Spät von der SS erfahren jetzt vl ÜBER vorsichtig?!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.06.2011 | 17 Antworten
Hii
Ich mache mir Gedanken zu meiner herranwachsenden Tochter, da ich von meiner SS erst sehr spät erfahren habe. (18 ssw erfahren - und nein fragt mich nicht wie das sein kann so spät, - is zu lang zu erklären)

Es ist so, dass ich noch IN der SS als ich noch nichts davon wusste 2x recht viel getrunken hatte. Beide male zu besonderen Veranstaltungen, weil sonst trinke ich eigentlich garnicht. Rauchen tu ich so und so nicht, aber mein Freund raucht ziemlich viel und wir haben uns auch oft lange in verrauchten Lokalen od Zimmern aufgehalten. Mich PERSÖNLICH stört der Rauch nämlich nicht, aber wenn ich weiß ich bekomme ein Baby geht das absolut nicht!

Also kurzum: Ich habe also bis in die 18 SSW dem Baby unabsichtlich so viel schlimmes angetan, ich habe ein furchtbar schlechtes Gewissen (ja ich weiß, ich kann ja eigentlich nix dafür wenn ich davon nichts wusste, aber das hilft mir nicht!) und ich habe schreckliche Angst, dass der Kleinen etwas passiert. (Fehlbildungen, Herzprobleme, Hirnschäden, Frühgeburt, od gar Totgeburt!!!)

Bei meinem ersten Kind fürchtete ich mich komischerweise nicht so sehr, und bei dem ging auch alles ohne Probleme, war alles perfekt!

Naja jedenfalls, trinke ich jetzt rein NUR mehr Mineralwasser und Wasser mit einer Magnesium Tablette 1x pro Tag (soll ja helfen damit es nicht zu ner Frühgeburt kommt, und hilft gegen Krämpfe) und sonst trinke ich NICHTS, wenns hoch kommt einen Multivitaminsaft!

Jetzt wollte ich wissen ob es denn auch wirklich zu 100% ok ist, wenn ich Eistee trinke (von der Marke 'Rauch' die Zitronen Eistee's)

Ich hebe sogut wie NIX mehr was ich nicht mit einem mal hoch bekomme, und mein Freund (der sich genauso Sorgen macht wie ich, - is ja auch sein erstes Kind) geht nun brav IMMER in den Hof hinaus rauchen!

Also danke schonmal im vorraus, und haltet mich ruhig für verrückt, aber ich mag einfach nicht, dass unserer kleinen Helena etwas passiert :(

LG Sigi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@Maulende-Myrthe
Danke dir. das Megnesium nehme ich -auch.- wegen den Krämpfen, ich hab nämlich sonst täglich mehrmals schlimme Krämpfe in den Beinen, das behindert total.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2011
16 Antwort
...
Eistee ist mit schwartztee gemacht also mit teein das selbe wie bei Kaffe ich hab's weggelassen genauso wie Cola
Pokahontas
Pokahontas | 27.06.2011
15 Antwort
....
du bist ja niedlich....natürlich darfst du eistee trinken...verzichte bloß nicht nur weil du schwanger bist auf all das was du gern hast....denn nur wenn es dir gut geht...gehts dem baby auch gut. abgesehen von alkohol, drogen jeglicher art ....versteht sich xD LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2011
14 Antwort
Ich hab von meiner ersten Schwangerschaft
in der 21. Woche erfahren, habe bis dahin ab und zu geraucht und einmal auf der Geburtstagsparty meiner Schwester ziemlich viel getrunken. Ich hab geheult, als ich gemerkt hab, dass ich schwanger bin, weil ich Angst um mein Baby hatte, ich verstehe Dich sehr gut! Hab sofort aufgehört zu rauchen und auch nichts mehr getrunken, hab gebetet, dass alles ok ist und mich jeden Tag tausend mal bei meinem Baby entschuldigt... Mein kleines Überraschungspäckchen ist jetzt 8, 5 Jahre alt und KERNGESUND! Mach Dir nicht so viele Sorgen, genieße Deine Schwangerschaft und mit dem Eistee ist es wie mit Cola und Kaffee: Alles in Maßen, ab und zu ist das sicher nicht schlimm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2011
13 Antwort
...
Ich habe am Anfang auch 1 x für meine Verhältnisse ziemlich viel Glühwein getrunken und hatte deswegen ein sehr schlechtes Gewissen. Aber man sagt, wenn es ganz am Anfang zuviel ist, dann geht es einfach ab - sprich die Natur sorgt dafür, dass die SS abgebrochen wird.
sunshine_2102
sunshine_2102 | 26.06.2011
12 Antwort
@Psychosigii
Wenn dein Arzt dir kein Magnesium verschreibt oder dir sagt, dass du welches nehme sollst, dann brauchst du auch nichts zu nehmen. Magnesium nimmt man bei Vorwehen und bei Krämpfen, ansonsten gar nicht, weil du genug über die Nahrung aufnimmst. Solltest du meinen, es trotzdem nehmen zu müssen , dann besorg dir in der Apotheke Magnetrans 150. Eine Frühgeburt und echte Wehen kann Magnesium in diesen Dosen jedenfalls nicht verhindern. Wenn es dich sicherer macht, dann nimm es, aber es hat nur Placeboeffekt, wenn du nicht o.g. Beschwerden hast.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2011
11 Antwort
Ach du meine Güte!!!
Da haben wir so einen klassischen Fall von Verunsicherung durch Medien und übervorsichtige Schwangere, die mit dem Zeigefinger auf alle zeigen, die sich nicht total verbiegen in einer Schwangerschaft. Ich kann dich total beruhigen und ich hoffe, es gelingt mir auch. Es ist zwar so, dass Alkohol in der SS dem Ungeborenen schaden KANN, aber dass du deinem Kind höchstwahrscheinlich mit zweimal ordentlichem Saufen keinen Schaden zugefügt haben wirst. Wäre es so, wären im späten Mittelalter und früher wohl nur behinderte Kinder geboren worden, so wie Wein und Met in manchen Gegenden dort als Grundnahrungsmittel genommen wurden. Mach dir mal wegen der zwei Ausrutscher keine Sorgen. Ich kenne ganz andere Fälle, die noch wochenlange jeden Tag Party gemacht haben, weil sie es so spät erfahren haben und da ist auch nichts passiert. Wegen dem Rauch musst du keine Angst haben, das ist so schlimm auch nicht ;). Und jetzt iss und trink, was du willst, außer Rohmilchprodukte und rohem Fleisch!!! Übertreib es bitte nicht mit deiner Vorsicht beim Essen und Trinken, damit verdirbst du dir nur die Schwangerschaft. Du darfst Eistee, Säfte und auch Limo trinken, so lange du auch anderes trinkst. Und du darfst auch Pommes, Gyros und Pizza essen, so lange du noch gute Sachen isst. Verhalt dich einfach normal und alles ist gut. Und wenn du mal auf eine Party oder in eine Kneipe willst, wo geraucht wird, dann kannst du das auch machen. Anschließend gehst du ne Runde durch die frische Luft und atmest tief durch und alles ist gut. Bleib locker! ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2011
10 Antwort
schock
ein Schock war es nur in dem Sinne, dass ich sofort dachte "Oh gott hoffentlich hat ihr das alles nicht geschadet!" ^^ aber nachdem ich mit meinem Freund darüber sprach, wars einfach toll und wir freuen uns so sehr auf Helena :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2011
9 Antwort
Ich kann
dir zu dem Eistee nichts sagen .. ABER: Mach dir doch bitte nicht zu viele Gedanken und erst Recht keine VOrwürfe!!!!!!! Es gibt soooo viele Mütter die in der SChwangerschaft qualmen und trinken und die wissen es!!! Und auch da kommen Kinder oft gesund zur Welt!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2011
8 Antwort
Mach Dich nicht verrückt,
ich hab von meiner ss auch ziemlich spät erfahren, denke aus ähnlichen Gründen wie bei Dir. Ich bin Raucherin und ich bin heute noch froh, dass ich zur Zeit der Frühschwangerschaft nen Job hatte, wo ich grad mal 5 Zigaretten pro Tag rauchen konnte. Ja ich weiß, sind 5 zuviel, aber wie gesagt, ich wußte nix. Ab dem positiven Test hab ich keine mehr angefasst. Eistee kannste trinken. Ich hab auch weiterhin Cola oder Kaffee getrunken und eigentlich alles gegessen, was mir schmeckt. Außer Mett, aber das ess ich im Sommer eh nie! Und Romy kam weder zu früh, noch hatte sie Anpassungsschwierigkeiten und ist 100prozentig gesund. Bitte versuch Dich nicht verrückt zu machen, alles ist gut! Genieß die ss. Und großen Kompliment an Deinen Freund, dass er zum rauchen raus geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2011
7 Antwort
huiii
da biste sicher ershrcken als von der ss erfahren hast, aber wünsche dir alles gute f´ür die restlichen wocen. Ich kenne die ängste und du musst dir gar keine vrwürfe machen, wegem dem alkohol. Mutter natur hat virgeorgt es heißt wenn man des unanb sichlich macht passiert dem kind nix, naja bei mir hat be sgestimmt. Klar kannst du eistee trinken also ich hab alles getrunken bis auf kaffee und cola, es war und it alles ok beu beuden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2011
6 Antwort
@kiska86
Meine FA meinte dazu nur: Wenn sie für jede SS, inder in der Frühschwangerschaft Alkohol getrunken wurde, und die Babys trotzdem gesund zur Welt kamen, nur 1 Cent bekommen würde, wär sie die reichtste Frau Österreichs :P
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2011
5 Antwort
hallo
ja das mit dem alkohol ist am gefährlichsten gewesen wenn es zwischen der 7 und 12ssw passiert ist, denn da entwickeln sich sämtliche organe und veranlagungen... sprich mit deinen Fa darüber.
kiska86
kiska86 | 26.06.2011
4 Antwort
@Dolcezza90
Brausetabletten helfen nicht? :o ohje naja danke für den Hinweis, dann werd ich wohl am Montag gleich in die Apotheke gehen ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2011
3 Antwort
ich denke nicht, dass
die 2 alkoholexzesse deinem kind massiv geschadet haben könnten ...habe selber in der frühschwangerschaft relativ starke medikamente nehmen müssen, weil ich sehr doll erkältet war ...und auch mir hat der arzt entwarnung gegeben ... jetzt weißt du ja, dass du schwanger bist und kannst gesundheitliche risiken umgehen ... zum thema eistee : du kannst ihn eigentlich schon trinken, allerdings wäre ich etwas vorsichtig wegen dem koffein und würde ihn nicht nur ausschließlich trinken ...aber so 2-3 gläser am tag sollten okay sein ... mein fa meinte damals, dass diese brausemagensiumtabletten nichts bringen, hol dir besser magnesium aus der apo ...300mg am tag kannst du zur vorsorge bedenkenlos einnehmen .. noch ne schöne rest-ss dani mit taylan und bauchprinzessin
Dolcezza90
Dolcezza90 | 26.06.2011
2 Antwort
@Solo-Mami
Kaffee oder Cola sind für mich total Tabu greife ich garnicht an ^^ in den beiden ist ja ganz viel Coffein drin :o
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2011
1 Antwort
Versuche Deine Schwangerschaft ganz locker anzugehen, sonst kannst Du sie nicht genießen
Deine Besenken und Sorgen kann ich nachvollziehen. Natürlich darfst Du Eistee trinken, so wie auch Kaffee oder Cola - aber auch hier heißt es: in Maßen, nicht in Massen. Im Eistee ist Koffein enthalten. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.06.2011

ERFAHRE MEHR:

GVK zu spät?
24.07.2012 | 16 Antworten
wann habt ihr erfahren
19.06.2012 | 17 Antworten
Geschlecht in der 18 SSW erfahren?
23.05.2012 | 6 Antworten
Spät erkannte Schwangerschaft
08.12.2011 | 28 Antworten
schwangerschaftstest
06.12.2011 | 28 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading