⎯ Wir lieben Familie ⎯

Habe trotzdem Angst

Cindy1007
Cindy1007
13.10.2011 | 9 Antworten
Hallo liebe Mamis, oder werdende Mamis. Wie ich schon mal diese Woche erwähnt habe, bin ich schon mehr als eine Woche überfällig und habe am Montag und dienstag jeweils einen Sstest gemacht. Und in nicht mal 3 Sekunden waren beide knall rosa ... Shcwanger ... ja freu ... allerdings , da ich im Januar eine Fehlgeburt hatte und wir uns schon seit 3 Jahren sehnlichst ein Baby wünschen und es bisher ja nicht sop geklappt hat ... habe ich nun ziemlich Angst, das wieder was ist. Denn bis auf meine Brüste , also das die weh tun, prall sind und die Warzen sehr schmerzen, ab und zu Kopfweh und ab und an nen Blähbauch habe ich leider keine ANzeichen. ICh kann nicht aufhören drüber nach zu denken. Klar ich habe nächste WOche Dienstag nen fa termin, aber manchmal wünsche ich mir so sehr, das ich alle Anzeichen habe ... dann weiß ich wenigstens das alles gut ist ... aber das ist wahrscheinlich auch nur dummel gedenke von mir. Kann mir jemand die Angst etwas nehmen und gut zu reden?

Auserdem bin ich seit heute morgen auch noch erkältet :-(

Ich danke euch für alle ANtworten..liebe Grüße CIndy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
ich drück die ganz fest die Daumen das alles gut geht! Als ich SS war hatte ich auch keinerlei Anzeichen! Weder Erbrechen noch dergleichen! Alles Gute!
Sorasta
Sorasta | 13.10.2011
2 Antwort
...
ich hatte bei meinen beiden ss auch keine anzeichen gehabt. meine 2. ss habe ich deswegen auch in der 13. ssw erst mitbekommen. aber man muss nicht immer anzeichen haben. klar wäre es für dich sicherer alles zu haben aber leider ist es auch so, dass sich dein kleines entscheidet bei dir zu bleiben oder nicht. da kann man nicht viel tun außer halt die maßnahmen machen wenn man schwanger ist. wie nicht mehr schwer heben, gesund ernähren etc. trotzdem wünsche ich die alles gute für dich und deinen krümel. kenne auch viele die eine fg hatten und dann ohne komplikationen danach ein kind bekommen haben.
sari01
sari01 | 13.10.2011
3 Antwort
...
huhu, ich kann dich total verstehen und du schreibst genau das gleiche, was meine freundin mir immer erzählt.. sie hatte auch eine fehlgeburt, man musste ihr sogar den linken eileiter dabei entfernen letztes jahr im november und jetzt ist sie wieder schwanger :-) sie wünscht sich auch so sehr immer alle anzeichen zu haben die man so kennt, gut, mittlerweile ist sie in der 16. woche und es verläuft alles sehr gut und ihr geht es auch gut . anfangs hatte sie auch immer große angst und wäre am liebsten täglich zum arzt zur kontrolle, aber das geht ja nicht . es wird alles gut, mach dir nicht all zu viele gedanken! wünsche dir eine schöne schwangerschaft :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2011
4 Antwort
ich kann deine angst verstehen...
hab zwar noch keine fg gehabt, aber hatte damals trotzdem angst das was passiert. hab dann gelesen das ich mir mut zu sprechen muss. also habe ich mit meinem gummibärchen ;) geredet. "ich werde dich halten und ich werde dich austragen! du wirst in mir aufwachsen und ich werde dich als gesundes baby zur welt bringen!" das hab ich mir immer wieder LAUT gesagt. und es half mir und machte mir mut! vielleicht hilft es dir ja auch. meinen fa hatte ich damals gefragt ob ich eine fg irgendwie verhindern kann. ob ich auf irgendwas achten sollte. sie meinte nur das man einer fg nicht vorbeugen kann. wenn das baby sitzt, dann sitzt das. nur wenn es krank lg silvi
schneestern83
schneestern83 | 13.10.2011
5 Antwort
das ist lieb
vielen Dank, ja ich rede auch mit dem kleinen . ich kanns kaum erwarten bis endlich dienstag ist, glaubt ihr das?? Wahnsinn . ich denke mal so lange ich keine üblen bauchschmerzen oder Blutungen habe, dürfte alles ok sein oder?
Cindy1007
Cindy1007 | 13.10.2011
6 Antwort
also das mit den Brüsten
ist doch schonmal goldrichtig, ich kann mich erinnern, das das bei Nr. 2 auch so war und es hat mich tierisch genervt:-) Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, das DU schwanger bist und alles gut geht! Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2011
7 Antwort
:)
Vielen Dank
Cindy1007
Cindy1007 | 13.10.2011
8 Antwort
also das mit den Brüsten
ist doch schonmal goldrichtig, ich kann mich erinnern, das das bei Nr. 2 auch so war und es hat mich tierisch genervt:-) Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, das DU schwanger bist und alles gut geht! Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2011
9 Antwort
schwanger
hallo ich kann dich sehr gut verstehen hatte auch 2009 eine fehlgeburt nach sechs monaten war ich wieder schwanger und alles war gut hab ein kleines mädchen zur welt gebracht und jetzt wird sie schon wieder fast ein jahr alt ich wünsche dir sehr viel glück und denk dran mach dir nicht so viele sorgen
Mama_88
Mama_88 | 13.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Habe rießen Angst! Hilfe!
13.06.2018 | 11 Antworten
Mein Freund hat Angst vor der Geburt!
09.05.2014 | 5 Antworten
So Angst vor den neuen Leben mit Baby
13.02.2014 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x