Sorry wenn ich nerve!

Bella1601
Bella1601
21.01.2012 | 10 Antworten
Ich bin jetzt in der 7 SSW und bin super glücklich darüber... wiederum habe ich ständig angst davor, dass mit unserem Baby irgendwas nicht in ordnung ist... Ich habe soo viele schlimme sache gelesen das ich mir jetzt einen Kopf darum mache :(

Hatte jemand von euch auch so dolle angst?? wenn ja wie habt ihr euch abgelenkt davon???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ja ging mir anfangs auch immer so. hab mich selbst richtig verrückt gemacht damit. mir hat immer geholfen, das ich zu mir selbst sagte das mit dem baby alles in ordnung ist und genund zur welt kommt. klar waren die sorgen nicht ganz weg, aber es hat geholfen und ab der 12. ssw waren die sorgen fast ganz verschwunden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2012
2 Antwort
Das hat ich auch und da hilft nur eins keine negativen schwangerschafts oder geburtsberichte lesen.
wossi2007
wossi2007 | 21.01.2012
3 Antwort
die angst hat glaub ich jede schwangere.... mach dir keinen kopf... lese nicht soviel darüber was passieren kann. wenn du etwas lesen möchtest dann such dir lieber positive geburts und ss berichte... die überwiegen nämlich bei weidem :)
Tigerlilly1988
Tigerlilly1988 | 21.01.2012
4 Antwort
Das ist normal mach Dich net kirre und vorallem les keine Horror Berichte. Mit der Schwangerschaft gehts los das man sich Sorgen macht und kaum sind se da macht man sich dann wieder Sorgen
rosafant1980
rosafant1980 | 21.01.2012
5 Antwort
Ich hatte das auch ständig und ich hab mir immer wieder gesagt dass Angst und Sorgen auch nicht gut fürs Baby sind und es das ja auch schon merkt wenn Du dich nicht gut fühlst. Also nur positive Gedanken an dich ranlassen!! Das wird schon ;-)
artonmom
artonmom | 21.01.2012
6 Antwort
Ich hatte vom ersten bis zum letzten Tag unermessliche Angst... habe zu den Zeitpunkten natürlich nur Berichte gesehen die mit Fehlgeburt, Fehlentwicklung etc zu tun hatten Dann noch sekundären Stress tada... Die fiktive Angst hat sich durch Blutungen realisiert... an 4 We musste ich ins Kh weil ich sowas zu nah an mich ran gelassen hab. Dann kurz vor der Geburt, wo man sich denkt "nun kann nichts mehr schief gehen" Ein Bericht einer Mutter die ihr Kind in der 38. Ssw still zur Welt gebracht hat und meine Panik flammte erneut auf, wurde allerdings direkt mit nem Nierhaken meiner Tochter besänftigt. Schreib dir die Sorgen von der Seele, in ein Ss Tagebuch und mach dir immer wieder selbst klar die Angst ist unbegründet. Alles ist gut! ;)
Kikania
Kikania | 21.01.2012
7 Antwort
Ich verstehe dich gut , bin jezt in der 26ssw und habe immernoch etwas Panik , ich glaube aber das ist normal . Ich hatte so ab 9ssw das Gefühl , das mit steigendem Schwangerschaftshormon auch etwas mehr Ruhe kommt. Ich hatte mich damit abgelenkt , nach einem Namen zu suchen und ein Tagebuch für das Kind zu schreiben , wie se mir geht , worauf ich mich freue , ich bin in Babygeschäfte gefahren nur zum Umsehen , als Ablenkung . Denke auch an dich , tuh dir was Gutes .Kauf dir ein schönes Taschenbuch , das lenkt ab. Bei mir ist das die 2. Schwangerschaft nach 11 Jahren , ich bin jezt 33 und hatte auch Angst . Das schafst du auch , eine schöne Kugelzeit!
nancyFranke
nancyFranke | 21.01.2012
8 Antwort
Normaaal! Sag Dir immer: Fast alle Geburten sind komplikationslos! Die Wahrscheinlichkeit, dass etwas nicht paßt, ist gaaaanz gering! Wichtig: Lies in der Schwangerschaft keine Foren und keine Infos über Komplikatioenen, etc... das kannst Du ganz schlecht verarbeiten! Verscuh Dich nicht ständig zu informieren, das ist echt kontraproduktiv... es ist was natürliches, etwas Schönes, freu Dich einfach drauf!
BLE09
BLE09 | 22.01.2012
9 Antwort
das ist der Fehler, ... den hab ich auch gemacht. Zuviel gelesen und zuviel auf Youtube gesehen. Ich hab immer bis zum nächsten Untersuchungstermin gehibbelt und war dann wieder beruhigt. Aber das hielt nur ein paar Tage an bevor die Angst dann wieder da war. Ich war erst beruhigt als ich die Kleine gesund in meinen Armen gehaltgen habe. Ich habe viel mit ner Freundin geplaudert, die schon ein Kind hatte und selber gersade ihr 2. bekommen hatte. Das hat einigermaßen geholfen. Ich kann dir nur raten aufzuhören solche Berichte zu lesen und dich ganz auf dich und dein Würmchen zu konzentrieren.
DodgeLady
DodgeLady | 22.01.2012
10 Antwort
ja ich hatte und habe auch immer so viel angst. aber eigentlcih sollte man die ss geniessen.d as beginne ich gerade (ab übermorgen bin ich 13te woche...
larajoy666
larajoy666 | 22.01.2012

ERFAHRE MEHR:

sorry wenn ich nerve
23.08.2010 | 16 Antworten
Auch wenn ich jetzt nerve
10.03.2009 | 32 Antworten
Auch wenn ich nerve
27.07.2008 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading