bald is es soweit

Sunny6554
Sunny6554
03.07.2011 | 15 Antworten
hallo, habe in drei wochen ET. Ich habe total angst, manchmal richtige angstattaken wo ich los heulen könnte, wars bei euch auch so?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@linda
viele sagen das eine einleitung mit heftigen schmerzen verbunden sein soll, is das so? wie hast du es empfunden, und wie wurde es eingeleitet, tabletten und wie lange dauerte es?
Sunny6554
Sunny6554 | 03.07.2011
14 Antwort
...
ich hab an DI einleitung... ich hatte NIE angst...man kanns eh net beeinflussen...warum also so kirre machen???
linda1986
linda1986 | 03.07.2011
13 Antwort
@moppelchen
ich habe schon eine hebamme, aber die is mehr oder weniger immer dann nciht zu erreichen wenn man sie braucht. naja mit meiner kleinen werde ich mir noch mal gedanekn machen müssen, nein mein mann kann leider kein frei nehmen, da er nun shcon 14 tage zu hause war und selbstständig is fehlt natürlich das geld. is doof, aber er will versuchen das er hier in der nähe arbeitet das er jeden abend zu hause is und shcnell nach hause kommen kann. naja ansonsten weiss ich nicht wie es weiter gehen soll, habe ja geschrieben das ich ein help entwickelt habe und morgen wollen sie noch mal meine leberwerte überprüfen, wenn dies enicht besser sind dann wollen sie wohl die geburt einleiten. das wäre für mich irgendwie besser, so kacke es sich für andere anhört aber man kann sich einstellen, natürlich kommt mein mann dann auch sofort nach hause, und für die kleine könnte ich auch dann besser etwas organisieren. bin jetzt inner 37 ssw. da is eine einleitung nicht mehr ganz so schlimm
Sunny6554
Sunny6554 | 03.07.2011
12 Antwort
@moppelchen
ich habe schon eine hebamme, aber die is mehr oder weniger immer dann nciht zu erreichen wenn man sie braucht. naja mit meiner kleinen werde ich mir noch mal gedanekn machen müssen, nein mein mann kann leider kein frei nehmen, da er nun shcon 14 tage zu hause war und selbstständig is fehlt natürlich das geld. is doof, aber er will versuchen das er hier in der nähe arbeitet das er jeden abend zu hause is und shcnell nach hause kommen kann. naja ansonsten weiss ich nicht wie es weiter gehen soll, habe ja geschrieben das ich ein help entwickelt habe und morgen wollen sie noch mal meine leberwerte überprüfen, wenn dies enicht besser sind dann wollen sie wohl die geburt einleiten. das wäre für mich irgendwie besser, so kacke es sich für andere anhört aber man kann sich einstellen, natürlich kommt mein mann dann auch sofort nach hause, und für die kleine könnte ich auch dann besser etwas organisieren. bin jetzt inner 37 ssw. da is eine einleitung nicht mehr ganz so schlimm
Sunny6554
Sunny6554 | 03.07.2011
11 Antwort
@ella10
Im November.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 03.07.2011
10 Antwort
@Sunny6554
Hast Du eine Klinik ausgesucht, in der Du Dich gut aufgehoben fühlst oder bist Du bereits in Hebammenbetreuung? Wenn zumindest eines davon der Fall ist, frage die Hebamme oder in der Klinik nach, ob man Dir raten kann, was Du tun sollst, wenn es losgeht und niemand für Dein älteres Kind da ist. Oft ist es genau da ein Problem, was Schwangeren Druck zur Entbindung hin bereitet, aber es gibt sicher eine Lösung. Wie sieht es mit Deinem Mann aus, kann er sich Urlaub nehmen, wenn das Baby kommt? Das wäre sicher am praktischsten. Auch Deine Krankenkasse sollte Dich beraten können, welche Arten der Hilfe man Dir anbieten könnte. Möglicherweise wäre jetzt aber tatsächlich eine Hebamme, die Dich bis zum Termin, bzw. zur Geburt begleitet das Beste für Dich. Einfach um Dich zu stärken und Dir verschiedene Ängste zu nehmen. Schau doch mal, ob es in Deiner Nähe eine Hebammenpraxis gibt
Moppelchen71
Moppelchen71 | 03.07.2011
9 Antwort
@nadinekatrin
ja das stimmt, da mus sich dir wohl recht geben.....
Sunny6554
Sunny6554 | 03.07.2011
8 Antwort
...
ich hab in 10 tagen et und bin auch sehr nervös und hab schiss...aber wir packen das sind ja nicht die einzigen die kinder bekommen...also mach dir nicht allzu viele gedanken denn es kommt eh anders als man denkt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
7 Antwort
@Moppelchen71
Hallo, wir bekommen im September unser 6 Kind.Wann hast du denn ET. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
6 Antwort
@moppelchen
6 kinder, mein respekt das muss man erstmal alles auf die reihe kriegen. ja eins habe ich schon, das ging auch alles sehr schnell, nun habe ich in dieser schwangerschaft ein hellp entwickelt und war schon 14 tage im KH, habe wie gesagt angst vor dem allein sein, wenn es los geht, angenommen mein mann is nicht da, weiss ich nicht wohin mit meiner kleinen, keiner will sie nehmen, oh gott... das is schon allein panik für mich
Sunny6554
Sunny6554 | 03.07.2011
5 Antwort
@Sunny6554
Du hast bereits ein Kind, wie man aus Deinem Profil entnimmt. Kann es sein, dass Du aus dessen Geburt unschöne Erinnerungen mitgenommen hast, die Dich nun befürchten lassen Ähnliches durchzumachen? Ich bekomme mein 6. Kind und kann zumindest versichern, dass keine Geburt wie die andere ist. Versuche also unschöne Erinnerungen loszulassen und beginne Dir selbst zu vertrauen. Du bist eine Frau, die die Fähigkeit besitzt Leben zu schenken. Lass Dir von niemandem das Urvertrauen in Dich selbst nehmen! Du kannst das und Du wirst das ganz prima machen, da bin ich fest von überzeugt!
Moppelchen71
Moppelchen71 | 03.07.2011
4 Antwort
hi
also ich hatte null panik, hab ne geplante hausgeburt gehabt und meine kleine kam fast 3 wochen früher.da war gar keine zeit für panik.wünsch dir alles gute und du schaffst das.pos denken wirkt sich auch pos auf die geburt aus.
bernsdorf
bernsdorf | 03.07.2011
3 Antwort
Dann denk dir einfach mal
wie es anderen geht. Ich z.B. habe keinen Mann an meiner Seite und werde das auch so schaffen. Wenn es so kommen sollte, ist es nicht zu ändern, dann atmest du tief durch und bleibst ruhig, sagst dir immer wieder selbst "Ich bin stark, ich schaffe das" Dein Mann ist in Gedanken dann sicher auch bei dir falls es so kommen sollte und die ganze Arbeit musst du ja nun mal machen, ob er daneben steht oder aber auf Montage ist. Schön dran denken, du bist stark und kannst das
Kikania
Kikania | 03.07.2011
2 Antwort
...
vorallem habe ich angst vor dem allein sein, mein mann arbeitet auf montage und habe voll schiss das er dann nicht da is und ich alleine bin
Sunny6554
Sunny6554 | 03.07.2011
1 Antwort
Huhu
Ich hab in 4 Wochen Termin und bin auch ein wenig nevös. Aber bin doch rel ruhig obwohl ich schon starke Senkwehen habe... Mach dich selbst nicht verrückt, das raubt nur Kraft. Mach dir klar wovor du genau Angst hast und geh das Thema sachlich an. Hast du z.B. Angst vor den Schmerzen denkst du dir ganz einfach "Jede Wehe bringt mich meinem kleinen Schatz näher"
Kikania
Kikania | 03.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Baldrian und Pille?
09.09.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading