Hatte heute FA Termin- stinksauer

Chrisiebabe
Chrisiebabe
12.06.2012 | 18 Antworten
Hey, hatte ja mit meinem FA, den ich erst seit Beginn meiner SS habe bisher schon öfter Schwierigkeiten. Heute hatte ich 1. CTG und FA-Termin.
Bis heute war ich (31.SSW) wegen Bluthochdruck 2 Wochen krank, die Werte haben sich aber nun stabilisiert. Ich meinte, dass ich zu Hause nun mal abschalten könnte und auf Arbeit wieder mächtig Stress hätte, weil viele Rückstände auf mich warten. Ich kann aus seiner Sicht aber die letzten 2, 5 Wochen vor dem Mutterschutz ruhig noch arbeiten gehen. Dann während der vaginalen Untersuchung hat er schon zur Uhr gesehen, US konnte auch nicht schnell genug gehen- ein Bild gab es wieder nicht (2. Mal in Folge).
Er hat ab nächster Woche bis 13.7. Urlaub. Soll mich beim Vertretungsarzt für in etwa 2 Wochen um CTG-Termin kümmern, nächste Untersuchung macht er dann am 16.7. (36.SSW)- das reicht sagt er.
Denke nun für die letzten Wochen über nen Wechsel zum alten Arzt nach.
Was meint ihr, reagiere ich über??? Was würdet ihr tun??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
nö hab ik och damals jemacht
Creepie2506
Creepie2506 | 12.06.2012
2 Antwort
Bei mir gab es auch nur 3 mal US - in der Woche auch nicht. Ist doch normal. Und, wenn keine akute Gefährdung besteht, kannst Du doch arbeiten - wenn Du nicht gerade 8 h stehen musst oder schwer körperlich arbeiten sollst. Wo ist das Problem? In der SSW machte meine FÄ keine vaginale Untersuchung mehr, weil sich über diesen Weg KEIME einschleichen können, was nicht gerade gut ist. Wundert mich, dass so viele Ärzte das machen? Hälst Du die zwei Wochen nicht durch? Komm - sind doch NUR zwei Wochen, dann bist Du eh im MuSchu!
deeley
deeley | 12.06.2012
3 Antwort
wen du nicht zufrieden bist wechsel den arzt war in der ss von meinem sohn bei ner ärztin bin aufgrund kaum untersuchungen und messungen vom baby zum arzt in der selben praxis gewechselt und bin jetz wieder beim arzt und völlig zu frieden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2012
4 Antwort
naja, immerhin hattest du ctg ... ich bin in der 33.ssw ... und mein 1. ctg beim fa wird erst ende der 34. ssw sein und die abstände der untersuchungen bei meinem fa sind weiterhin bis zum et 3 wochen. bilder bekomm ich auch nicht jedes mal und es wird auch nicht jedes mal ein us gemacht. wenn du dich aber bei deinem alten fa besser aufgehoben fühlst, würde ich ruhig wieder wechseln.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2012
5 Antwort
hallo.ja du solltest dir noch einen termin bei dem vertretungsarzt holen oder wenn du dich bei dem arzt nicht wohlfühlst wechseln.
nicos_mami
nicos_mami | 12.06.2012
6 Antwort
oja, das kenne ich nur zu gut, wenn du ein ungutes gefühl hast, mach ne wechsel, bei meiner 2. ss hatte ich auch immer wieder eiweiß im urin und mal erhöhten blutdrcuk, mein fa sagte zwar, ich sol lieber ins kh gehen , auch war die kleine unruhig, ich bin dann doch ins kh gefahren und siehe da, der kleinen ging es mies, nächsten morgen direkt ks und dann noch 10 tage intensiv, wär fast zu spät gewesen
iris770
iris770 | 12.06.2012
7 Antwort
wenn die werte sich stabilisiert haben, dann kannst du arbeiten gehen. da du nur noch 2, 5 wochen hast, laß dich doch nicht stressen. wenn du dich unwohl fühlst, dann wechsel.
SrSteffi
SrSteffi | 12.06.2012
8 Antwort
hm also mein letztes bild is aus der 13. woche. bin aktuell 26. woche. gegen arbeiten spricht nichts, wenn keien gefährdung besteht. bis zur 36. woche alle 2 wochen hin is völlig normal und auf urlaub hat auch ein fa anrecht ;) ich denke also du reagierst über. hast ihn nach einem bild gefragt? mein fa macht nur eins, wenn ich direkt frage.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2012
9 Antwort
Ich würde zu dem Arzt gehen, zu dem ich vertrauen habe und mich wohlfühle. Wen das weder der Eine noch der Andere ist, dann muss man eben weiter suchen. Warum bist du denn vom alten Arzt weg? Als wir umgezogen sind wollte ich hier zu einem FA. Doch bei der Einen sagte man mir, dass sie keine Patienten nehmen da ihre Kartei voll wäre und beim Anderen ging trotz mehrfacher Versuche keiner ans Telefon. Da bin ich doch zu meinem alten FA gegangen, da fühle ich mich auch wohl und gut aufgehoben.
DodgeLady
DodgeLady | 12.06.2012
10 Antwort
Meine hat immer Us gemacht und hab ein Bild bekommen , zum Schluss allerdings nicht mehr , weil sie meinte , jetzt koenne man eh nichts mehr sehen . Wenn du dich dort nicht wohlfuehlst , würde ich wechseln . Wurde immer vaginal untersucht, bei allen Kids und ist nichts passiert !
traumbild
traumbild | 12.06.2012
11 Antwort
die bilder kosten den fa er zahlt sie aus seiner tasche wenn er dir welche gibt ist nicht selbstverständlich das man welche bekommt ich hatte das glück hab immer eins bekommen andere nehmen dafür geld
blaumuckel
blaumuckel | 12.06.2012
12 Antwort
@DodgeLady Sind auch umgezogen, daher der Wechsel. Wollte mir in der SS das ständige Fahren von 30km einfacher Entfernung ersparen.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 13.06.2012
13 Antwort
@traumbild Hab ja nichts dagegen, wenn er es so handhabt mit der vaginalen Untersuchung ... kenn ich nicht so, aber gut. US macht er auch jedes Mal und hat anfangs auch immer Bild mitgegeben. Beim alten Arzt hatte ich letzten Ausdruck von 37.SSW - hab bei beiden Kindern 3D-US in Anspruch genommen. Ist ja Privatleistung, also erwarte ich für mein Geld auch mehr als 1 3D-Bild über die gesamte SS. Bei Marie hab ich 3 Ausdrucke in 3D damals bekommen und bestimmt 25 Bilder auf CD für 50 Euro. Für CD hat der jetzt nie was gespeichert und bisher ein Bild ausgedruckt in 3D ... dafür werd ich dann auch ganz sicher keine 50 Euro zahlen.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 13.06.2012
14 Antwort
@blaumuckel stimmt so leider nicht- hab bei beiden Kindern 3D-US in Anspruch genommen. Ist ja Privatleistung, also erwarte ich für mein Geld auch mehr als 1 3D-Bild über die gesamte SS. Bei Marie hab ich 3 Ausdrucke in 3D damals bekommen und bestimmt 25 Bilder auf CD für 50 Euro . Für CD hat der jetzige Arzt nie was gespeichert und bisher auch nur ein Bild ausgedruckt in 3D ... dafür werd ich dann auch ganz sicher keine 50 Euro zahlen.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 13.06.2012
15 Antwort
Meinte auch nicht mit der Untersuchung , hatte deeley geschrieben , haette ich vielleicht dazu schreiben sollen .
traumbild
traumbild | 13.06.2012
16 Antwort
@Chrisiebabe Bei mir sind es auch knapp 20-25 km. Kann dich irgendwie verstehen mit der Fahrerei ... aber ich fahre lieber und fühle mich gut aufgehoben als zu jemanden zu gehen der mich "abfertigt".
DodgeLady
DodgeLady | 13.06.2012
17 Antwort
@DodgeLady darum denke ich drüber nach dort wegen Termin nochmal vorzusprechen ... andererseits denke ich "die max. 9 Wochen überstehste auch noch", dann fahre ich eh wieder- hab ich mir geschworen.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 13.06.2012
18 Antwort
Also wenn man es genau nimmt, kannst du froh sein, dass er überhaupt n US gemacht hat. Eig müsste er nur 3 INSGESAMT machen & dir auch nur da ein Bild mitgeben.
Loelle
Loelle | 14.06.2012

ERFAHRE MEHR:

ET +11
17.12.2014 | 37 Antworten
termin beim jugendamt
25.11.2014 | 10 Antworten
Alternative zum Pariboy? bin stinksauer
28.01.2011 | 22 Antworten
Termin beim Arbeitsamt
21.10.2010 | 11 Antworten
erster Augenarzt termin (=
06.09.2010 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading