hilfee sodbrennen

larajoy666
larajoy666
13.07.2012 | 17 Antworten
omg ich hatte das ja noch nie so stark!!
was kann ich tun auf die schnelle, hab grad schon 2 gläser milch getrunken aber is net besser...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
mir hat natronlauge immer gut geholfen, auch heilerde, gibt es jetzt auch als kapseln.
assassas81
assassas81 | 14.07.2012
16 Antwort
@Lia23 genau!! ;)
larajoy666
larajoy666 | 14.07.2012
15 Antwort
Augen zu und durch ;o)
Lia23
Lia23 | 14.07.2012
14 Antwort
@DianaSR86 in der 1. ss hat mir milch aber geholfen aber jetzt echt nur noch beim schlucken. danach wieder genauso schlimm :(
larajoy666
larajoy666 | 14.07.2012
13 Antwort
@Lia23 ok das werd ich schon schaffen das zu schlucken ;)
larajoy666
larajoy666 | 14.07.2012
12 Antwort
@larajoy666 Ja es ist die Konsistenz die echt ekelhaft ist, sehr dickflüssig und schleimig
Lia23
Lia23 | 14.07.2012
11 Antwort
Milch ist vollkommener Quatsch...hab da mit meinem FA drüber geredet weil mir hilft sie zb gar nicht und er meinte das es nicht stimmt. Milch schadet mehr. Den Tip, bei Sodbrennen ein Glas Milch zu trinken, sollten Sie ganz schnell vergessen. Zwar beruhigt sie beim Runterlaufen die Speiseröhre, doch den Magen regt sie zu vermehrter Säureproduktion an. Besser als Milch wirken Kartoffeln, Haselnüsse, Basilikum oder ein Stück trockenes Weißbrot .
DianaSR86
DianaSR86 | 14.07.2012
10 Antwort
@Lia23 wenn man schafft es im magen zu behalten? oh das klingt aber gruselig *gg* danke dir für den tip
larajoy666
larajoy666 | 14.07.2012
9 Antwort
@Tam1 ja 37te woche... hatte vor 4 wochen mal sodbrennen, einmal aber nur und gestern abend hab ich schier gedacht mir zerreists mein brustkorb!! es hat sooooooooooo weh getan gott sei dank ist es jetzt nachm schlafen weg. aber ich hab schon angst vor heut abend. hab gestern nen gefühlten milch in mich reingekippt hat leider nix geholfen...
larajoy666
larajoy666 | 14.07.2012
8 Antwort
Hey, Milchprodukte helfen super, versuch dich im Bett etwas aufrecht zu lagern und verzichte erstmal auf fettiges, strak gewürztes, scharfes.Das löst alles das Sodbrennen aus und natürlich dein Würmchen, das schön gegen den Magen drückt. Geh nachher mal in die Apo und besorg dir "Garviscon Advance" schmeckt zum LG, Lia
Lia23
Lia23 | 14.07.2012
7 Antwort
bei mir haben rote Äpfel wunderbar geholfen!!
Ponylein171
Ponylein171 | 13.07.2012
6 Antwort
Rohe Kartoffel kauen oder mandeln
babyface84
babyface84 | 13.07.2012
5 Antwort
milch hätte bei mir das problem dahingehend gelöst, dass sich mein magen entleert hätte *schüttel* ich hatte nie sodbrennen aber mein papa hat oft damit zu tun und ihm helfen nur rennie oder mandeln ganz, ganz langsam kauen. natron soll auch helfen, aber wohl ganz furchtbar schmecken.. gute besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2012
4 Antwort
Man soll die Milch schluck für schluck ganz langsam trinken. Hat mir in der ersten SS geholfen
sab27
sab27 | 13.07.2012
3 Antwort
Brot =)
DianaSR86
DianaSR86 | 13.07.2012
2 Antwort
Ja u.a. Milch hilft kurzfristig. Ich habe in dieser Schwangerschaft wieder fürchterlich Sodbrennen. Zum Glück nur noch in SS, hatte es früher auch so. Ganz eklig. Mir hilft super Kaisernatron oder auch Bullrichsalz. Bist du schwanger? lg
Tam1
Tam1 | 13.07.2012
1 Antwort
hast du rennie daheim? oder haselnüsse zum kauen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2012

ERFAHRE MEHR:

Sehr starkes Sodbrennen
16.09.2009 | 2 Antworten
hilfe Sodbrennen-Hausmittel?
23.07.2009 | 6 Antworten
sodbrennen
12.05.2009 | 12 Antworten
Sodbrennen
04.05.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading