4 Kaiserschnitt möglich!Mit Ärztin gesprochen!

ChantalCherine
ChantalCherine
25.05.2011 | 9 Antworten
Guten Morgen Ihr Lieben,
also ich habe mit meiner Ärztin gesprochen bzw. mit der Ärztin die das letzte mal die Sectio bei mir durchgeführt hat und sie sagte ein 4.Kaiserschnitt wäre kein Problem, ich sollte nur 2 Jahre warten sagte sie.Sie meinte wenn sich die Gebärmutter 2 Jahre nicht vergrössert wäre es besser...Was sagt Ihr dazu?Liebe Grüsse
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
meine Narbe wurde kontrolliert
und ich kann auch noch ein Kind austragen... ich hatte auch 3 Kaiserschnitte...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2011
2 Antwort
..
na was soll man dazu sagen. wird schon stimmen, hat ja ne ärztin gesagt. .*g*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2011
3 Antwort
.
Bei mir ist beim zweiten -KS die Gebärmutter gerissen! Mir wurde leider die Gebärmutter entfernt, weil man die Blutungen nach 5 Blutkonserven nicht stillen konnte! Sonst hätte ich es nicht überlebt. Ich würde auf jedenfall zwei Jahre warten. Mir wurde gesagt, das ich sehr wahrscheinlich zu schnell schwanger wurde, nach dem ersten KS. Wurde wieder schwanger, als mein großer Sohn 10 Monate jung war. LG
DeniseHH
DeniseHH | 25.05.2011
4 Antwort
...
Meine FA sagt das sogar, wenn man normal entbunden hat, dass man etwa zwei Jahre warten soll, bevor man erneut schwanger wird. Der Körper braucht auch diese Auszeit und die Gebärmutter ist ein Teil deines Körpers. Ich würde es ehrlich gesagt nicht riskieren - lass deinem Körper etwas Ruhe und fange einfach nach der Pause wieder an. Ist doch nicht schlimm? DU bist ja noch recht jung. Ich habe mit 28 Jahren mein erstes Kind bekommen - mein zweites mit 32 - und ich möchte gerne noch ein drittes, aber ich merke, dass mein Körper die RUHE braucht und warte nun auch wieder etwas ab.
deeley
deeley | 25.05.2011
5 Antwort
@deeley
OOOOHHHH JAAAA, dass der Körper Ruhe braucht, kann ich nur bestätigen. Selbst ohne KS. 7 Monate, nach Emmys Geburt wurde ich mit Romy schwanger und das war alles andere, als ein Spaziergang. Es zehrte eben und auch wenn man es gut überstehen kann, sollte man sich darüber im Klaren sein, dass jede Pause, die man selbst seinem Körper gönnt, sowol einem selbst, als auch der Familie zu Gute kommt
Moppelchen71
Moppelchen71 | 25.05.2011
6 Antwort
...
wie gesagt sie lassen das kind ja nicht einfach drinne 2 jahre sollten sowieso nach möglichkeit immer warten nachm ks.
zeecke
zeecke | 25.05.2011
7 Antwort
@zeecke
ja es hat ja nix mit drinne lassen zu tun;-) es geht ja da drum das die gebärmutter reißen kann und man dann innerlich verbluten kann...aber sie sagte das risiko hat man auch schon gleich nach dem 1. ks....lieben gruss
ChantalCherine
ChantalCherine | 25.05.2011
8 Antwort
@DeniseHH
ja nur so kann man das auch nicht immer sagen, denn ich wurde nach meiner zweiten tochter auch gleich wieder schwanger ich hatte wie gesagt schon 3 ks und meine tochter war 7 monate da war ich schon wieder schwanger... und es ist gott sei dank auch nix passiert...
ChantalCherine
ChantalCherine | 25.05.2011
9 Antwort
@ChantalCherine
Klar. Wollte damit nur sagen, das sowas passieren KANN! Was mir passiert ist, passiert bei 0, 001% der Geburten. Aber jetzt warte am besten damit! :)
DeniseHH
DeniseHH | 25.05.2011

ERFAHRE MEHR:

13 ssw Ärztin sägt mädchen 80 %
10.03.2015 | 14 Antworten
Wieviele Kaiserschnitte sind möglich?
02.03.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading