schwangerschaftsvergiftung

Sunny6554
Sunny6554
23.06.2011 | 7 Antworten
hallo,
hatte das von euch jemand, und wie wurde es behandelt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hallo
in meiner 1. ss in der 38 ssw hab ich das Hellp Syndrom gehabt. Zum Glück Blasensprung und 2 Tage später war unser Sohn auf der Welt. Behandelt wurde ich später mit Schmerz und Beruhigungsmittel, Blutdrucksenkern und Thrombozytentransfusionen. Nach ca. 1 Woche gings mir wieder prima. LG
Chau
Chau | 23.06.2011
6 Antwort
....
also ich habe das, und war die tage im KH bekomme tabletten und meine werte sind nochs clechter geworden, nun muss ic h morgen wieder rein und dann wird noch mal blutabgenommen und dann mal sehenw as passiert. bin inner 34 ssw, weiss net ob die das dann holen, deswegen woltle ich mal eure erfahrungen lesen
Sunny6554
Sunny6554 | 23.06.2011
5 Antwort
...
wenns so ist fackeln die auch nicht lang,
hexe25
hexe25 | 23.06.2011
4 Antwort
.......
Behandelt? Ich glaube da kann man gar nix mehr Behandeln. Ne Freundin von mir hatte das, und die kleine wurde sofort in der 35SSW geholt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2011
3 Antwort
huhu
also ich hatte leider eine und es wurde nicht erkannt deshalb hat mein kleiner gerade so überlebt.Wäre meine Fruchtblase geplatzt hätte es auch für mich schwere folgen gehabt.Die einzige metohde ist ein kaiserschnitt.Damit dir und deinem Baby nichts passiert.Das kann übel ausgehen. Geh zum fa oder fahr am besten in die Klinik wenn du eine hast aber jeder normale fa weißt dich ein....naja ausser meiner lieben gruß ulia
hexe25
hexe25 | 23.06.2011
2 Antwort
...
Ich wurde mit Verdacht auf SS-Vergiftung bei 40+4 im KKH behalten. Die haben da aber nicht wirklich was gemacht, außer einleiten.. Hab dann aber trotzdem noch 2 Tage auf meinen Schatz warten müssen.. Was früher in der Schwangerschaft gemacht wird, weiß ich leider nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2011
1 Antwort
Meine Schwester hatte bei ihrer 1ten ss eine bekommen
ca 4 wochen vor ET.Das Kind musste sofort geholt werden.... Leider kann ich dir nicht sagen, wie so etwas behandelt wird, da ja bei ihr das Kind sofort geholt wurde...
Jungemama2287
Jungemama2287 | 23.06.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schwangerschaftsvergiftung?
13.06.2011 | 10 Antworten
vedacht auf schwangerschaftsvergiftung
20.09.2010 | 3 Antworten
schwangerschaftsvergiftung
08.08.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading