Weis nicht wie ich es ihm sagen soll

Annika89
Annika89
06.09.2011 | 12 Antworten
Guten Morgen Liebe Mamis,

ich und mein Mann sind seit 5 Jahren zsm. davon fast 1 Jahr verheiratet. Wir sind glücklich und haben eine 2 Jährige supersüße gesunde Tochter.Nun ist es so ich hatte im März 2010 eine Fg in der 5.ssw und letztes Jahr Anfang Dezember eine Fehlgeburt in der 11.ssw mit Ausschabung nach der es mir seelisch und körperlich extrem schlecht ging ... dann dieses Jahr im Februar dachten wir diesmal klappt´s und dann hieß es leider in der 7.ssw wieder tschüss sagen -.- Meinem Mann ging das ganze auch ganz schön an die Nieren. Hatten uns dann dafür entschieden erstmal zu warten deshalb hab ich bis dato meine Antibabypille genommen und diese auch immer vertragen. Jetzt hätte ich eigtl. vor 4 Tagen meine Periode bekommen müssen... bis lang nichts .. nur das ich in letzter Zeit ständig müde bin .... also hab ich mal aus jux und dollerei nen Test gemacht ..dieser gestern war nun positiv 1-2 wochen ?!!!Mein Mann hat aber innerhalb der letzten Wochen jedesmal wenn iwas im TV lief gesagt nee jetzt ein Kind das würd gar nicht passen..ist im Prinzip auch so jedenfalls berufsmäßig da wir beide arbeiten gehen und zudem jetzt im Nov´umziehen.
Jetzt ist die Frage ... wie bring ich meinem Mann bei, dass was im Anflug ist weil er es ja im Mom nicht will was aber auch mit daran liegt, dass er in der Zeit der Fg ziehmliche Angst um mich hatte und sowasnicht nochmal erleben möchte. Er sagt zwar nee wenn abtreiben aber eigtl. ists so das er es nur sagt aber niemals dafür wäre. genauso wenig wie ich denn vllt ist es unsere letzte chance denn 2 kinder waren geplant und danach schluss !wie habt ihr es angestellt oder wart ihr schon mal in der gleichen oder ähnlichen situation???

lg anni
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@grinsebacke09
Danke dir Inga, ja habe schon alle Termine soweit veranlasst!Und n paar sachen rausgefunden die best dazu beitragen. Wohnen ab Ende des Jahres in Hildesheim dann hab ich wieder mehr Zeit dann kann man endlich mal wieder nen Treffen vereinbaren mit den Zwergis lg Anni
Annika89
Annika89 | 16.09.2011
11 Antwort
Hallo Annika
Ich habe mir deinen Beitrag auch durchgelesen und kann dir echt nur sagen, dass mir das alles total leid tut für euch und dass mir das echt weh tut wenn ich so etwas lesen muss!!! Ich wünsche euch auch nur das Beste und vielleicht solltest du dich wirklich mal daraufhin untersuchen lassen. Das kann doch nicht normal sein dass es so oft nicht klappt. Fühl dich umarmt! Ganz liebe Grüße Inga
grinsebacke09
grinsebacke09 | 15.09.2011
10 Antwort
leider
gestern wieder nen abgang gehabt -.-
Annika89
Annika89 | 14.09.2011
9 Antwort
Hi :)
Ich wünsche euch von Herzen alles gute und hoffe, das es dem kleinen gut geht :) LG
AusLiebe
AusLiebe | 13.09.2011
8 Antwort
kleines Update ....
Habe es meinem mann noch am Tag der Fragestellung gesagt! Er war erst gar nicht begeistert und sprach erst von Abtreibung und das er jetzt im Mom überhaupt kein Kind will !!! Dannhieß es bekomm dass Kind aber jammer mich nicht voll wenn iwas ist! NA ja das ganze artete dann in einem echten Streit aus .... Und gestern nachdem er zur Mittagspause nach Hause kam ... sagte er wir müssten nochmal über alles reden... es wäre falsch gewesen mich so dermaßen anzumachen und mir Sachen an den Kopf zu werfen das wäre nicht gerexhtfertigt gewesen von ihm!Zudem hatte er sich mit seinem Arbeitskollegen unterhalten .... nun möchte er das Kind doch und freut sich drauf nur er hat halt Angst, dass es wieder alles schief geht und soetwas schlimmes kann und will er nicht nochmal mit durchmachen und auch nicht das ich wieder leide ....
Annika89
Annika89 | 09.09.2011
7 Antwort
Danke
für eure Antworten ich werde es ihm warscheinlich heute abend sagen , geplant war es diesmal nicht ich hoffe auch das nichts passiert in der jetzigen ss am montag habe ich nen termin bei meinem fa dann erfahre ich auch mehr ... hoffentlich....
Annika89
Annika89 | 06.09.2011
6 Antwort
mh...
Ich glaube, wenn du es ihm sagst, wird er sich trotzdem freuen!!! So oft wie ihr probiert habt... Nur warte vielleicht ein paar Wochen ab. Wenn du es aushälst, würde ich es ihm erst in der 12ssw sagen. Aber er freut sich bestimmt! Es ist ja auch ein Selbstschutz zu sagen "mir reichts, ich will erstmal kein Kind mehr, passt jetzt auch nicht mehr in die Planung" einfach aus Angst, nochmal so viel durchmachen zu müssen. Wenn es diesmal ungeplant war, ist es ja vielleicht auch etwas robuster;-) Alles Gute! Er freut sich mit Sicherheit!!!
Strandsophie
Strandsophie | 06.09.2011
5 Antwort
fühl dich erstmal:
ganz lieb gedrückt von mir! es tut mir vom herzen leid was du schon alles durchmachen musstest!!! :-( ich würd eine ruhige minute abpassen, vielleicht wenn euer kind schon schläft und dich dann neben ihn setzen und ihm genau das sagen was du fühlst!!! was genau fühlst du? freust du dich? hast du angst? bist du durcheinander? möchtest du es unbedingt behalten? mach dir genau gedanken darüber was du jetzt gerad fühlst und genau das sage ihm. ich denke zwei menschen die schon so viel miteinander durchgemacht haben sind stark genug für so ein "kleines hinderniss" nämlich ihm zu sagen dass du schwanger bist! ich wünsche dir auf jeden fall für alles was noch kommt viiiiieeeel kraft und dass es diesmal alles gut verläuft! ganz liebe grüße
lika2011
lika2011 | 06.09.2011
4 Antwort
Selbstschutz
Guten Morgen, es tut mir wirklich leid, dass Du schon so viele FGen hattest. Das war sicher eine ganz schwierige Zeit für Euch. Und genau deshalb glaube ich, dass die Äußerungen Deines Mannes reiner Selbstschutz sind. Er hat einfach Angst vor einer neuerlichen Enttäuschung. Sprich mit ihm und vereinbare einen Termin mit Deinem FA, damit Du Dich mal ordentlich durchchecken lässt. Vllt. haben die vielen FG's ja auch einen bestimmten Hintergrund. Ich wünsche Euch alles Gute und drücke die Daumen, dass in dieser SS alles gut verläuft. Ihr packt das schon - Ihr müsst nur zusammenhalten!
andrea251079
andrea251079 | 06.09.2011
3 Antwort
Bei mir
War es auch so. Mein Mann wollte kein Kind und als meine Regel nicht kam hab ich auch positiv getestet. Ich hatte auch Angst wie er reagiert. Ich hab ihm dann einfach den sstest hingelegt klar war er anfangs nicht begeistert aber er hat am selben Tag den ersten Body für den Zwerg geholt;) Ich rate dir sag es ihm einfach, du wirst sehen er wird sich freuen, wenn der erste Schreck vorbei ist.
Desi27
Desi27 | 06.09.2011
2 Antwort
hi du....
erstmal tut es mir sehr leid, das u die Fehlgeburten hattest... hast du dich daraufhin untersuchen lassen...? nach 3 FG's übernimmt die Kasse die Kosten... geh so schnell wie möglich zum FA und lass deine Gerinnung überprüfen... wie du es deinem Mann sagen sollst, weiß ich leider nicht... ich habe 3 gesunde Kinder bekommen, danach hatte ich eine stille Geburt, und mehrere Frühabgänge... ich wurde komplett durchgecheckt und es wurde eine Autoimmunerkrankung festgestellt... in der SS muss ich Heparin spritzen und ich nehme seit über einem Jahr ASS 100
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2011
1 Antwort
Meine Meinung
Wenn du mit deinem Mann verheiratet bist und ihr euch liebt, dann sollte es doch möglich sein, dass du heute, wenn er zu Hause ist, einfach erzählst, dass du einen Test gemacht hast und schwanger bist. Dass du das Kind behalten möchtest und er bitte versuchen soll, sich damit anzufreunden. Wenn er vernünftig ist, wird er den ersten Schock schon überwinden und sich dann auch irgendwann freuen. Er wollte doch bisher auch ein Baby. Jetzt will er plötzlich keins, weil es nicht passt. Vielleicht ist das bei ihm auch Selbstschutz, weil er Angst davor hat, dass es wieder nicht klappt. Ihr werdet das schon gemeinsam schaffen und ich drücke fest die Daumen, dass es diesmal gut geht. Wenn es trotz Pille zu euch gekommen ist, dann soll es auch so sein! Würde mein Mann ernsthaft von einem Abbruch sprechen und das NACH so vielen Fehlgeburten, würde ich doch sehr daran zweifeln, dass er der richtige Partner für mich ist. Auch wenn er das nicht ernst meinen würde, gäbe es echt Krach.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2011

ERFAHRE MEHR:

geschlecht dem mann sagen?!
14.05.2012 | 9 Antworten
Der Heilerzieherin Danke sagen
23.02.2012 | 4 Antworten
wie denn eltern sagen?
19.10.2011 | 14 Antworten
Taufe - muss es weiß sein?
18.05.2011 | 23 Antworten
papa sagen obwohl nicht der erzeuger?
20.04.2011 | 21 Antworten
Schwarz weiß Mobiles fürs Baby?
27.08.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading