimmt, außer vielleicht n 3d/4d ultraschall, da sieht man ja n bisschen besser, also im normalen. ansonsten, warte doch noch n bisschen. ist ja nicht mehr lang :-)lg stina.
stina1991
stina1991 | 19.09.2012

ERFAHRE MEHR:

14. Ssw und es gibt nur Streit.
02.03.2017 | 9 Antworten
Ausfluss 14. ssw
20.10.2014 | 14 Antworten
pochen im bauch 14ssw
16.10.2014 | 16 Antworten
14s ssw blut im Urin
20.09.2014 | 9 Antworten
sturz in der 14 ssw
28.05.2013 | 15 Antworten
Angelsound 14 ssw
10.07.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading