⎯ Wir lieben Familie ⎯

Schmerzen an der alten ks-narbe *15 ssw*

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.05.2012 | 6 Antworten
hallo ihr lieben,

hatte vor knapp dreieinhalb jahren einen (mehr als unfreiwilligen) kaiserschnitt und bin jetzt in der 15. woche schwanger.

mittlerweile zieht und sticht es immer ganz doll an der narbe.

laut frauenarzt ist mit der narbe alles in ordnung und es kommt daher, dass sich jetzt alles dehnt.

habt ihr eine idee, ob man den schmerz mit was natürlichem etwas lindern kann?

hab gelesen, lavendelöl bei der narbe einmassieren soll wohl helfen? hat das eine von euch mal ausprobiert? und bekommt man das in der apotheke?

muss momentan leider bettruhe halten, weil ich blutungen hatte, ein hämatom an der gebärmutterwand hab und die plazenta vorm muttermund liegt und es bei "belastung" - da reicht schon ein zimmer durchsaugen - immer wieder blutet.

bei bewegung ist die narbe allerdings fast schmerzfrei - doof halt, weil ich ja nicht so laufen darf -.-

freu mich auf antworten :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Levendelöl bekommst du bestimmt in der Apo oder in so einem Duftladen :) Ich bin in der 18. Woche und habe noch keine Probleme mit der Narbe Gott sei Dank.
-Dutschi-
-Dutschi- | 30.05.2012
2 Antwort
hey kaum zu glauben aber es gibt wirklich mehr frauen die auch ein hämatom haben, bin jetzt 14+5 und mein hämatom liegt im inneren muttermund und ist 5x1, 7 cm gross.wie gross ist deines?
pinky88
pinky88 | 30.05.2012
3 Antwort
ich habe das gleiche, mein arzt meinte einfach babyöl nehmen, das macht geschmeidig . bei mir hat es geolfen . gut besserung
MamitaJule
MamitaJule | 30.05.2012
4 Antwort
hmm ich hab 3 Kids und 2 waren KS und ich hatte keine Schmerzen mit der Narbe. 1. SOhn war ein KS 8 Monate später war ich erneut schwanger, keine Probleme mit der Narbe, und natürliche Geburt, und als ich mit dem 3. Schwanger war hatte ich immer noch keine Probleme damit und das wurde auch ein KS und mir gehts bestens. Aber mir wurde im KH gesagt das es nicht selten ist das die Narbe mit der Gebärmutter zusammenwächst und das dann Schmerzen veruraschen kann wenn diese sich bei einer erneuten Schwangerschaft ausdehnt, bei mir war das auch leicht zusammen gewachsen aber ich hab nichts gemerkt. Vielleicht lässt du mal ein US von der Narbe machen. Alles Gute dir noch
Blue83
Blue83 | 30.05.2012
5 Antwort
@pinky88 meins ist 4 x 1, 3 cm ja, meine hebi meinte zu mir, es gibt viele frauen, die ein hämatom haben. bei den meisten verschwinden sie aber wieder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2012
6 Antwort
@Blue83 der letzte us von der narbe war erst am donnerstag, da war sie noch vollkommen in ordnung und die ärztin hat auch nichts ungewöhnliches im us sehen können. weiß ja nicht, ob sich das so schnell ändern kann?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2012

ERFAHRE MEHR:

15ssw und magenschmerzen :-(
20.05.2013 | 1 Antwort
15 SSW Schmerzen Rücken/Bauch
02.05.2012 | 1 Antwort
starke schmerzen im unterleib 15ssw
15.10.2011 | 4 Antworten
Schmerzen linke BauchUnterseite? 15 SSw
02.07.2011 | 4 Antworten
Unterleibsschmerzen in der 15 SSW
16.09.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x