Kleine Fruchthöhle?

pomodoro
pomodoro
30.11.2011 | 6 Antworten
Hallo Mädls,
weiß, dass die Frage schon oft gestellt wurde. Wurde Gott sei Dank nach meiner 1. Icsi schwanger. Nun gestern war ich beim 1. Ultraschall (5+5). Die große Überraschung: wir bekommen Zwillinge. Die Ärztin meinte auf den 1. Blick, dass die Fruchthöhlen wohl etwas zu klein wären, aber doch noch okay. Jetzt habe ich eine Richtwerttabelle im Net gefunden. Bei 5+5 müsste die Fruchthöhle mindestens 8 bzw. 9 mm groß sein, meine waren 6 und 7 mm groß. Ich bin jetzt beunruhigt. Einerseits denke ich mir, die 1-2 mm werden schon nicht so schlimm sein, andererseits habe ich Angst, dass die Kleinen nicht normal entwickelt sind. Kann mich jemand von euch beruhigen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
also.... es kann auch sein dass du erst 5+0 ist.... da war die FH von meinem jetzigen ungeborenen Kind nämlich auch erst 6, 4mm UND HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH es wird alles gut laufen ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2011
5 Antwort
Hey herzlichen glückwunsch. Ich würd mir da auch noch keine großen Gedanken machen. Genieß die SS
sabrinaSR
sabrinaSR | 30.11.2011
4 Antwort
mach dir keinen kopf...das us gerät kann nie zu 100% genaue aussagen treffen...ich war auch in der zeit das erste ma beim doc als die ss festgestellt wurde und meine fruchthöhle war da auch nich größer...2 wochen später sah man schon die kleine erdnuss da drin
gina87
gina87 | 30.11.2011
3 Antwort
schätzchen 1.) bekommst du gleich 2 und 2.) sind es nur richtwerte keine 100% keit das alle embrionen sich so entwickeln müssen, die 2 bauchzwerge werden die gesamte ss über mal kleiner sein und auch unterschiedlich groß sein, allso beware ruhe herzlichen glückwunsch zu den beiden und geniese die ss , denk positiv das überträgt sich auch auf die beiden , die ss würd noch früh genug beschwerlich werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2011
2 Antwort
Mach dir mal keine Sorgen bei mir hieß es von der 6 SSW an das es zu klein ist und die des noch abklären müssten auch wegen dem ET, erst in der 21SSW bei der feindiagnostik ergaben die messungen das alles ok ist meine kleine halt etwas zierlich nicht bedenkliches!! Mir wurde erklärt das man den genauen zeugungstag nicht immer genau berechnen kann und es da schwankungen von +- 14 Tagen gibt!! Warte den bnächsten Termin ab!! Bis dahin wünsche ich eine Sorgenfreie Kugelzeit
Sephoria
Sephoria | 30.11.2011
1 Antwort
Hey, mach dir erstmal kein Sorgen, haben auch gesunde Zwillis bekommen, nach unserer 1. Icsi. Die Ärzte in der Kiwu-Klinik meinten auch, dass ein Zwilling zu klein wäre und wahrscheinlich absterben würde. Mein Frauenarzt hat in der 10. ssw beide gemessen und waren genau gleich entwickelt. laut meinem Frauenarzt messen die Ärzte in solchen Kliniken nicht immer richtig, bzw.nehmen sich die Zeit nicht dafür. geh doch mal zu deinem normalen Frauenarzt und laß ihn messen. LG! ich würde es heute immer so machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2011

ERFAHRE MEHR:

fruchthöhle sitzt zu tief
10.10.2015 | 8 Antworten
Fruchthöhle recht groß - Zwillinge?!
29.12.2014 | 10 Antworten
Frage wegen leere Fruchthöhle
24.10.2013 | 9 Antworten
Nur Fruchthöhle sichtbar in 5+3?
16.08.2012 | 9 Antworten
Zu kleine Fruchthöhle?!
29.08.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading