Huhu

Cindy-2011
Cindy-2011
24.09.2011 | 16 Antworten
Hallo,

ich bin gestern zum Frauenarzt gegangen und er sagte uns das wir schwanger sind
bin heute in der 12ssw.
wer noch ?

LG. würde gerne über erfahrung und auf was man jetzt achten muss, abfragen ! (oder wie mans nennt)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
..
hey ich bin zum zweiten mal schwnager und bin schon n der 21ssw was willst du denn wissen??? bist ja noch ganz schön jung wa?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
2 Antwort
...
puhh das ist aber jung mit 15!!! Eigentlich hast du die schwierige phase soweit hinter dir!! Kein alkohol und zigaretten ist das wichtigste!!
Lotte-87
Lotte-87 | 24.09.2011
3 Antwort
...
puhh das ist aber jung mit 15!!! Eigentlich hast du die schwierige phase soweit hinter dir!! Kein alkohol und zigaretten ist das wichtigste!!
Lotte-87
Lotte-87 | 24.09.2011
4 Antwort
@Lotte-87
Jaa das weiss ich ich trinke eh keinen Alkohol und rauche auch nicht ^^ ich meinte so essen usw. ! sport ? und von wem bekomme ich unterstützung ?
Cindy-2011
Cindy-2011 | 24.09.2011
5 Antwort
...
oh gott mit 15 :( ihr beide tut mir leid. alles gute für dich, dass du es trotzdem schaffst eine mutter für dein kind zu sein und dass du iwann einen schulabschluss machst, eine ausbildung beendest und für dein kind auch sorgen kannst. das wird eine schwere zeit, viel kraft wünsche ich dir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
6 Antwort
ja worauf achten?!
eigentlich kannst du alles genauso machen wie früher dh wenn du vor der ss viel sport gemac ht hast kannst du den weiter machen in den ersten monaten später natürlich je größer der bauch wird desto weniger solte man machen also auf jeden fall kein ausdauersport dann mehr und nihcts schwehres heben .. ernährung bleibt so wie sie war man sollte nur ganz scharfe sachen und viel zucjker vermeiden .. ansonsten viel fencheltee trinken und auch mal öffrter die fücße hochlegen schwanger sein muss man ja auch mal genießen ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
7 Antwort
ach ja
rohes fleisch solte man auf keinen fall essen hab ich noch vergessen ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
8 Antwort
und wenn
du ne katze hast darfst du auch nicht mehr das katzenkloo sauber machen.....
Netto
Netto | 24.09.2011
9 Antwort
@amysmom
Wieso sagst du denn, dass sie dir leid tun? :o Ich wurde mit 16 das erste mal Mama, also war ich auch noch so jung und ich empfand mich niemals als arm dran oder bereute es sogar... War immer schon sehr gerne Mama auch wenn es total ungeplant und mit dem völlig falschen Mann war. Außerdem bin ich jetzt mit 19 knapp davor nochmal Mama zu sein also kann früh Mama sein ja nicht so schlimm sein ;D Ich empfand es auch immer als unerwartet einfach, weil die ganzen "Handgriffe" zB macht man automatisch richtig, man bekommt ja ein Gefühl dafür, wie man mit seinem Baby umgeht. Das einzige was ich immer für schlimm empfand, wenn mein Sohn Schmerzen hatte und ich ihm nicht helfen konnte. DA war ich überfordert und musste auch weinen. Konnte mein Baby einfach nicht leiden sehen :*(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
10 Antwort
@Psychosigii
und wenn dein kind älter wird, fragt wo sein vater ist, warum sein vater nicht bei euch ist? hast du eine ausbildung gemacht? verdienst du geld für deine familie oder lebt ihr vom staat? dein kind wird größer und hat mit der zeit auch seine ansprüche. wie siehts mit urlaub aus? geld dafür übrig? meine tochter will zb. reiten lernen. wenn sie alt genug ist können wir ihr das ermöglichen und bei dir? ich muss sagen große sprünge können wir mit einem gehalt aktuell selber nicht machen, viel luxus is nich drin, aber 1x im jahr in urlaub fahren und ein hobby is für mich minimum. wenn mein sohn alt genug ist gehe ich auch wieder arbeiten, sodass wir nichtmehr knausern müssen. ich hab zb. auch eine freundin die jung mit 16 mama wurde. sie macht das wirklich prima mit ihren 2 kids, is mittlerweile 21 und noch immer zuhause, da sie trotz gutem realschulabschluss keine lehre bekommt mit 2 kindern. ich wünsche euch wirklich nur alles erdenklich gute... einige schaffens ja auch trotzdem.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
11 Antwort
...
Hey Kleines. Ich bin jetzt 40. SSW, morgen eig ET - wird aber ncoh was dauern :s Also das Wichtigste worauf du achten solltest ist eig: -kein Alkohol und keine Zigaretten -kein rohes Fleisch und kein roher Fisch Das sind die Sachen worauf die grundsätzlich achten solltest. Fleisch auch nicht medium/blutig/oder Ähnliches, sondern komplett durch braten. Außerdem so viel wie möglich gesund essen :) Sport kannst du an sich Alles machen, was dich nicht allzu sehr anstrengt. Nicht mehr zu schwer heben! Genieße die ersten Wochen deiner Ss so sehr du kannst, am Ende wünschst du dir den Anfang wieder :D Leg dich ab und zu mal hin und die Füße hoch. Schwanger sein ist kein Zuckerschlecken. Sammle Energie. Und lass dich nicht stressen. Ansonsten, wenn du Fragen hast, stehen dir hier viele Mamis zur Seite so gut sie können :) LG Miyavi
Miyavi
Miyavi | 24.09.2011
12 Antwort
@amysmom
Das mit dem Vater ist kein Argument, man kann sich auch mit mitte 30 trennen. Der Vater meines Sohnes war 1, 5 Jahre NACH der Geburt noch mit mir zusammen, ich trennte mich wegen häuslicher Gewalt. Schule war ich schon fertig bevor ich Schwanger wurde. Lehre hab ich auch nach der Geburt weiter gemacht, solange der Vater in Karenz ging. Ich musste sie abbrechem im letzten Lehrjahr, da er plötzlich meinte nichtmehr auf sein Kind schauen zu müssen. Ich wollte mich da schon trennen, deshalb suchte ich in NÖ keinen KiTa Platz - Ich wusste ich zieh bald nach Wien. Darum war ich gezwungen die Lehre abzubrechen. Die Zeit nach der Trennung arbeitete ich freiberuflich und machte mein Sohn hat demnächst auch einen KiTa Platz hier in der Nähe, und mein jetziger Mann wird auf unsere Tochter schaun. --> 2
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
13 Antwort
@amysmom
2..... Und dazu muss ich sagen, ER hat Verantwortungsgefühl und weiß wie wichtig das ganze ist. Deshalb mach ich mir keine Sorgen, dass er evtl die Karenz abbricht, so wie mein Exfreund. - Wir leben erst seit sehr kurzer Zeit vom Staat, zuerst haben wir beide immer gearbeitet, wie gesagt Nebenjobs und Freiberuflich in der Zwischenzeit, aber wir lagen nicht auf der faulen Haut. - Wir leben eigentlich ausgesprochen gut, man muss nur wissen wie man mit seinem Geld umgeht. Fixkosten sind in Ordnung und für hin und wieder ein kleinen Luxus reichts auch alle male. Urlaub müssten wir sparen aber daran sind wir eigentlich auch nicht so interessiert. Wenn dann nur aufs Land raus, Camping etc Sobald unsere Tochter da ist, sparen wir auch Geld zusammen für die Kids damit die
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
14 Antwort
@Psychosigii
prima, dass du zumindest ne lehre versucht hast. ich bin überzeugt, dass du mit solchem engagement auch eine neue lehre findest und diesmal auch beendest. aber was denkst du wievielen teenie-mamas es so geht? vor allem weil bei den meisten teenie-mamas die beziehung auch nicht so hält. da kann man meist nur aus hilfe aus der familie hoffen oder bleibt daheim mit alg2 und den immer mehr sinkenden willen und elan etwas aus sich zu machen. vielen kommt dann erst mit schuleintritt der eigenen kinder die erkenntnis, dass die kinder dann irgendwann aus dem haus sind und das sie der einzige lebensinhalt waren. klingt jetzt erschreckend, aber ich hab halt ne freundin, die beim jugendamt arbeitet und da tausendfach die selbe geschichte erzählen kann von kindern mit kindern ohne perspektiven. meine tante arbeitete bis vor kurzem an einer kreuzberger schule in berlin und kann auch viele storys vom neuen trend "schwanger werden" erzählen. das gilt heutzutage offensichtlich als "cool" -.-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
15 Antwort
@amysmom
Naja ok ich hab ja auch nicht gesagt, dass das "normal" ist - wenn man jung Mama wird und alles trotzdem schafft oder so. Klar ist er schwer, aber wo der Wille... Ich selbst SEHE ja jeden Tag immer mehr sehr junge Mädchen die schwanger sind, und finde es selbst erschreckend. Vor allem weil es scheinbar sehr viele absichtlich so machen und DAS find ich für ganz ganz schrecklich! Ich bereue meinen Sohn wirklich nicht, aber ich kanns nicht abstreiten- ohne Kind wär alles einfacher gewesen! Ich hätte die Lehre fertig, ich hätte mich VIEL früher von dem Wahnsinnigen getrennt... Aber, so wie es nun gekommen ist bin ich auch glücklich und den Kind/ern gehts gut, das is das Wichtigste! Ich hab dadurch einen wundervollen Sohn, einen umwerfend lieben und einfühlsamen neuen Mann, und bald auch eine kleine Tochter. -Achja und klar wenn man beim JA arbeitet hört man aber auch mehr von dem Schlechten als vom Guten ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
16 Antwort
such...
...doch mal in den gruppen. bin in einer mit mädels die im selben monat et haben wie ich. man kann sich super austauschen :) lg :)
Neila78
Neila78 | 24.09.2011

ERFAHRE MEHR:

huhu
23.12.2012 | 20 Antworten
huhu mamis
05.05.2012 | 17 Antworten
Huhu Mami´s
31.07.2011 | 20 Antworten
huhu=)
28.04.2011 | 15 Antworten
huhu ihr lieben
27.07.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading