Angst um mein Ungeborenes =/

Schnecki19
Schnecki19
25.11.2011 | 22 Antworten
Hi leute, ich hab seit dem ich schwanger bin panische angst um mein Ungeborenes =( Ich kann mir die angst gar nicht erklären. Hatte weder eine Fehlgeburt sonst irgendwelche Komplikationen bei den anderen beiden schwangerschaften.

Is die Angst normal? Oda is das so weil ich mein Kind noch nicht spüre und deswegen so starke Angst habe?

Danke schonmal im vorraus

Sandra und Krümelchen 18+2
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wovor genau hast du denn angst?
tate
tate | 25.11.2011
2 Antwort
Das kann ich dir nicht sagen ... Wenn ich es wüsste dann würd ich nicht fragen =/ sry ich hab halt viel stress in letzter zeit un hab angst das dem baby dabei was passiert
Schnecki19
Schnecki19 | 25.11.2011
3 Antwort
Ich denke jede Frau hat ängste. Ich hatte schon 2 fgs. und eine gesunde Tochter. Bin wieder in der 21. Woche und klar hat man immer wieder mal Ängste und Sorgen aber das hat man auch wenn die kleinen auf der Welt sind.
sabrinaSR
sabrinaSR | 25.11.2011
4 Antwort
Ja das stimmt. Naja wird scho alles gut gehen =/
Schnecki19
Schnecki19 | 25.11.2011
5 Antwort
die untersuchungen waren doch bisher alle unauffällig oder? spürst du dein kleines schon? also mich beruhigt es sehr mein kleines zu spüren auch wenn es zur zeit nicht soo recht will...
sabrinaSR
sabrinaSR | 25.11.2011
6 Antwort
bin auch grad unruhig und warte drauf, das würmchen endlich zu spüren , danach war ich auch beim ersten ruhiger. ist grad ne komische zeit, man hat quasi keine beschwerden, sieht noch nix vom bauch und fühlt sich total unschwanger. und bis zur feindiagnostik ist es noch sooooo lang. warte auch jede woche drauf, dass ich im bauch was strampeln merke, damit ich beruhigt bin. alles gute!
ostkind
ostkind | 25.11.2011
7 Antwort
Hi naja ich merk es ja ab un zu aba nur so nen knuff vom baby ... Naja ich hab erst in 4 wochen wieder nen Termin beim FA ... Bin halt sehr unruhig zur zeit
Schnecki19
Schnecki19 | 25.11.2011
8 Antwort
Ich hab auch erst wieder in 3 Wochen nen Termin, Dann hattest du erst einen Termin? Meiner war letzten Fr
sabrinaSR
sabrinaSR | 25.11.2011
9 Antwort
@Schnecki19 aber die feindiagnostik steht doch jetzt bei dir an , oder? da wird doch gründlich durchgecheckt...
ostkind
ostkind | 25.11.2011
10 Antwort
Die müsste ich angeblich selber bezahlen hat meine Frauenärztin gemeint =/ Wollt eigendlich schon hin.
Schnecki19
Schnecki19 | 25.11.2011
11 Antwort
@Schnecki19 wat? nee, das organscreening ist ne kassenleistung! sie meinte sicher die nackenfaltenmessung in 9-14ssw. das organscreening macht meine FÄ nicht selber, dazu geh ich in die klink, die haben da bessere geräte dafür. da werde wie der name schon sagt alle organe angeschaut und hirn/rücken zwecks neuralrohrdefekte.
ostkind
ostkind | 25.11.2011
12 Antwort
@Schnecki19 da würd ich mich bei der Krankenkasse informieren. Hab ich noch nie gehört das man die selbst zahlen muss. Oder ich würd bei nen anderen FA anrufen und dann wechseln.. Ich hatte meine Feindiagnostik letzte woche
sabrinaSR
sabrinaSR | 25.11.2011
13 Antwort
Hab das jetzt schon von mehrern gehört das sie die feindiagnostik nicht bezahlen mussten. Werd jetzt bei meiner krankenkasse anrufen
Schnecki19
Schnecki19 | 25.11.2011
14 Antwort
@Schnecki19 warte mal, deine ärztin kann recht haben. bei wiki steht: Die Feinultraschalluntersuchung wird in Deutschland nur in einigen Bundesländern als reguläre Leistung von den Krankenkassen bezahlt, in den meisten ist hierzu eine gesonderte Verordnung durch den zuständigen Gynäkologen notwendig, die aufgrund von Vorliegen von Risikofaktoren oder Fehlbildungshinweisen vorgenommen wird aber hier in sachsen brauch man zwar die überweisung vom FA, aber die bekommt man ganz selbstverständlich. dachte das wär überall so... hmm, man lernt nie aus...
ostkind
ostkind | 25.11.2011
15 Antwort
@ostkind Ja ich hab auch grad bissl gegooglet. Vielleicht machts meiner auch nur umsonst weil ich vor meiner Tochter eine Fg mit AS hatte und im März auch noch..
sabrinaSR
sabrinaSR | 25.11.2011
16 Antwort
Also hab jetzt meine Krankenkasse angerufen un die meinte sie kann mir da auch nicht weiterhelfen. Sie forscht jetzt mal nach und ruft mich später zurück
Schnecki19
Schnecki19 | 25.11.2011
17 Antwort
Also ich musste die Feindiagnostik bei beiden Ss nicht bezahlen.hab ich noch nie gehört, dass jemand die bezahlen musste in meinem Bekanntenkreis.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2011
18 Antwort
@sabrinaSR bei meiner maus war nix, diesmal hab ich zwar schon nen termin und noch nicht die überweisung, aber mir hat noch NIE jemand gesagt, dass es eine medizin. indikation geben muss, war mir neu. und wenn ich das jetzt richtig gelesen hab, übernimmt zumindest meine kasse diese kosten regulär. auch alle meine bekannte hatten die feindiagnostik auf rezept, deshalb bin ich gar nicht auf die idee gekommen, dass das nicht selbstverständlich ist. ich dachte immer, das wär mit der zweiten US-untersuchung, die im mutterpass steht, gemeint...
ostkind
ostkind | 25.11.2011
19 Antwort
Habe am Montag Feindiagnostik muss auch nix bezahlen.
Annbellin
Annbellin | 25.11.2011
20 Antwort
Hatte gerade meine Hebamme am Telefon, es ist keine Pflichtuntersuchung also muss sie die KK nicht bezahlen:manche Ärzte machen sie auf Kassenrechnung und andere auf Privat.
Annbellin
Annbellin | 25.11.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Habe rießen Angst! Hilfe!
13.06.2018 | 11 Antworten
Mein Freund hat Angst vor der Geburt!
09.05.2014 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading