Nackenfalte

Cora1904
Cora1904
02.11.2011 | 4 Antworten
Huhu ihr lieben,
mir gehts im mom nicht so gut. War am Montag beim FA. Baby ist soweit fit nur ihr machte die Nackenfalte zu schaffen denn die war ein bisschen zu dick. Konnte Montag zum Glück direkt zum Spezialisten der direkt Feindiagnostik machte. Er meint auch das die Falte ein bisschen dick sei 2, 6 aber er meint sonst sieht alles gut und das baby würd sich soviel bewegen das wäre eher untypisch dafür wenn irgendwas wäre. Jetzt muss ich Montag wieder hin da er die Daten nicht im PC eingeben konnte dann SSl 4, 0 war für den Computer muss es aber mind. 4, 5 sein. Er machte uns hoffnung das alles gut aussieht oder was würdet ihr meinen. Er sagt doch sowas nicht um uns ruhig zu stellen oder? Ach ja bin 11ssw hatte letztes Jahr schon eine FG und dieses Jahr im Mai ne ES.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Hallo...
.... ich würde mich da auch nicht all zu verrückt machen... hatte auch schon zwei Freundinnen, bei denen die Nackenfalte etwas dicker war und beide Kinder sind gesund. Ich habe die Nackenfaltenmessung bei meinen Kindern auch machen lassen und ich kann mich dran erinnern, dass mein Frauenarzt meinte, die Dicke der Nackenfalte wäre ohne dazugehörigen Bluttest noch nicht wirklich aussagefähig. War bei Dir kein Bluttest dabei? Also die Kombination aus Deinem Alter, der Dicke der Nackenfalte und dem Bluttest ergab bei mir dann die Wahrscheinlichkeitsberechnung von dem Down-Syndrom... Liebe Grüße Ellen
acido79
acido79 | 02.11.2011
3 Antwort
bei meinerfreundin war es ähnlich
Is t gut ausgegangen.wünsche euch alles liebe
Schnuli_25
Schnuli_25 | 02.11.2011
2 Antwort
hab ich grad hier im mamiweb gefunden
Statistisch gesehen, weißt die Nackenfalte eines Kindes mit Trisomie 21 zwischen der 11. und 13. Schwangerschaftswoche eine Dicke von mehr als 5 Millimeter auf. Liegt also ein Ergebnis vor, dass auf eine breitere Nackenfalte hinweist, könnte dies ein Zeichen für das Down-Syndrom sein. In diesem Fall würde man den Eltern zur Diagnose durch Amniozentese raten. Denn nur diese kann eine tatsächlich vorhandene Trisomie 21 feststellen oder ausschließen. Eine dickere Nackenfalte bedeutet also nicht automatisch, dass das Baby tatsächlich das Down-Syndrom hat. Genauso wenig kann eine durchschnittliche Nackenfaltenbreite die Garantie für ein gesundes Kind sein.
lonaa
lonaa | 02.11.2011
1 Antwort
...
mach dich nicht verrückt und versuche ruhig zu bleiben und warte einfach die nächste untersuchung ab! ich wünsch euch alles gute! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2011

ERFAHRE MEHR:

nackenfalten kontrolle
29.09.2014 | 26 Antworten
Nackenfaltenmessung 3.26 mm
18.06.2014 | 11 Antworten
Nackenfalte zu dick
06.09.2013 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading