⎯ Wir lieben Familie ⎯

Staphylokokken

nasto98
nasto98
11.08.2011 | 6 Antworten
Hallo zusammen,
hatte gestern wieder Untersuchung beim FA, und wurde dort angesprochen, ob ich mich auf Staphylokokken testen lassen will, weil diese bei einer Spontangeburt für das Kind gefährlich werden könnte. Ist aber natürlich eine Eigenleistung, die Kasse zahlt das nicht. Meine Ärztin tut so, als wäre das jetzt überlebenswichtig. Mittlerweile bin allerdings auch etwas genervt, weil mir in den letzten Monaten ständig irgendwelche Sonderleistungen unterbreitet wurden, von der natürlich eine wichtiger war, als die andere. Nun meine Frage: Kennt sich jmd. mit dem Thema Staphylokokken aus und kann mir sagen, wie groß die tatsächliche Gefahr ist, dass man das mit sich rumschleppt? Mein Sohn war damals ein KS, deswegen hat sich das Thema damals nicht ergeben.
Danke!

nasto98
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also
ich mußte im krankenhaus noch vor der entbindung den befund vom test abgeben . da war der test sogar pflicht und mir wurde das 3 wochen vor et bei der anmeldung gesagt. Bei der schwangerschaft mit meiner großen hat sich dafür allerdings keiner interessiert, war aber auch ein anderes KH
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2011
2 Antwort
...
Ich musste den TEST auch im KH abgeben - also es ist wichtig, weil wenn dein Kind damit in Verbindung kommt, muss es sofort behandelt werden, wenn es kann sonst eine Lungenentzündung bekommen. Bzw. man kann eventuell Dich noch behandeln. So teuer war der TEST auch nicht . im KH machen die nach der Entbindung noch einen, so war es zumindest bei mir. Ich würde den machen lassen.
deeley
deeley | 11.08.2011
3 Antwort
...
Du meinst sicher Streptokokken.
deeley
deeley | 11.08.2011
4 Antwort
....
Also, meine Schwester hatte Streptokokken und nach der Geburt konnte das Kind gleich behandelt werden - ich hatte keine.
deeley
deeley | 11.08.2011
5 Antwort
...
stimmt Streptokokken . Mir gehts auch weniger ums Geld, sondern um die wirkliche Notwendigkeit. Wie gesagt, mir wurden schon soviel kostenpflichtige Zusatzuntersuchungen angeboten, dass ich langsam nicht mehr weiß, welche wirklich sinnvoll sind, und welche man getrost sein lassen kann.
nasto98
nasto98 | 11.08.2011
6 Antwort
...
war gerade verwirrt wegen den staphylokokken . die hab ich mir beim ks zugezogen und bin seitdem gut befreundet damit, ich bekomm sie nicht mehr los .
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 11.08.2011

ERFAHRE MEHR:

so war beim dok
17.09.2012 | 54 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x