Erfahrung mit verdickung der Nackenfalte?

Reesa88
Reesa88
03.04.2012 | 5 Antworten
Hallo Mamis habe neulich schonmal gefragt aber leider nur 2 antworten bekommen die nicht direkt damit konfrontiert wurden. hat jemand auch sowas schonmal erlebt? wäre lieb wenn mir jemand was berichten könnte.
1000 Dank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo wir hatten auch eine verdickte Nackenfalte.Mußte dann Plazentapunktion machen lassen. Und da kam zum glück nichts raus.Kind ist gesund und mittlerweile 20Monate. lg
NikiG
NikiG | 03.04.2012
2 Antwort
Arbeite in einer FA-Praxis und kann dir somit vielleicht weiterhelfen. Es kommt immerdrauf an, wie viel verdickt die Nackenfalte ist. Meistens weist das Kind auch noch andere Fehlbildungen auf, die dann zusammen mit der Nackenfalte das Risiko erhöhen. Das Risiko kann man ja berechnen lassen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.04.2012
3 Antwort
@Baby2013 erstmal danke für die Antwort. Die Nackenfalte meines babys ist 3, 0 mm dick. War auch bereits beim Spezialisten. Werde die Fruchtwasseruntersuchung machen lassen. Muss allerdings noch 3 Wochen warten da man es erst in der 16 ssw machen kann. Andere Fehlbildungen wurden nicht festgestellt. Laut Ärztin ist es noch zu früh, zur Feststellung eines herzfehlers o.ä.
Reesa88
Reesa88 | 03.04.2012
4 Antwort
Wir haben diese Untersuchung nicht machen lassen, da teuer und ungenau. Wir hatten ja bereits ein gesundes Kind, mittlerweile 2. Es wurde uns nicht direkt empfohlen, da man sich wegen 0, 2mm Abweichung schon verrückt machen lassen kann. Diese Ubntersuchung sit keine Garantie. Weder noch, speich, auch eine Messung, die auf nichts schließen lässt, kann es sich um ein krankes Kind handeln. Wir hätten unser Kind so oder so nach der 14. SSW nicht abtreiben lassen! Beim 3., bin jetzt auch 14. SSW haben wirs auch nicht gemacht. Eine Story: Meine Hebamme, 25 Jahre jung, mit dem 1. Kind ss und beim 1. Screening schon ne wirklich auffällige Nackenfalte gemessen. Daraufhin gat sie den NT-Wert bei der Untersuchung ermitteln lassen und die NAckenfalte war 7, 9mm!!!!!! Dann folgten alle möglichen Untersuchungen, welche eine Form von Trisomie ausgeschlossen haben. Bis hin zur 20. SSW. Dann bei der Feindiagnostik wurden auch keine Auffälligkeiten in der Gehirnstruktur festgestellt.....
TiaTomate85
TiaTomate85 | 03.04.2012
5 Antwort
@TiaTomate85 Also konnte das Kind nur noch einen schweren HErzfehler haben, welchen es evtl. nicht überlebt. NICHTS! Die Kleine kam im vergangenen November kerngesund auf die Welt und ist in der Entwicklung weit voraus. Sie dreht sich mit 4 Monaten schon. Alles nur ein Jux der NAtur aber eine sehr unschöne Schwangerschaft mit viel Ungewissheit!
TiaTomate85
TiaTomate85 | 03.04.2012

ERFAHRE MEHR:

Nackenfalte zu dick
06.09.2013 | 13 Antworten
Nackenfalte in der oberen Norm
02.10.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading