Übergewicht und Schwanger - Angst vor Risiken

Ella-Rgbg
Ella-Rgbg
14.09.2011 | 15 Antworten
Hy,
habe vor 2 Tagen durch meinen FA erfahren das ich Schwanger bin.
Nun da das ja meine erste ist habe ich viel viel im Netz gelesen.
Bin noch unerfahren auf diesem Gebiet. (fast 24 Jahre jung)

Jetzt bin ich auf etwas gestoßen wo drin stand das Übergewichtige in der Schwangerschaft anfälliger in sachen infektionen sind.

Bevor ich erfahren habe das ich Schwanger bin habe ich bereits seit einem Monat Diät (weight Watchers) gemacht und dadurch ja auch schon 7 kg (die werden leider wieder rauf kommen) abgenommen.
Dennoch habe ich immer noch Übergewicht. Bei 176 cm 104 kg.
Jetzt habe ich ein bisschen bammel davor das ich mir was einfange und sogar eine Fehlgeburt bekommen kann.

Was kann ich tun ?
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
huhu
habe 4 mal eine schwangerschaft mit dem gewicht durch gemacht und bei mir oder den kindern war nie etwas...achte nur darauf das du nur normal ist und nicht für 2, dann wirst du auch nicht allzuviel zunehmen...lg und glückwunsch
Eisblock
Eisblock | 14.09.2011
2 Antwort
mh
Darf ich dann meine Diät weiterführen ? also dann mit mehr points wie sonst? Falls ich das hinbekomme ... man soll ja soviel Heißhunger attacken bekommen und ich kenn mich leider viel zu gut.
Ella-Rgbg
Ella-Rgbg | 14.09.2011
3 Antwort
also in der Schwangerschaft
ist JEDE Frau anfälliger für Infektionen das hat nichts mit dem Übergewicht zu tun sondern ist ganz normal. Nicht alles Glauben was im Inet steht frag lieber deinen Frauenarzt der sagt dir was Fakt ist.... das Internet schürt oft die Angst anstatt einem sie zu nehmen o sie zu beruhigen. Vorsicht ist generell auf öffentlichen oder fremden Toiletten geboten, immer die Hände waschen. Zum Gewicht zunehmen wirst du es bleibt nicht aus... habe in meiner ersten Ss 21, 5kilo zugenommen u ich habe ganz normal gegessen also nicht für zwei ... man verliert zur Geburt locker 8-10Kilo wieder also mach dich nicht verrückt. Iss gesund u trink viel Wasser u iss auch mal auf was du Appetit hast wie mal was Süßes das gehört alles ZU einer gesunden Ernährung ansonsten genieß dass du Schwanger bist es vergeht zu schnell diese Zeit.... Wie weit bist du denn? Ich bin heute 8ssw+2 also 9woche
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
4 Antwort
hm
machst du ww? eigentlich soll man in der ss keine diät machen, aber bei ww würde ich mich an den essensplan halten, weil man da ja nicht hungert und alles essen darf und es doch sehr ausgewogen ist...hör auf dein bauchgefühl und frag am besten deinen fa....aber ich denke solange du nicht hungerst sollte das ok sein...ich habe bis jetzt auch nur 6 kilo zugenommen
Eisblock
Eisblock | 14.09.2011
5 Antwort
mh
Noch gaaaanz am Amfang .... Hab meinen ersten Termin erst am 28.09. 5te woche
Ella-Rgbg
Ella-Rgbg | 14.09.2011
6 Antwort
NEIN keine Diäten in
der Schwangerschaft!!!!! Achte darauf das du am Tag 2 mal ne ordentliche Porion Obst isst u mind. 1, 5l Wasser trinkst... Kohelnhydratereich solltest essen also Nudeln oder Reis mit Gemüse... Ich habe in meiner ersten Ss jeden Morgen z.b. eine Kiwi u einen halben Apfel mit einer Tasse Milch. Mittags esse ich immer warm... so nimmst du ganz natürlich u normal zu ohne Übergewicht u Fressattacken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
7 Antwort
oooh :-) ich war am 21.8.11
auch in der 5ten woche :-) genau 5+0, da war meine Fruchthöhle 6, 5mm groß nun war ich letzte Woche Donnerstag wieder u da hab ich meine 1cm große Bohne mit Ärmchen u Beinchenansätzen das erstemal sehen dürfen + Herzschlag da war ich in der 7ssw + 3 :-) habe am 13.10. wieder Termin da bin ich in der 12+3 freu mich schon riesig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
8 Antwort
mh
okay. im moment habe ich auch wenig appetit da ich iwie Dehnungsschmerzen habe. Wobei mir aber nicht mehr übel ist. Ich versuche etwas zu essen auch wenns mich iwie gerade ekelt davor. keine ahnung.
Ella-Rgbg
Ella-Rgbg | 14.09.2011
9 Antwort
mh
omg wie süüüüüüüüß ja auf die ersten bildchen freue ich mich schon rieeeesig. kann mir gar nicht vorstellen das da in meinem Bauch was ist. Was lebendes und wenn man dann den herzschlag sehen kann ... oh man ich freu mich schon drauf
Ella-Rgbg
Ella-Rgbg | 14.09.2011
10 Antwort
Im Mamiwebmagazin...
...findest du einige gute Artikel zum Thema Übergewicht und Ernährung in der Schwangerschaft. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
11 Antwort
....
guten morgen meine schwester ist auch was übergewichtig und hat zwei ganz normale schwangerschaften gehabt hat auch zugenommen in denen und danach wieder runter gespeckt. also keine angst. tue ganz normal essen wie du hunger hast du bist halt schwanger und hast essensgelüste
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
12 Antwort
...
Ich bin auch übergewichtig und hatte eine unkomplizierte Schwangerschaft. Gewichtszunahme hatte ich 7kg. Eine Zunahme MUSS aber nicht sein, eine Bekannte war zeitgleich schwanger und auch übergewichtig und sie hat kein Gramm zu genommen, sondern die ganze Schwangerschaft über abgenommen. Zusammenreißen sollte man sich in Sachen Essen aber doch, man sollte eben trotzdem nicht vergessen das man sich eine Zunahme von 30kg nicht leisten kann und sollte ;)
Sooy
Sooy | 14.09.2011
13 Antwort
...
...ich habe auch Übergewicht und habe 2 wunderbare Jungs. Es gab überhaupt keine Probleme. Beide sind nach ET gekommen. Während beiden Schwangerschaften habe ich nicht zugenommen . Bei meiner 1 Schwangerschaft habe ich sogar am ET 10kg weniger gewogen wie vor der SS. Das ist bei Übergewichtigen nicht ungewöhnlich. Mach Dich nicht verrückt und sorge für eine gute Versorgung an Vitaminen und Nährstoffen für Dich und Dein Kind, dann wird alles gut verlaufen. Wünsche Dir alles Gute LG
Biene_321
Biene_321 | 14.09.2011
14 Antwort
...
Also ich hab auch schon vor der Schwangerschaft etwas zuviel auf den Rippen gehabt und es gab ausser 1 Sache keine Probleme und zwar wurde beim Urintest Unstimmigkeiten, die auf eine Infektion hindeuteten festgestellt. Aber es ging mir immer gut, trotzdem bekam ich Antibiotika die ich eine Woche nehmen sollte. Doch die Werte änderten sich nicht und trotzdem habe ich eine gesunde Tochter zur Welt gebracht. Also lass dich nicht verrückt machen... es wird bestmmt alles gut gehen.
DodgeLady
DodgeLady | 14.09.2011
15 Antwort
...
mach dir nciht so viele Sorgen :) als ich schwanger wurde mit meiner tochter habe ich auch 111 kilo gewogen ... bis ende der ss habe ich dann 130 kilo gewogen ^^... und meine schwangerschaft verlief super!!! das einzige problem was ich hatte war, das es bei mir zu einem Ks gekommen ist, und ich dannah seehr starke schmerzen hatte, und c.a eine woche brauchte um richtig zu laufen... ein paar probleme gab es auch mit der narbe.., aber mit meiner Tochter war alles in ordung! Genieße deine Schwangerschaft und ernähre dich gesund!
JasminLeaSophie
JasminLeaSophie | 14.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Habe rießen Angst! Hilfe!
13.06.2018 | 11 Antworten
Zu Dick um Schwanger zu werden?
25.02.2014 | 17 Antworten
Übergewicht im Kiga
25.08.2013 | 17 Antworten
Ich bin 19 , schwanger und habe Angst
24.09.2011 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading