Magen Darm im ersten trimester

waterviolet1988
waterviolet1988
21.08.2012 | 7 Antworten
Bin jetzt in der 7 Woche und habe seit gut 3 Wochen Probleme mit Magen Darm heisst...sodbrennen, übersäuerung, blähungen, Verstopfung und Durchfall...All das hab ich manchmal im Abstand von einer std...kennt ihr das auch? Besonders unangenehm ist es das och dabei höllische unterleibkrämpfe hab :-( heisse wämflasche und aufs Klo gehen hilft meist.trotzdem ist es echt unangenehm...mein Frauenarzt hat das ganze gestern runter gespielt und meinte das könnte mir ein internist sagen...vor der Schwangerschaft hatte ich sowas aber noch nie...also nehme ich an das es von der Hormonumstellung kommt...kennt jemand das Problem auch und habt ihr Tipps...am Wochenende war es besonders schlimm hab da die Nächte kaum geschlafen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo, ja, leider häufig so. Gegen Sodbrennen hat mir Renni immer super geholfen und gegen die Übelkeit den ganzen Tag verteilt mini Portionen essen. Ansonsten hat mir nicht viel geholfen. Du kannst auf jeden Falldarauf hoffen das es ab der 12. Woche deutlich besser wird. Ich weiß ein schwacher Trost.....
Chau
Chau | 21.08.2012
2 Antwort
Danke beruhigt mich das andere das auch kennen...am meisten nervt mich eben das mit den Krämpfen wegen dem Darm :-( bin eigentlich nicht so schmerzempfindlich aber die sind manchmal echt die Hölle!!
waterviolet1988
waterviolet1988 | 21.08.2012
3 Antwort
Damit hatte ich auch übelst zu kämpfen...bin jetzt in der 11.ssw und seit knapp seit 2 wochen beschwerde frei...Kein übelkeit mehr, keine Schmerzen...In meiner 1. Schwangerschaft hatte ich diese wehwehchen alle nicht....aber es wird besser...
Angel78
Angel78 | 21.08.2012
4 Antwort
@Angel78 Danke das macht Mut das es hoffentlich bald besser wird :-) man macht sich ja doch seine Gedanken dazu....
waterviolet1988
waterviolet1988 | 21.08.2012
5 Antwort
@Angel78 Danke das macht Mut das es hoffentlich bald besser wird :-) man macht sich ja doch seine Gedanken dazu....
waterviolet1988
waterviolet1988 | 21.08.2012
6 Antwort
Jaja ! Das hatte ich auch so schlimm! Jetzt geht's ! Die Müdigkeit finde ich Hölle und auch der niedrige Blutdruck ! Komme nicht mehr aus den Schuhen! Bei der Magen Darm Sache trink mal Anis- Fenchel Tee ( natürlich nur wenn du es trotz Ekel bzw Übelkeit kannst!!? Fand das super auch wenn ich es manchmal runter würgen musste !! Bäh Alles Gute ! Bin auch in Woche zehn !! :)
fabmummy
fabmummy | 21.08.2012
7 Antwort
@waterviolet1988...ganz am Anfang hatte ich solche schmerzen, das ich mich nicht mehr bewegen konnte....Es war echt schlimm, bin aber trotzdem Arbeiten gegangen....Und wie gesagt, es wird besser..Hätte da auch nicht dran gedacht...Aber es ist besser geworden...
Angel78
Angel78 | 21.08.2012

ERFAHRE MEHR:

Hilfe ! Magen darm
02.08.2013 | 6 Antworten
Darf ich bei Magen Darm Joghurt essen?
28.12.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading