Keine Ahnung

SuperMami1990
SuperMami1990
17.06.2011 | 26 Antworten
Moin ihr,
ich weiss das ihr keine Ärzte seit, aber mir geht es mehr um Erfahrungen.

Viele haben ja meine Geschichte schon mitbekommen.
Seit 3 Tagen habe ich das Gefühl das trotz wehenhemmer die Wehen schlimmer als besser werden zudem habe ich heute nacht ein komischen Traum gehabt und zwar das es heute los geht. Hab geträumt ich würde Durchfall bekommen, vermehrten ausfluss bekommen und im laufe des Tages einen Blutklumpen verlieren.
Das komscihe ist bis jetzt stimmt alles bis auf das mit dem Blutklumpen, der Durchfall ist soo schlimm das ich das Gefühlhabe das Baby könnt jeden Moment rausrutschen.
Gestern beim FA war der MM verschlossen lediglich habe ich ein Gebährmuterhals von 2, 1 cm und wehen, aber die Wehen habe ich ja schon länger aber so extrem erst seit 3 Tagen.

Zu meiner eigentlich Meinungsfrage. Wisst ihr ob es normal ist das ich das Gefühl habe das Baby könnt jeden Moment mit rausrutschen?

PS: Bin heute bei 29+4
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Vergessen
Ich vergaß noch zu erwähnen das der kleine heute vrdammt ruhig is und sich kaum bewegt.
SuperMami1990
SuperMami1990 | 17.06.2011
2 Antwort
also soll kein Vorwurf sein
aber ich würde den Arzt anrufen , bzw gleich hingehen ...
corazon_
corazon_ | 17.06.2011
3 Antwort
@corazon_
Meine Hebamme geht nicht ans tele und mein FA ist nicht da mal wieder im Urlaub, leider bin ich auch allein zu hause mein Mann hat das Geld mitgenommen so das ich kein Taxi anrufen kann um ins KH zu fahren hät ich sonst gemacht.
SuperMami1990
SuperMami1990 | 17.06.2011
4 Antwort
also
das gefühl kann echt einfach angst sein wenn du so unsicher bist, dan fahr bitte ins kh u lass es abklären
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
5 Antwort
HI
ich würd auch noch einmal zum Doc gehen und wenn Du Dich da nicht gut beraten fühlst einfach mal ins nächste KH fahren, damit Du beruhigt bist.
SrSteffi
SrSteffi | 17.06.2011
6 Antwort
Dann
leih Dir doch Geld von einer Nachbarin oder ruf ne Freundin an. Da gibts doch viele Möglichkeiten.
SrSteffi
SrSteffi | 17.06.2011
7 Antwort
dann
ruf die rettung du brauchst doch kein taxi sag du bist ss u hast ganz schlimmen durchfall u wehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
8 Antwort
wehen
hallo.ich hatte durchfall und dann kamen die wehen .Geh lieber zum FA hin.
nicos_mami
nicos_mami | 17.06.2011
9 Antwort
---------
Geh auf jeden Fall ins Krankenhaus! Und wenn dein Mann dafür heimkommen muss! Zu Hause willst du deinen Winzling ganz sicher nicht zur Welt bringen!
Noobsy
Noobsy | 17.06.2011
10 Antwort
@Noobsy
Nein auf keinen fall er würde es nicht überleben.
SuperMami1990
SuperMami1990 | 17.06.2011
11 Antwort
@SuperMami1990
also in der 29 ssw hat das kind überlebenschancen aber ich würde rettungswagen anrufen und die nehmen dich mit und im kh krigets ud infusionen usw also husch husch drück dir die daumen das alles ok ist
papi26
papi26 | 17.06.2011
12 Antwort
@papi26
Ja, aber nicht wenn ich es natürlich auf die Welt bringe. Toll mein Mann geht nicht ran so werde mich jetzt halb wegs fertig machen meine Hebi kommt gleich habe sie jetzt erreicht.
SuperMami1990
SuperMami1990 | 17.06.2011
13 Antwort
@SuperMami1990
Ich hatte ein ähnliches Problem und wurde aber von meinem Gyn in der 26. SSW direkt ins Krankenhaus eingewiesen. Mein Kleinster blieb bis zur 35. SSW drin, die Blase ist in der 34.SSW gesprungen. Eine Freundin hatte auch in der 29.SSW Wehen, ging ins Krankenhaus, bekam Wehenhemmer. Dennoch kam ihre Tochter am nächsten Tag.
Noobsy
Noobsy | 17.06.2011
14 Antwort
@papi26
ich glaube es geht eher darum, dass ein kind OHNE ärztliche hilfe in der 29. ssw nicht viel bis gar keine chance hätte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
15 Antwort
Warum
Hat ein Kind denn in der 29 ssw keine Chance auf natürlichem weg zu überleben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
16 Antwort
@Pueppchen1986
weil es meist beatmet werden muss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
17 Antwort
@Pueppchen1986
ja das habe ich mich auch gefragt klar hat er die
papi26
papi26 | 17.06.2011
18 Antwort
Hi
das ist klar mit der Beatmung, aber es kann auch überleben wenn es auf natürlichem weg zur Welt kommt meine ich, oder nicht?, weil sie so schrieb als konnte es denn nicht überleben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
19 Antwort
@Pueppchen1986
KÖNNTE ja aber die chancen dass das kind es von zu hause bis ins KH ohne beatmung oder ärztliche hilfe schafft ist im normal fall nicht besonders groß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
20 Antwort
@Pueppchen1986
Ohne die Lungenreifespritzen und Intensivmedizin hat ein Frühchen keine Überlebenschancen! Viele müssen direkt nach der Geburt beatmet werden. Daher sollte man das Baby auf jeden Fall in einer Klinik zur Welt bringen und nicht zu Hause! Das ist alles, was hier gemeint ist!
Noobsy
Noobsy | 17.06.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Erdbeerpflanzen und keine Ahnung :-(
02.04.2013 | 15 Antworten
Pelzkäfer - wer hat Ahnung?
04.09.2012 | 6 Antworten
umgeknickt und keine ahnung AUA::
28.04.2011 | 16 Antworten
Wer kennt sich mit Abmahnung aus?
27.04.2011 | 11 Antworten
Weleda Zahnungszäpfchen?
29.01.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading