Vorwehen mit Druck nach unten

Lilly90
Lilly90
08.07.2011 | 7 Antworten
bin gerade in der 31.ssw und schon seit Wochen wird mein Bauch immer mal wieder hart, ganz normale "Übungswehen" und nicht weiter schlimm.
SEit gestern habe ich das Gefühl, diese Übungswehen oder doch Senkwehen drücken ganz schön ordentlich nach unten. Sind keine Schmerzen nur Druck und geht dann auch wieder vorbei.
Hat da jemand Erfahrung mit. Bin mir nicht sicher, ob ich was unternehmen oder einfach mal abwarten soll?

LG Lilly
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hallo
Ich kenn das schon seit der 17. Woche und muss deshalb auch Wehenhemmer und Magnesium schlucken und darf nix schweres heben und soll mich schonen weil sich der Gebärmutterhals dadurch stark verkürzt hat... bin jetzt in der 28. Woche und seit paar Tagen hab ich das auch wieder viel häufiger, dass der Kopf nach unten drückt und der Bauch auch immer wieder mal hart wird, komplett ohne Schmerzen aber halt immer mit Druckgefühl. Allerdings hab ich jetzt kein schlechtes Gefühl dabei es ist schon etwas anders als die Vorwehen die ich bis jetzt gehabt habe. Im Zweifelsfall am besten sich entspannen und sich schonen und mal den FA drauf schauen lassen... lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2011
6 Antwort
...
solche vorwehen sind bei mir auch schon auf den mm und gbh gegangen also ich würde das mal nachschauen lassen.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2011
5 Antwort
kenn ich
Ich hatte das auch genau in der Zeit. Es waren weder Senk-, noch Übungswehen, meinte die Hebamme. Becken und Schambein dehnen sich, dass Kind sucht nach mehr Platz... Kann richtig anstrengend werden, aber geht auch wieder vorbei. Bin jetzt in der 35ssw mit dem zweiten Kind
Strandsophie
Strandsophie | 08.07.2011
4 Antwort
Senkwehen
hihi ja hört sich so an. Hab ich nie bemerkt *lach* auf einmal war mein Bauch eines Morgens "tiefer gelegt" Aber einfach mal bei der Hebamme oder FA nachfragen denn 31. Ssw finde ich viel zu früh für Senkwehen. Nicht dass sich der Muttermund dadurch öffnet Alles gute
Kikania
Kikania | 08.07.2011
3 Antwort
ich glaub,
das baby rutscht einfach tief ins becken. war bei mir ähnlich... LG
Saridia
Saridia | 08.07.2011
2 Antwort
das sind senkwehen
der bauch senkt sich jetzt nach unten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2011
1 Antwort
Ich
habe diese Wehen nie gehabt, bei mir war der Kopf bei beiden Kindern bis zu den Presswehen ganz oben und beweglich, aber es hört sich trotzdem für mich nach Senkwehen an. Würde morgen einfach mal die Hebi anrufen, aber ich glaube aus der Ferne nicht, dass es unnormal ist, vor allem, so lange es nicht weh tut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Druck nach unten
27.05.2012 | 8 Antworten
35 SSW - Extremer Druck nach unten
31.03.2012 | 7 Antworten
druck nach unten 40ssw?
28.11.2011 | 3 Antworten
Druck nach unten in der 30 SSW
21.07.2011 | 1 Antwort
38 ssw und etremer druck nach unten
27.01.2011 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading