Kann mir jemand helfen?

Tamy_Keks208
Tamy_Keks208
20.09.2011 | 12 Antworten
Ich bin ungewollt schwanger und das auch noch so früh.
kann mir jemand ein paar tipps geben wie ich damit umgehen kann uns so?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Nichts einreden lassen...
Ich wurde mit 16 das erste mal Mama und bereute es niemals. Meine Familie half mir mit den Besorgungen fürs Baby Ansonsten wurde mir nicht geholfen, ich lebte damals mit meinem Ex zusammen und da hatte ich dank meines Ex's keinen Kontakt mehr zu Freunde/Familie. Ich steckte mitten in der Ausbildung! Ich ging weiter bis in den Mutterschutz arbeiten und nach dem Mutterschutz machte ich es weiter während mein Ex in Karenz ging. Leider hatte er dann "kein Bock" mehr darauf und ich musste die Lehre abbrechen :*( Nach der Trennung hatte ich einen neuen Freund, ich ging arbeiten und nun mit 19 das 2te mal schwanger und super glücklich darüber! Mein Sohn Alles ist schaffbar wenn man sich dahinter setzt! Lass dir nix einreden! Wenn DU es behalten willst u denkst du schaffst das, dann lass dich zu NICHTS überreden! Kann schlimme folgen haben, wenn du es abtreibst obwohl du es behalten willst! Denk SEHR GUT darüber nach!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2011
11 Antwort
Hey
Ich war auch ungewollt sehr früh schwanger geworden ! Es war nie einfach vorallem wenn man i-wo hingegangen ist wie zb Stadt oder Kino oder schwimmbad, aber ich hab immer versucht drüber zu stehen was andere über mich denken!Ich habe mich für meine tochter entschieden und trotz der schwangerschaft und als die kleine dann da war Schule und ausbildung zu ende gemacht und das ging auch nur dank meinen Eltern die mich super unterstützt haben! Ich weiß ja nicht wie dein Verhältnis zu deinen Eltern ist, aber sag es ihnen und versucht zusammen eine lösung zu finden am besten auch mit deinem Freund zusammen! Wenn du noch fragen hast dann schreib mir einfach ich versuch dir so viel wie möglich die fragen zu beantworten! VLG Sarah
Angel-live19
Angel-live19 | 20.09.2011
10 Antwort
wie
kann man nur kondom vergessen sorry das kann ich echt nicht nachvolziehen.....wen man weis wie po......... geht sollte man auch wiesen wie man verhüttet.... könnte es verstehen wenn die pille nicht gewickt hätte oder das kodom kaputt ging aber das nicht.... wenn man nicht weis wie man verhüttet sollte man das poppen auch sein lassen......
katrin123456
katrin123456 | 20.09.2011
9 Antwort
-
hallo!! Tja bei mir ist es fast das gleiche , ich bin 16 jahre und war auch ungewollt schwanger. Ich war dann bei einigen Beratungen, Profamilia, frauenarzt und auch bei einer Hebamme. Hab mich letzt endlich für das baby entschieden, was auch die richtige entscheidung war. Jetzt hab ich die hältfte meiner ss geschafft, bin in der 21. Woche schwanger und super glücklich. Ich hatte meinen schulabschluss in der tasche.. Ausbildung mache ich dann nach..Aber ich kann dich echt gut verstehen, für mich war das auch horror...die nachricht zu bekommen "du bist schwanger". Aber nach den ganzen gesprächn bin ich echt froh.. und freue mich jetzt echt auf mein baby. Wenn du lust hast du schreiben, dann schreib mir doch eine pn. LG und alles gute STEFFI
dulcesteffi
dulcesteffi | 20.09.2011
8 Antwort
...
tja, echt schwierig. versuch mit deinen eltern/großeltern/alle die dir helfen könnten zu reden. alleine wird es sehr schwer werden, du wirst hilfe brauchen . macht euch einen plan, wie die zukunft aussehen könnte, wie du trotzdem die schule und später eine ausbildung beenden könntest. dann fällt es dir vllt leichter, dich für oder gegen das kind zu entscheiden. aber du darfst das thema nicht verdrängen, du mußt mit anderen drüber reden.
ostkind
ostkind | 20.09.2011
7 Antwort
...
Ohje, du Arme. Wärst du älter, könnte ich es nicht verstehen , aber in deinem Alter macht man sich wohl noch keine Gedanken über die Konsequenzen. Generell bin ich gegen Abtreibung, in den meisten Fällen hat man eine SS ja selber zu verantworten. Wenn du aber viel Hilfe, Unterstützung und Beistand etc. hast, rede mit deinen Vertrauenspersonen. Ich kann dir nur sagen : Ich wäre mit 14 ganz bestimmt nicht in der Lage gewesen. Klar fand ich Babys süß etc. aber selber eins, bedeutet nochmal etwas ganz anderes. Es gibt aber andere Mütter in deinem Alter die das super meistern. Ich kann dir nur sagen, ich hätte es nicht können! Such dir dringend eine Vertrauensperson. Kinder haben ist wunderschön, aber eben auch nicht leicht...erst recht nicht in deinem Alter. Leider kann ich dir da nicht mehr helfen....das ist wirklich sehr schwierig. P.s. Habe im Internet auch schon Foren gesehen für seeeehr junge Mütter, vielleicht schaust da mal rein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2011
6 Antwort
@Tamy_Keks208
14 ist in der Tat sehr jung. Nur kann Dir keiner wirklich sagen, welcher Weg der beste für Dich wäre. Du solltest Dich so schnell wie möglich jemandem anvertrauen. Wie sieht es mit Deinen Eltern aus? Sicher würden sie nicht vor Freude ausflippen, aber meinst Du nicht, sie würden hinter Dir stehen und Dir helfen, wie auch immer Du Dich entscheidest?
Moppelchen71
Moppelchen71 | 20.09.2011
5 Antwort
Hallo
ein wenig kann ichh deine situation nachempfinden. ich bin damals mit anfang 16 einmal schwanger gewesen. habe mich dann für einen abbruch entschieden und vorher diverse gespräche gehabt. mit der avo und so weiter. da kann man alles gut durchsprechen und die helfen dir auch, egal wie du dich entscheiden wirst. ich wünsche dir alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2011
4 Antwort
@AugustMama2011
Wir haben das kondom vergessen und ich bin in der 6woche schwanger ich weiß nich ob ich es behalten will :( ich bin doch noch so jung
Tamy_Keks208
Tamy_Keks208 | 20.09.2011
3 Antwort
mh...
Wie sehen deine beruflichen Pläne aus? Wie lang bräuchtest du noch bis zum angestrebten Schulabschluss? Bin erst mit 19 erstmals ss geworden und kann nur sagen: Nur wenn man Familie und Freunde hat, die zur Not ach finanziellle Unterstützung geben, ist es so früh möglich glückliche Mama zu werden. Steht für dich fest, das Kind zu behalten? Wenn der Vater und seine Familie nicht mit dahinter stehen, würde ich schon auch mal über die Pille danach/ Abtreibung nachdenken. Kommt auf die Beziehung zu deinem Freund und AUCH die zu deinen Eltern an. Denke ich jedenfalls...
Strandsophie
Strandsophie | 20.09.2011
2 Antwort
Hast Du jemandem in Deinem Umfeld
, der/die für Dich Vertrauensperson ist? Es wäre vielleicht gut, wenn Du Dich jemandem anvertraust, der Dir stark zur Seite steht, mit Dir Beratungsstellen aufsucht und sich für Dich und Deine Wünsche einsetzt.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 20.09.2011
1 Antwort
...
mmhh ok was heißt ungewollt?? pille vergessen, kondom vergessen??? wie weit bist du denn?? willst du das kind behalten??
AugustMama2011
AugustMama2011 | 20.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Kann mir vllt jemand helfen?
25.08.2013 | 13 Antworten
Ich hoffe mir kann jemand helfen!
24.11.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading