⎯ Wir lieben Familie ⎯

Kaiserschnitt Narbe?!

Juliahuber
Juliahuber
31.03.2012 | 6 Antworten
ich hatte okotber 2009 meine Tochter mit einem Kaiserschnitt zur welt gebracht (sie hatte während der geburt probleme mit dem Herzschlag und etliche andere kleinigkeiten)! jetzt bin ich in 13. woche schwanger, alles ist bestens, aber ab und zu tut mir jetzt die narbe weh! die Narbe zieht dann ganz dolle! ich hatte damals richtige probleme mit der Narbe, sie wollte nicht richtig zuwachsen hat geeitert und das eine ganz lange zeit, sie ist zwar jetzt zugewachsen, aber man sieht wo die stelle war, die geeitert hatte! ich habe die probleme erst seitdem mein bauch wächst!

hattet ihr das auch? habe wirklich angst das die narbe mir noch mehr probleme machen kann! habt ihr irgendwelche tipps für mich? was wurde bei euch gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also wenn du angst hast, dass die narbe platzen kann, dürfte ich dich eigentlich beruhigen, ich bin 4, 5 monate nach meinem ersten ks wieder schwanger geworden, durch den wachstum des bauches zwickte und schmerzte sie auch dauernd und tat auch bei berührungen sehr weh. allerdings sagte mir mein fa und auch die ärzte im kh, dass die narbe nur während eines natürlichen geburtsvorganges platzen bzw. aufgehen kann, und zwar unter den richtigen presswehen. deshalb musste ich auch ein zweites mal per ks entbinden. da bei dir allerdings eine größere zeitspanne dazwischen liegt, wirst du sicherlich kein risiko eingehen müssen, immerhin ist der ks bei dir nun schon über zwei jahre her und bis zur entbindung ist's ja auch noch ne weile. alles gute wünsche ich dir für den weiteren ss-verlauf.
bernie79
bernie79 | 31.03.2012
2 Antwort
also ich habe auch die probleme gehabt mit zippen und ziehen ihc habe von meiner hebbi eine narbencreme gekriegt ud die habe ich im uhrzeigersin eingecremt und es war suppi den je größer das kind um so doller tut die nare weh evtl lässt du dir so ein gurt vom fa verscchreiben das geht auch
papi26
papi26 | 31.03.2012
3 Antwort
ja bei mir sit das auch so dass ich am anfang extrem die narbe gespürt hab mein ks war sommer 2009, jetzt bin ich 22te woche und spüre es immer noch, aber nicht mehr so schlimm. und nur innen
larajoy666
larajoy666 | 31.03.2012
4 Antwort
Hehe, dann sind wir ja fast gleich auf :) Hatte auch im Oktober`09 einen KS und bin jetzt schon in der 25.SSW. Anfangs hatte ich auch ein leichtes Ziehen an der Narbe und sie hat ständig gejuckt. Das war echt nervig. Ich habe sie einfach immer schön dick eingecremt. Das hatte mir ein wenig geholfen.
Jinja87
Jinja87 | 31.03.2012
5 Antwort
Meine Hebi hat mir gesagt dass man nach Kaiserschnitt wieder nach 2-3 Jahren wieder natürlich entbinden kann . Besorge dir malJohanniskrautöl zum einreiben, in der Apotheke oder Reformhaus und massier dein Bauch damit ein und versuch die Narbe etwas auseinander zudehnen, ganz leicht natürlich nur.Wenn nicht such doch mal nach einen guten Heilpraktiker die Narben entstören können.Dann hast du nicht mehr solche Schmerzen. Viel Glück und Alles Gute
FranziFynn
FranziFynn | 31.03.2012
6 Antwort
Also ich hab auf www.bauchstraffung.net einen Artikel dazu gelesen, der uns sehr weitergeholfen hat, da eine sehr gute Freundin von mir das selbe problem hat und seit längerem schon überlegt sich den Bauch straffen zu lassen.
SophieToffi
SophieToffi | 11.04.2014

ERFAHRE MEHR:

Warum Juckt die Kaiserschnitt Narbe?
25.08.2015 | 4 Antworten
Ks-Narbe entzündet und "geplatzt"
23.10.2012 | 8 Antworten
Angst vor Riss nach Kaiserschnitt
13.08.2012 | 14 Antworten
NArbe?
30.04.2012 | 12 Antworten
Ks Narbe schmerzt:-(
10.04.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x